FC Bayern News

Ergebnislose Gespräche: Gnabry-Verlängerung gestaltet sich weiterhin schwierig

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Die Vertragsverlängerung von Serge Gnabry entwickelt sich immer mehr zu einer Hängepartie. Seit Monaten laufen die Gespräche zwischen den Bayern und dem 26-jährigen Offensivspieler. Aktuellen Medienberichten zufolge ist eine weitere Verhandlungsrunde ergebnislos geendet. Die Verlängerung gestaltet sich weiterhin schwierig.



Wie die „Sport BILD“ berichtet, haben sich Klub und Spieler vergangene Woche zu einer neuen Verhandlungsrunde getroffen. Die Gespräche zwischen Sportvorstand Hasan Salihamidzic und dem Management des FCB-Profis brachten jedoch keine neuen Erkenntnisse. Laut dem Blatt liegen beide Parteien immer noch weit auseinander.

Top-Klubs aus England sind bereits in Lauerstellung

Trotz starker Leistungen in dieser Saison (24 Torbeteiligungen in 31 Spielen) sind die Gehaltsforderungen des deutschen Nationalspielers weiterhin das größte Problem. Nach „Sport BILD“-Informationen fordert Gnabry zwischen 15-20 Mio. Euro und möchte damit in die Regionen von Kingsley Coman und Leroy Sane vordringen.

Während sich die Vertragsgespräche mit den Bayern immer weiter in die Länge ziehen, sollen mit dem FC Chelsea und den Tottenham Hotspur zwei neue Klubs aus England bei dem 26-Jährigen angeklopft haben. Ein Abschied im Sommer ist jedoch sehr unwahrscheinlich. Gnabry fühlt sich wohl in München und auch die Stimmung zwischen dem FCB und dem Spieler ist, trotz der zähen Vertragsverlängerung, weiterhin gut.

Da Gnabry vertraglich noch bis 2023 an die Bayern gebunden ist, besteht kein Grund zur Panik. Es scheint jedoch so, als würde sich auch bei Gnabry eine Hängepartie in Sachen Vertragsverlängerung entwickeln.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Momentan sollte sich Gnabry mal auf seine Leistung und nicht auf Vertragsverhandlungen konzentrieren.

Der hat nur ein Leben. Auf dem Spielplatz. Außerhalb lebt er nach seine aktive Zeit. Hast du profesonielle Sport getrieben ?…

Problem ist das die alle den Kragen nicht voll bekommen.