Fussball News

? Komplette Verwirrung in Moskau: Bayern-Stars laufen in der EL für Galatasaray Istanbul auf?

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Galatasaray Istanbul ist heute Abend, im Rahmen des 3. Spieltags der UEFA Europa League, zu Gast bei Lokomotive Moskau. Die Anzeigetafel vor dem Spiel sorgt für die komplette Verwirrung und überrascht die Fans im Stadion und im Netz mit zahlreichen Bayern-Stars in der Startaufstellung der Türken.



Wie üblich vor einem Spiel wurden auch in der RZD Arena vor dem Anpfiff der Partie die beiden Startaufstellungen der jeweiligen Teams angezeigt. Bei der Aufstellung von Galatasaray ist jedoch etwas mächtig schiefgelaufen. Anstatt Marcao, Ryan Babel oder Fernando Muslera wurde die komplette Bayern-Mannschaft angezeigt. Immerhin: Das Vereinslogo und der Trainer haben gestimmt.

Während die Fans im Netz rätseln, was es mit der komischen Anzeigetafel auf sich hat, gibt es eine ganz einfache Erklärung dafür: Die Bayern haben vor fast exakt einem Jahr (27. Oktober 2020) gegen Lok. Moskau in der Champions League-Gruppenphase gespielt. Vergleicht man die beiden Startaufstellungen miteinander, wird man schnell feststellen, dass diese identisch sind. Es ist offensichtlich, dass es sich um einen klassischen „Copy&Paste“-Fehler handelt oder jemand wollte einfach nur besonders lustig sein.