FC Bayern News

Zoff in der Nationalmannschaft: Droht Bayern-Star Choupo-Moting der Rauswurf?

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Droht Bayern-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting der Rauswurf aus der kamerunischen Nationalmannschaft? Aktuellen Medienberichten zufolge kam es beim Afrika Cup zu einem Zwischenfall zwischen dem 32-jährigen FCB-Profi und Kameruns Nationaltrainer Toni Conceicao.



Choupo-Moting ist seit Anfang Januar mit Kamerun beim Afrika Cup im Einsatz. Die „Unbezähmbaren Löwen“ schafften den Sprung bis ins Halbfinale, mussten sich dort jedoch im Elfmeterschießen gegen Ägypten geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei konnte man sich am gestrigen Samstag im Elfmeterschießen gegen Burkina Faso durchsetzen. Bayern-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting stand dabei jedoch nicht im Kader. Offiziell ist dieser verletzt. Medienberichten zufolge gab es jedoch einen Zwischenfall mit Kameruns Nationaltrainer Toni Conceicao.

Choupo-Moting weigert sich unter Conceicao zu spielen?

Wie der kamerunische Sportjournalist Marc Leonel Chouamo berichtet, hätte Choupo-Moting gegen Burkina Faso in der Startelf stehen soll, der 32-jährige Stürmer soll sich jedoch geweigert haben zu spielen. Grund: Der Bayern-Spieler hat Conceicao mitgeteilt, dass er unter ihm nicht mehr für die Nationalmannschaft auflaufen wird. Die konkreten Gründe dafür sind nicht bekannt.

Vieles deutet jedoch darauf hin, dass der Angreifer mit seinen Einsatzzeiten beim Afrika Cup unzufrieden ist. Im Viertel- und Halbfinale kam dieser überhaupt nicht zum Einsatz. Auch in der Vorrunde stand er nur zwei Mal in der Startelf.

Der 60-jährige Portugiese ist seit 2019 Nationaltrainer im Kamerun. Der dritte Platz beim Afrika Cup wird in Kamerun durchaus als Erfolg gewertet, dementsprechend spricht wenig dafür, dass Conceicao die Nationalmannschaft nach dem Turnier verlassen muss. Es wird spannend zu sehen, ob Choupo-Moting künftig noch für die Nationalelf auflaufen wird. Der Stürmer hat seit 2010 insgesamt 65 Einsätze (17 Tore) absolviert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.