FC Bayern News

Wanner-Verlängerung: Auch Uli Hoeneß war involviert

Paul Wanner
Foto: IMAGO

Mit Paul Wanner haben die Bayern eines der vielversprechendsten Campus-Talente langfristig an sich gebunden. Der 16-jährige hat diese Woche seinen ersten Profivertrag beim FCB unterschrieben. Wie nun bekannt wurde, war auch Ehrenpräsident Uli Hoeneß aktiv in die Wanner-Verlängerung involviert.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sehen die Bayern-Verantwortlichen rund Hasan Salihamidzic und Marco Neppe in Wanner einen zukünftigen Leistungsträger beim FC Bayern. Umso größer dürfte die Freude an der Säbener Straße sein, dass man den Youngster langfristig an sich gebunden hat.

Hoeneß macht sich für Wanner-Verlängerung stark

Neben Salihamidzic und Neppe, hatte auch Uli Hoeneß allen Anschein nach eine aktive Rolle als es um die Verlängerung von Wanner ging.

Wie „SPORT1“ berichtet, hat sich der 70-jährige FCB-intern für eine Verlängerung von Wanner stark gemacht. Demnach hat Hoeneß vor allem Sportvorstand Salihamidzic deutlich gemacht, dass man das Top-Talent „unbedingt halten muss“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

Und da sollte doch einer mal sagen das uns Uli nicht mehr bei uns zu sagen hat.. Uli hat mehr Gewicht bei uns als viele andere Denken.. Und das ist auch gut so.. 👍👍👍👍👍👍👍