FC Bayern News

Medien: Süle „brennt auf den BVB“ und freut sich auf die Gelbe Wand

Niklas Süle
Foto: Getty Images

Der Wechsel von Niklas Süle vom FC Bayern zu Borussia Dortmund ist derzeit das alles bestimmende Thema in der Fußball Bundesliga. Niemand hat ernsthaft damit gerechnet, dass der 26-jährige Abwehrspieler der Liga erhalten bleibt. Nun wurde enthüllt, warum sich Süle für den BVB und gegen einen Wechsel ins Ausland entschieden hat.



Die Verpflichtung von Niklas Süle ist für den Borussia Dortmund ein echter Transfer-Coup. Der deutsche Nationalspieler wurde zuletzt mit Vereinen wie dem FC Chelsea, dem FC Barcelona und Manchester United in Verbindung gebracht. Am Ende hat jedoch der BVB das Rennen gemacht.

Süle selbst hat gestern gegenüber der „BILD Zeitung“ betont, dass er beim BVB das Gefühl hat „als Mensch und als Fußballer gewollt zu werden.“ Hierbei handelt es sich um die oft zitierte Wertschätzung, welche der 26-Jährige in München nicht mehr in dieser Form erhalten hat, wie er sich das vorgestellt hat.

Süle brennt auf die neue Herausforderung beim BVB

Neben den guten Gesprächen mit den BVB-Verantwortlichen gibt es laut „SPORT1“ jedoch weitere Gründe, die für Dortmund sprechen. Demnach hat der Innenverteidiger beim Rekordmeister „langfristig keine Herausforderung mehr gesehen“. Süle wollte einfach einen Tapetenwechsel. Interessant ist zudem: Nach „SPORT1“-Informationen hat auch die berühmt berüchtigte „Gelbe Wand“ im Signal Iduna Park eine Rolle gespielt. Die Stimmung in Dortmund soll Süle schon seit geraumer Zeit imponiert haben.

Wie der TV-Sender berichtet, kann es „Süle es kaum erwarten, für den BVB aufzulaufen“. Dieser brennt regelrecht auf die neue Aufgabe bei den Schwarz-Gelben. In München hingegen geht man davon aus, dass der Abwehrspieler bis zum Schluss das Maximum für den FC Bayern gibt, wie Präsident Herbert Hainer am Dienstag betonte: „Ich gehe davon aus, dass er die letzten drei Monate richtig Gas gibt, damit er mit uns die Titel einfahren kann, die wir alle vor uns haben.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

So eine scheisse wäre er lieber in München geblieben . Kann den Wechsel absolut nicht Nachvollziehen 😭😱🤬😡

Lass Dir in ein Paar Monaten seine Kontoauszüge zeigen, dann kannst du es nachvollziehen. Dieser Quatsch mit der gelben Wand.
Hätte Tuchel oder Pep angerufen wäre es piepegal, welche Farbe die Wand hat. Jedenfalls nicht gelb.

Süle überschätzt sich total

hat keinen Charakter

Du kennst ihm persönlich?

Er musste ja in dieser Saison top Leistung zeigen, weil er im Schaufenster stand. Ich weine ihm keine Träne nach, man hätte ihn schon letzte Saison verkaufen sollen, weil er zu unbeständig ist.