FC Bayern News

Lewandowski ist hungrig auf weitere Titel: „Es zählt nur, was man noch gewinnen kann“

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski hat in den vergangenen knapp zwei Jahren nahezu alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Der Top-Torjäger hat zudem zahlreiche Rekorde gebrochen und persönliche Auszeichnungen erhalten. Der 33-jährige Stürmer ist jedoch weiterhin hungrig auf weitere Titel, wie er nun deutlich gemacht hat.



Lewandowski wurde von am Freitag „France Football“ für die Ballon d’Or-Shortlist 2021 nominiert. Der FCB-Profi ist damit einer von 30 Profis, die sich Hoffnungen auf den „Goldenen Ball“ machen, die prestigereichste Auszeichnung die man als Fußballer gewinnen kann.

„Ich weiß, wie hart wir für die nächste Trophäe zu arbeiten“

Trotz der Titel-Flut in den vergangenen Monaten, möchte Lewandowski auch im Herbst seiner Karriere so viel gewinnen wie nur irgendwie möglich. Im Gespräch mit den vereinseigenen Medien betonte dieser, dass er nur in die Zukunft blickt und nicht in der Vergangenheit lebt: „Es ist nicht wichtig, was man gewonnen hat, sondern was man noch gewinnen kann. Ich weiß, wie hart wir für die nächste Trophäe, die nächste Titelfeier arbeiten müssen. Deshalb bedeutet jeder Pokal für mich sehr viel.“

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge gehört Lewandowski, gemeinsam mit Lionel Messi, zu den Top-Favoriten. Die offizielle Preisverleihung findet am 29. November in Paris statt. Bis dahin hat der Pole noch Zeit durch starke Leistungen mit den Bayern Pluspunkte bei der Jury zu sammeln.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.