FC Bayern News

Unzufrieden mit der Bayern-Taktik? Nagelsmann sucht das Gespräch mit Lewandowski

Julian Nagelsmann und Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Anfang November hat Robert Lewandowski mit seinen Aussagen zur Spielweise der Bayern für viel Aufsehen gesorgt. Der 33-jährige Stürmer machte deutlich, dass er nicht ganz zufrieden ist mit der Art und Weise wie er ins Spiel der Bayern integriert ist. Wie nun bekannt wurde, ist Julian Nagelsmann auf die Lewandowski-Kritik eingegangen und hat das Gespräch mit dem Stürmer gesucht.



„Bei Bayern war es in letzter Zeit nicht einfach für mich, Torchancen oder einen Platz auf dem Spielfeld zu finden“, mit diesen Satz sorgte Lewandowski zuletzt für viel Aufsehen in München. Die indirekte Kritik an der taktischen Ausrichtung der Münchner ist auch bis zu Cheftrainer Julian Nagelsmann vorgedrungen. Wie die „Sport BILD“ berichtet, hat der 34-jährige kurze Zeit später das Gespräch mit dem Weltfußballer gesucht, um diesen seine Sicht der Dinge zu erklären.

Nagelsmann setzt auf das Prinzip „Safety first“

Laut dem Blatt hat Nagelsmann dem polnischen Stürmer in einem langen Einzelgespräch erklärt, warum die Flügelspieler bei ihm oft ins Zentrum ziehen und welche Vorteile sich dafür für ihn und die Mannschaft ergeben. Der FCB-Coach legt großen Wert auf eine Konter-Sicherung. Schnelle Gegenangriffe waren in der vergangenen Saison einst der größten Probleme im Defensivverhalten der Münchner. Das Problem: Je öfter Leroy Sane, Serge Gnabry & Co. in die Mitte ziehen, desto weniger Platz bleibt für Lewandowski.

Bayern-Verantwortliche begleiten Lewandowski zur Ballon d’Or-Vergabe

Nach „Sport BILD“-Informationen ist Nagelsmann bemüht seinen Top-Torjäger bei Laune zu halten. Dazu gehören nicht nur Einzelgespräche. Demnach wird Nagelsmann gemeinsam mit Sportvorstand Hasan Salihamidzic kommenden Montag mit Lewandowski nach Paris fliegen und an der Ballon d’Or-Zeremonie teilnehmen. Damit möchte man dem 33-jährigen Angreifer den Rücken stärken. Die Verantwortlichen wissen wie wichtig dem Polen diese Auszeichnung ist.