FC Bayern News

Richards nach seinem starken Startelf-Debüt: „Ich habe jede Minute genossen“

Omar Richards
Foto: Getty Images

Bayern-Neuzugang Omar Richards durfte beim gestrigen Heimsieg gegen die TSG Hoffenheim vollkommen überraschend von Anfang an für die Münchner auflaufen. Der 23-jährige überzeugte bei seinem Startelf-Debüt mir einer starken Leistung und hat sich für deutlich mehr Einsatzzeiten empfohlen.



Richards musste lange Zeit auf seine Chance unter Nagelsmann warten, am Samstagnachmittag war es dann so weit. Der Linksverteidiger ersetzte beim 4:0-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim den verletzen Alphonso Davies und der Engländer zahlte dem FCB-Coach das Vertrauen mit einer (bären)starken Leistung zurück.

Richards gewinnt die meisten Zweikämpfe

Der 23-jährige Abwehrspieler präsentierte sich vor allem in der Defensive überraschend stabil und hat mit 24 Zweikämpfen die meisten Duelle aller FCB-Profis für sich entschieden. Richards selbst war nach dem Spie sichtlich erleichtert und froh: „Ich bin sehr glücklich, heute die Chance in der Startelf bekommen zu haben und dass die Trainer an mich glauben. Ich bin zufrieden mit meiner Leistung und mit meinem Team.“

Richards betonte zudem, dass er es einfach genossen hat auf dem Platz zu standen: „Das Wichtigste ist, dass wir heute den Heimsieg geholt haben. Die Fans haben für eine Gänsehaut-Stimmung gesorgt. Bei Bayern zu spielen, ist ein echter Kindheitstraum für mich. Ich habe heute jede Minute genossen.“

Es wird spannend zu sehen ob der Richards in den kommenden Wochen regelmäßig Einsatzzeiten erhält. Mit Blick auf seine gestrige Leistung hat er sich diese sicherlich redlich verdient.