FC Bayern News

Bericht: Nagelsmann-Comeback gegen Lissabon steht auf der Kippe

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Vier Spiele mussten Manuel Neuer & Co. bisher ohne ihren Cheftrainer Julian Nagelsmann auskommen. Der 34-jährige hatte zuletzt angedeutet, dass er beim CL-Heimspiel gegen Benfica Lissabon wieder auf der Münchner Trainerbank sitzen möchte. Aktuellen Medienberichten zufolge ist dies jedoch nach wie vor offen.



Nagelsmann befindet sich seit knapp zwei Wochen in häuslicher Quarantäne und fühlt sich eigenen Aussagen zufolge „sehr gut“. Das Problem: Nach seiner Corona-Erkrankung geht die Virenlast nach in seinem Körper nur sehr langsam zurück. Heißt im Klartext: Der FCB-Coach konnte sich bisher nicht freitesten.

Gegen Benfica Lissabon wird Nagelsmann einen neuen Anlauf wagen.

PCR-Test am Montag bringt Klarheit

Nagelsmann selbst hatte sich zuletzt optimistisch gezeigt, dass er am morgigen Dienstag beim CL-Heimspiel gegen Benfica Lissabon sein Comeback an der Seitenlinie feiern wird. Wie der „kicker“ berichtet, wird sich dies jedoch erst im Laufe des heutigen Tages zeigen, wenn der FCB-Coach einen neuen PCR-Test absolviert. Sollte die Virenlast weiterhin zu hoch sein, droht den Bayern das fünfte Spiel in Folge ohne ihren Cheftrainer auf der Bank.