FC Bayern News

Kader-Marktwerte: ManCity bleibt Spitzenreiter in Europa, Bayern fliegt aus der Top 5

FC Bayern
Foto: Getty Images

Das Wirtschaftsberatungsunternehmen “KPMG” hat diese Woche ein großes Marktwert-Update für die europäischen Top-Ligen durchgeführt. Dabei hat man auch das Ranking der wertvollsten Spielerkader aktualisiert. Angeführt wird dieses weiterhin vom englischen Top-Klub Manchester City. Der FC Bayern konnte zwar mehr als zehn Prozent zulegen an Wert, flog dennoch aus der Top 5.



In regelmäßigen Abständen analysiert „KPMG“ die Marktwerte in Europas Topligen. Dabei werden neben individueller Leistung auch Marketing-Potenzial, Vertragslaufzeit oder Stärke der Liga berücksichtigt. Im sog. „Football Benchmark“ wird auch ein Ranking der wertvollsten Spielerkader aufgestellt.

Angeführt wird die Liste nach wie vor vom englischen Meister Manchester City. Das Team von Pep Guardiola konnte in diesem Jahr nochmals um 13 Prozent zulegen und kommt auf einen Gesamt-Spielerwert von 1,24 Mrd. Euro und hat sich damit erneut die Pole Position gesichert. Dieses Ergebnis ist jedoch keine wirkliche Überraschung. Die Skyblues haben in den vergangenen fünf Jahren mehr als 800 Mio. Euro für neue Top-Stars ausgeben.

Auf Rang 2 liegt der FC Chelsea. Die Blues haben ihren Kader-Marktwert um satte 42 Prozent gesteigert im Vergleich zum Vorjahr. Dieser liegt nun bei 1,04 Mrd. Euro. Rang 3 geht, wenig überraschend, erneut an einen Premier League-Klub. Manchester United legte elf Prozent zu und kommt auf 1,01 Mrd. Euro.

Bayern legt an Wert zu, verliert dennoch an Boden

Auch der FC Bayern konnte in den vergangenen 12 Monaten seinen Kader-Marktwert um 13 Prozent steigern, liegt mit 921 Mio. Euro jedoch nach wie vor unter der Schallmauer von 1 Mrd. Euro. Der Rekordmeister belegt im Ranking „nur“ den sechsten Platz 6 und ist damit um einen Platz abgerutscht. Der FCB ist jedoch der einzige deutsche Klub in den Top 10

Der größte Verlierer sind die Tottenham Hotspur, die 24 Prozent an Wert verloren haben und auf 716 Mio. Euro kommen. Auch der FC Barcelona (701 Mio. Euro) hat 20 Prozent weniger an Kaderwert und musste deutliche Einbußen hinnehmen.

Die wertvollsten Spielerkader der Welt: Die Top 10 in der Übersicht

  • Manchester City – 1,24 Mrd. Euro
  • FC Chelsea – 1,04 Mrd. Euro
  • Manchester United – 1,01 Mrd. Euro
  • FC Liverpool – 958 Mio. Euro
  • Paris Saint-Germain – 952 Mio. Euro
  • FC Bayern – 921 Mio. Euro
  • Real Madrid – 815 Mio. Euro
  • Tottenham Hotspur – 716 Mio. Euro
  • Atletico Madrid – 715 Mio. Euro
  • FC Barcelona – 701 Mio. Euro
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments