FC Bayern News

? Offiziell bestätigt: Süle wurde positiv auf Corona getestet – drei weitere Bayern-Spieler müssen in Quarantäne

Niklas Süle
Foto: Getty Images

Nun ist es offiziell! Wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag bekannt gab, wurde Bayern-Profi Niklas Süle positiv auf Corona getestet. Der 26-jährige Abwehrspieler befindet sich bereits in Quarantäne. Neben Süle wurden vier weitere DFB-Spieler isoliert, darunter drei weitere FCB-Spieler.



Zahlreiche Medien haben am Dienstagmorgen übereinstimmend berichtet, wonach Niklas Süle positiv auf Corona getestet wurde. Der DFB hat diese Meldungen nun offiziell bestätigt.

Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff äußerte sich im Rahmen einer Pressekonferenz wie folgt dazu: „Wir haben gestern Abend eine Pool-Testung durchgeführt und da gab es eben einen positiven Fall. Wir haben dann relativ spät erfahren, dass es sich um Niklas Süle handelt. Er ist mit neun Spielern gemeinsam angereist. Das Ergebnis ist, dass Süle und vier weitere Spieler abreisen müssen.“

Drei weitere Bayern-Spieler befinden sich in Quarantäne

Zudem wurde bestätigt, dass mit Joshua Kimmich, Jamal Musiala, Serge Gnabry und Karim Adeyemi vier weitere DFB-Spieler von der Nationalmannschaft abgereist sind und sich in Quarantäne befinden. Alle vier werden sich bereits heute auf den Weg zu ihrem Wohnsitz begeben. Ob und wie lange die betroffenen Spieler in Quarantäne müssen, werden die zuständigen Behörden vor Ort entscheiden.

Laut DFB-Teamarzt Dr. Tim Meyer gibt es, neben den fünf Spielern in Quarantäne, vier weitere Spieler die in den kommenden Tagen von der Mannschaft separiert werden, jedoch nicht abreisen müssen. Diese vier saßen gemeinsam mit Süle am Montag im Flieger in Richtung Wolfsburg, wurden jedoch nicht als Kontaktperson erstes Grades eingestuft.