FC Bayern News

Goretzka ist weiterhin angeschlagen: Einsatz gegen Union Berlin steht auf der Kippe

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Der FC Bayern bangt vor dem Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin um Leon Goretzka. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat sich unter der Woche im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach verletzt und droht für das Auswärtsspiel gegen Union auszufallen.



Goretzka musste in der 64. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann gab am Freitag, auf der Abschluss-PK vor dem Gastspiel bei Union Berlin, ein Update zu dem Mittelfeldspieler: „Leon hat einen Tritt unterhalb des Knöchels bekommen. Es ist eine Fleischwunde, da werden wir gucken, ob er dabei sein kann.“

Laut dem 34-jährigen wird erst das heutige Abschlusstraining zeigen ob Goretzka einsatzfähig ist oder nicht: „Ich habe mit ihm telefoniert, es ist schon besser. Ich gehe davon aus, dass er spielen kann.“ Neben Goretzka gibt es weitere „angeschlagene Spieler“, diese werden laut Nagelsmann jedoch alle zur Verfügung stehen.