Champions League

Bayern-Startelf gegen Kiew: Süle als Rechtsverteidiger, Gnabry feiert sein Comeback

Niklas Süle
Foto: IMAGO

Der FC Bayern empfängt heute Abend Dynamo Kiew in der heimischen Allianz Arena. Julian Nagelsmann hat seine Mannschaft, im Vergleich zum 3:1-Erfolg gegen Greuther, leicht umgebaut.



Nagelsmann kann gegen Kiew nahezu aus dem Vollen schöpfen und muss nur auf Corentin Tolisso, Sven Ulreich und Kingsley Coman verzichten.

Vor Manuel Neuer im Tor der Münchner hat sich der FCB-Coach für eine Viererkette mit Alphonso Davies auf links, Dayot Upamecano und Lucas Hernandez im Abwehrzentrum und Niklas Süle auf rechts entschieden.

Im zentralen Mittelfeld sind Joshua Kimmich und Leon Goretzka gesetzt, im offensiven Thomas Müller.

In der Offensive feiert Serge Gnabry sein Startelf-Comeback auf dem rechten Flügel. Auf links spielt Leroy Sane. Im Sturmzentrum geht Robert Lewandowski wie gewohnt auf Torejagd.