FC Bayern News

DFB-Rekordspieler: Müller überholt Klinsmann und zieht mit Michael Ballack gleich

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Gegen Liechtenstein war Bayern-Profi Thomas Müller zum 109. Mal für die deutsche Nationalmannschaft im Einsatz und hat damit Jürgen Klinsmann in der ewigen Länderspielliste überholt. Mit seinem Doppelpack ist er zudem Michael Ballack bei den erfolgreichsten DFB-Torschützen gleichgezogen.



Müller zeigte sich nach dem 9:0-Schützenfest gegen Liechtenstein gut gelaunt. Der 32-jährige schwärmte nach dem Spiel von der „guten Atmosphäre“ welche aktuell bei der DFB-Elf herrscht. Zudem gab es auch für Müller selbst durchaus etwas zu feiern.

Das WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein war sein 109. Einsatz für den Deutschen Fußball-Bund. Damit hat er Weltmeister Jürgen Klinsmann in der deutschen Länderspielliste überholt und liegt auf Rang 6. FCB-Kapitän Manuel Neuer schloss mit seinem 108. Einsatz indes zu Klinsmann auf.

Müller könnte im WM-Jahr 2022 noch weitere Sprünge in der Liste machen. Seine beiden ehemaligen Teamkollegen Philipp Lahm (113) und Bastian Schweinsteiger (121) sind durchaus noch in Reichweite. Vor allem Lahm müsste für den Ur-Bayern noch zu knacken sein.

Müller klettert auch bei den erfolgreichsten DFB-Torschützen weiter nach oben

Mit seinem Doppelpack gegen Liechtenstein hat Müller auch in der ewigen DFB-Torschützenliste einen Rang gut gemacht. Der offensive Mittelfeldspieler kommt nun auf 42 Treffer im DFB-Trikot, genauso viel wie Michael Ballack. Die beiden belegen damit den 8. Rang. Mit Uwe Seeler (43), Karl-Heinz Rummenigge (45), Jürgen Klinsmann und Rudi Völler (beide jeweils 47) hat Müller zudem vier weitere DFB-Legenden unmittelbar vor sich.