FC Bayern News

Rückkehr zum FC Bayern? Alexander Nübel stellt klare Bedingungen

Alexander Nübel
Foto: IMAGO

Alexander Nübel hat den FC Bayern vergangenen Sommer auf Leihbasis in Richtung AS Monaco verlassen. Auch wenn der Torhüter keinen idealen Start bei den Monegassen hingelegt hat, fühlt er sich im Fürstentum wohl. Wie es langfristig mit dem 25-jährigen Torhüter weitergeht, ist derzeit noch offen. Der Schlussmann ist durchaus offen für eine Rückkehr zum FCB, stellt dafür jedoch klare Bedingungen.



Nübel musste lange Zeit um seinen Stammplatz in Monaco zittern, letztendlich hat er sich jedoch durchgesetzt und das Vertrauen von Niko Kovac erhalten. Der 25-jährige hat in den vergangenen Monaten bereits viele Höhen und Tiefen durchlaufen, unter anderem die verpasste CL-Qualifikation. Nübel selbst wurde und wird in Frankreich immer wieder kritisch von Fans, Medien und Experten betrachtet. Der Torhüter zeigte sich im Gespräch mit dem „kicker“ durchaus selbstkritisch: „Die Statistik könnte besser aussehen, aber unzufrieden bin ich nicht. Ich bin noch nicht da, wo ich sein will.“

Der Wechsel vom FC Bayern nach Monaco war dennoch die perfekte Entscheidung aus seiner Sicht: „Ich spiele zweimal pro Woche auf hohem Niveau, das war mein Ziel. Der Wechsel war die richtige Entscheidung.“

„Das Jahr beim FC Bayern war kein verlorenes Jahr“

In München kam Nübel in der Saison 2020/21 nicht an Manuel Neuer vorbei und musste sich mit wenigen Einsätzen zufriedengeben und das, obwohl dem Schlussmann vermeintlich etwas anders zugesichert wurde. Dennoch blickt er nicht verbittert auf die Vorsaison zurück: „Das Jahr beim FC Bayern war kein verlorenes Jahr, ich persönlich habe Fortschritte gemacht.“

Wie es mit ihm beim FC Bayern (langfristig) weitergeht ließ er jedoch offen. Vertraglich ist er noch bis zum Sommer 2023 an Monaco ausgeliehen. Ob er nochmals zum Rekordmeister zurückkehren wird, hängt laut Nübel von den Münchnern ab: „Was ich mir nicht mehr vorstellen kann, ist zurückzukommen und nicht mehr Spiele zu bekommen.“

Mit Blick auf die Formkurve von FCB-Kapitän Manuel Neuer ist es derzeit nur schwer vorstellbar, dass Nübel den 35-jährigen in knapp 1,5 Jahren aus dem Tor der Bayern verdrängt. Zumal Neuer immer wieder mit einer Vertragsverlängerung beim Rekordmeister über den Sommer 2023 hinaus in Verbindung gebracht wird.