FC Bayern News

Meiste Follower auf Social Media: Barça ist Spitzenreiter, Bayern landet in den Top 10

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Mit mehr als 290.000 Mitgliedern ist der FC Bayern der größte Sportverein der Welt. In Sachen Social Media haben die Münchner durchaus noch Luft nach oben im europäischen Vergleich. In einem aktuellen Social Media-Ranking muss sich der FCB deutlich gegen den FC Barcelona und Real Madrid geschlagen geben.



Das Beratungsunternehmen „RESULT Sports“ hat diese Woche, im Rahmen seines „Global Football Digital Benchmark“, ein Social Media-Ranking für Fußball-Klubs veröffentlicht. Dabei wurden insgesamt 248 Klubs weltweit untersucht, welche mindestens einen Million Follower auf ihren Social-Media-Kanälen aufweisen. Grundlage für die Auswertung waren 28 Social-Media-Plattformen (u.a. Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und TikTok).

Barça ist Europas Social Media Meister

Mit 333 Mio. Followern hat sich der FC Barcelona die Spitzenposition gesichert. Auch wenn es bei den Katalanen sportlich zuletzt nicht wirklich rund lief, kann Barça in den sozialen Netzwerken nach wie vor einen stetigen Zuwachs verbuchen. Knapp dahinter liegt Barça-Erzrivale Real Madrid. Die Königlichen kommen auf 323 Mio. Follower. Den dritten Rang hat sich Manchester United mit 202 Mio. Followern gesichert.

Der FC Bayern ist der einzige deutsche Klub in den Top 10, liegt jedoch mit 108 Mio. Euro jedoch „nur“ auf dem 8. Platz. Mit fünf Vereinen stellt die englische Premier League die meisten Vereine unter den ersten zehn.

Meiste Follower auf Social Media: Die Top 10 in der Übersicht

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments