Bundesliga

? Vier Tore in sieben Minuten – Die Bayern zerlegen Leverkusen im Topspiel!

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat sich eindrucksvoll aus der Länderspielpause zurückgemeldet und dreht im Topspiel gegen Bayer Leverkusen ordentlich auf. Die Münchner liegen nach 37 Minuten bereits mit 5:0 in Führung.



Die Bayern haben sich nach der 1:2-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt vor knapp zwei Wochen mit einer furiosen ersten Halbzeit im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen zurückgemeldet in der Fußball Bundesliga. Die Nagelsmann-Elf liegt nach 35 absolvierten Minuten bereits mit 5:0 (!) in Führung.

Robert Lewandowski eröffnete den Torreigen in der vierten Minute per Hacke mit einem Traumtor. Ab der 30. Minute schalteten die Münchner dann in den Turbomodus und erzielten vier Treffer binnen sieben Minuten. Lewandowski (30.), Müller (34.) und Gnabry (35. und 37.) schraubten das Ergebnis auf 5:0 hoch. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.