FC Bayern News

Choupo-Moting hat die Quarantäne verlassen und reist zur Nationalmannschaft!

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Eric Maxim Choupo-Moting. Der 32-jährige Stürmer hat die häusliche Quarantäne verlassen.



Neben Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und dem positiv getesteten Niklas Süle, musste sich auch Eric Maxim Choupo-Moting vergangene Woche in die häusliche Quarantäne begeben, nach dem dieser vom Gesundheitsamt München als Kontaktperson ersten Grades eingestuft wurde. Wie alle anderen FCB-Profis hatte Choupo-Moting jedoch keinerlei Symptome. Der 32-jährige Stürmer hat sich bereits freigetestet und die Quarantäne wieder verlassen.

Choupo-Moting reist zur Nationalmannschaft

Via Instagram-Post hat Choupo-Moting selbst kundgetan, dass er die Quarantäne wieder verlassen hat. Der Stürmer befindet sich demnach in Kamerun und wird im WM-Qualifikationsspiele gegen die Elfenbeinküste (16.11) zum Einsatz kommen.

Wann folgen Kimmich & Co.?

Ob und wann die verbliebenen vier Bayern-Spieler die Quarantäne verlassen werden ist derzeit offen. Medienberichten zufolge werden alle vier heute erneut getestet. Sollte diese Tests negativ ausfallen, könnten auch Süle, Kimmich, Gnabry und Musiala die häusliche Isolation verlassen. Damit würden alle rechtzeitig vor dem Bundesliga-Spiel am kommenden Freitag beim FC Augsburg wieder zur Verfügung stehen.