FC Bayern News

Prominente Konkurrenz für den FC Bayern: Auch Real Madrid ist an Rüdiger dran

Antonio Rüdiger
Foto: Getty Images

Antonio Rüdiger dürfte kommenden Sommer vor der Qual der Wahl stehen. Der Innenverteidiger ist beim FC Chelsea nur noch bis zum Ende der Saison gebunden und weckt dadurch Begehrlichkeiten anderer Top-Klubs.



Der FC Bayern ist mit seinem vermeintlichen Interesse an Antonio Rüdiger nicht alleine. Der deutsche Nationalspieler steht laut Angaben der spanischen Zeitung „ABC“ auch beim spanischen Top-Klub Real Madrid auf der Einkaufsliste.

Als athletischer und fußballerisch starker Defensivspieler hat sich der frühe Stuttgarter auch auf der iberischen Halbinsel einen Namen gemacht. Noch attraktiver wird er selbstredend dadurch, dass er im Sommer wohl ablösefrei wechseln könnte. Bei den Madrilenen wächst das Geld bekanntermaßen auch nicht mehr auf Bäumen.

Bayern vor Rüdiger-Transfer? Süle bleibt die unsichere Variable

Sollte Rüdiger seinen Vertrag in London nicht verlängern, bliebe jedoch auch der FC Bayern eine Option. Wie ernsthaft die Bemühungen der Münchner werden hängt wohl vor allem von der Zukunft von Niklas Süle ab. Der Innenverteidiger spielt derzeit stark, hat jedoch auch nur noch bis zum Sommer Vertrag.

Sollte Süle den Verein lassen, würde es bei der Suche nach einem Ersatz um die Frage „Ginter oder Rüdiger?“ gehen. Der Londoner wäre mutmaßlich aufgrund seiner Schnelligkeit und internationalen Erfahrung die bessere Lösung. Allerdings müsste man sich eben erst gegen Mitbewerber wie Real Madrid durchsetzen. Dies ist im Falle von Ginter aber mutmaßlich nicht anders.