Transfers

Medien: Bayern und PSG buhlen um englisches Top-Talent Joel Ndala

Hasan Salihamidzic
Foto: Getty Images

Auf der Suche nach neuen Talenten ist der FC Bayern allen Anschein nach in England, bei Manchester City fündig geworden. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der FCB den 15-jährigen Außenstürmer Joel Ndala ins Visier genommen.



Spätestens nach der Erfolgsgeschichte von Jamal Musiala dürften die Bayern-Scouts ein besonderes Augenmerk auf den englischen Markt werfen. Wie das Portal „TheSecretScout“ berichtet, haben die Münchner mit Joel Ndala das nächste Top-Talent von der Insel auf dem Zettel.

Bayern steht bereits in Kontakt zu Ndala

Der erst 15-jährige Offensivspieler spielt für die U18 von Manchester City. Zudem feierte der Linksaußen in dieser Saison auch sein Debüt in der zweiten Mannschaft des englischen Meisters. Laut „TheSecretScout“ haben die Bayern bereits Kontakt zu der Spielerseite aufgenommen.

Neben dem FC Bayern soll auch Paris Saint-Germain großes Interesse an dem Youngster haben. Auch die Franzosen haben bereits erste Gespräche mit dem englischen U16-Nationalspieler geführt.

Klar ist: Ndala ist keiner für die Bayern-Profis, sondern ein Perspektivspieler für das Nachwuchsleistungszentrum der Münchner, der langsam an den Profi-Bereich herangeführt werden muss. Wie schnell dies jedoch gehen kann, hat man zuletzt bei Jamal Musiala gesehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.