FC Bayern News

Der Winter-Fahrplan der Bayern: Wann startet der FCB ins Training und wie steht es um das Personal?

FC Bayern Training
Foto: Getty Images

Am 7. Januar empfängt der FC Bayern München Borussia Mönchengladbach in der Allianz Arena. Dass die Rückrunde erneut mit Geisterspielen startet, ist sowohl für die Vereine als auch die Fans ein Wermutstropfen. Wann geht es für die Mannschaft von Julian Nagelsmann also mit dem Training wieder los und wie sieht die Personalsituation bei den Münchnern aus?



Ein Trainingslager planen die Münchner aktuell nicht, dafür soll es am 2. Januar ganz normal an der Säbener Straße mit dem Training losgehen. Andere Bundesligisten wie der VfL Bochum (27. Dezember) oder Bayern-Gegner Gladbach (29. Dezember) starten sogar schon in diesem Jahr mit den ersten Trainingseinheiten. Für die Bayern-Mannschaft ergibt es nur Sinn, ein paar Tage mehr frei zu bekommen, schließlich haben die Profis intensive Wochen hinter sich und die wichtigste Phase der Saison vor sich.

Sarr und Choupo-Moting beim Afrika-Cup, Goretzka, Kimmich & Co. wieder fit

Wen darf Julian Nagelsmann also zur ersten Trainingseinheit 2022 begrüßen? Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting werden nicht dabei sein, beide werden beim Afrika-Cup auflaufen. Sarr spielt für die senegalesische Nationalmannschaft, Choupo Moting für Gastgeber Kamerun. Der 33. Afrika-Cup wird vom 9. Januar bis zum 6. Februar 2022 ausgetragen, anschließend können beide wieder für den Rekordmeister auf Titeljagd gehen.

Joshua Kimmich wird bis dahin auch wieder dabei sein und seine Corona-Infektion auskuriert haben. Ähnlich steht es um die zuvor angeschlagenen Goretzka (Patellasehne), Tolisso (Oberschenkel-Verhärtung), Sabitzer (Muskelsehnen-Verletzung) und Coman (Muskelfaserriss) – alle werden am 2. Januar zum Trainingsbeginn wieder erwartet. Einzig Jospic Stanisic (Bündelriss im Oberschenkel) wird Anfang Januar noch nicht fit sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments