Bundesliga

🔥 Torreicher Auftakt im Klassiker: Brandt schockt die Bayern früh, Lewandowski schlägt zurück!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern wird bereits in der Anfangsphase der Partie seinem Namen gerecht. In den ersten zehn Minuten fielen bereits zwei Treffer.



In den letzten zehn Aufeinandertreffen zwischen dem BVB und den Bayern fielen durchschnittlich 4,2 Tore und wie es aussieht wollen beide Mannschaften diesen Schnitt auch heute Abend halten. In einer turbulenten Anfangsphase fielen bereits die ersten beiden Treffer.

Julian Brandt brachte die Gastgeber in der 5. Minute mit 1:0 in Führung. Die Bayern zeigten sich jedoch wenig geschockt und glichen bereits vier Minuten später durch Robert Lewandowski zum 1:1 aus.

Lewandowski stellt Fischer-Rekord ein

Für Lewandowski war es bereits der 117. BL-Treffer auf fremden Platz. Damit hat der Pole den Rekord von Klaus Fischer eingestellt.