FC Bayern News

Klare Signale der Bayern: Süle-Verlängerung wird immer wahrscheinlicher

Niklas Süle
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Während die Vertragsgespräche zwischen Niklas Süle und dem FC Bayern in den vergangenen Monaten auf Eis lagen, tut sich derzeit etwas bei dem 26-jährigen Abwehrspieler. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Münchner den klaren Wunsch den auslaufenden Vertrag mit dem Innenverteidiger zu verlängern.



Vertragsverlängerung oder Abschied im Sommer? Lange Zeit war es offen wie es mit Niklas Süle am Ende der laufenden Saison beim FC Bayern weitergeht. Es herrscht nach wie vor keine wirkliche Klarheit, mit Blick auf die neuesten Meldungen gibt es jedoch mittlerweile eine klare Tendenz.

Bayern haben Gespräche mit Süle wieder aufgenommen

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche (neue) Berichte rund um Süle und dessen Zukunft in München. Während der „kicker“ enthüllte, dass der deutsche Nationalspieler aktiv anderen Klubs angeboten wurde, berichtete die „BILD Zeitung“, dass eine möglichen Vertragsverlängerung nach wie vor möglich sei.

„SPORT1“-Chefreporter Florian Plettenberg hat in seinem Podcast „Meine Bayern-Woche“ neue Details enthüllt. Demnach sind die Bayern, in Form von Sportvorstand Hasan Salihamidzic, auf die Spielerseite zugegangen. Die Botschaft dabei war relativ klar: Wir wollen mit Niklas Süle verlängern.

Verlängerung wird immer wahrscheinlicher

Laut Plettenberg hat man sich in den ersten Gesprächen mit dessen Berater bereits über Zahlen ausgetauscht. Die Münchner sollen durchaus bereit sein die Gehaltsforderungen von Süle zu erfüllen. Dem Vernehmen nach fordert dieser knapp zehn Mio. Euro pro Jahr. Sein aktuelles Jahressalär soll sich auf 7-8 Mio. Euro belaufen.

Der Bayern-Kenner geht davon aus, dass es aufgrund der aktuellen Entwicklungen zu einer Vertragsverlängerung von Süle beim Rekordmeister kommen wird.