FC Bayern News

Leidenszeit neigt sich dem Ende zu: Goretzka steht vor Rückkehr ins Teamtraining!

Leon Goretzka
Foto: FC Bayern

Seit Monaten hat Leon Goretzka hartnäckige Problemen mit der Patellasehne im linken Knie. Der Mittelfeldmotor fehlt den Bayern im Mittelfeld enorm, nun gibt es aber positive Nachrichten von dem Nationalspieler.



Seit Dezember letzten Jahres fehlt Leon Goretzka dem FC Bayern und Julian Nagelsmann musste viel experimentieren, um den Nationalspieler zu ersetzen. Nun gibt es aber erstmals seit langer Zeit wieder beruhigende Nachrichten von dem Mittelfeldspieler: So berichtet der „kicker“, dass Leon Goretzka „große Fortschritte“ macht und bereits wieder mit Ball trainiert. Sein Knie zeigt demnach keine Reaktion mehr und die Reizung der Patellasehne ist offenbar verschwunden. Dem Bericht zufolge muss der Box-to-Box-Spieler nun an seiner Fitness arbeiten – ein Comeback Anfang April scheint sogar möglich!

Goretzkas Reha-Programm läuft zufriedenstellend

„Sky“-Reporter Florian Plettenberg bestätigt die Informationen des „kicker“ und führt aus: „Sein Reha-Programm läuft endlich zufriedenstellend. Angeblich wird es nicht mehr lange dauern, bis Goretzka wieder ins Mannschaftstraining einsteigt“, der Journalist schränkt jedoch ein: „Aber es gibt keine feste Zeit.“ Bleibt also abzuwarten, wann der 27-Jährige wieder voll ins Training einsteigen kann. Sollte er jedoch tatsächlich Anfang April zur Mannschaft zurückkehren, könnte Julian Nagelsmann in der wichtigsten Saisonphase auf den Leistungsträger setzen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und gestern noch Tod… unglaublich !

Die Meldungen hier darfste nicht immer für voll nehmen. Ein Tag mal das an einem anderen das

Man kann nix mehr glauben.

Heute so, morgen so. Einfach nur unseriös, was hier geschrieben wird…