Champions League

CL-Vorschau: Wird das Duell gegen Salzburg zum Wendepunkt für die Bayern?

FC Bayern vs. FC Salzburg
Foto: Getty Images

Der FC Bayern empfängt heute Abend (21 Uhr, live auf Amazon Prime Video) den FC Salzburg zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League. Nach dem 1:1-Unentschieden vor knapp drei Wochen in Salzburg, möchten die Münchner nun mit einem Heimsieg den Einzug ins CL-Viertelfinale perfekt machen.



Es wird ernst für Julian Nagelsmann und sein Team. Die Bayern bestreiten heute Abend ihr erstes echtes K.o.-Spiel in der Königsklasse. Anders als zuletzt in der Bundesliga, dürfen sich die Münchner keinen Patzer erlauben, sonst droht das vorzeitige Aus in der Königsklasse. Ein Szenario welches der Rekordmeister um jeden Preis verhindern möchte.

Auch wenn der FCB sich gegen Bayer Leverkusen zuletzt nicht in Topform präsentiert hat, blicken die Münchner optimistisch auf das heutige „Nachbarschafts-Duell“ gegen Salzburg.

FC Bayern: Zeigen die Bayern (endlich) ihr wahres Gesicht?

Dayot Upamecano
Foto: Getty Images

Für den FC Bayern beginnt nun die entscheidende Phase der Saison. Robert Lewandowski & Co. haben bis dato kein einziges Spiel in der CL verloren (6 Siege, 1 Unentschieden). Bei einer Niederlage heute Abend, würde man dennoch ausscheiden. Darüber machen sich Spieler und Verantwortlichen jedoch keinerlei Gedanken, wie man im Vorfeld der Partie immer wieder betont hat.

Die Bayern wollen im CL-Duell gegen Salzburg ihr wahres Gesicht zeigen und an die ersten starken 30 Minuten vom Bundesliga-Spiel gegen Leverkusen anknüpfen. Entscheidend wird es vor allem sein, dass man sich in der Defensive deutlich stabiler präsentiert. Aber auch in der Offensive wird es auf den nötigen „Punch“ ankommen, der laut Nagelsmann zuletzt etwas gefehlt hat.

In Sachen Personal gab es vor dem Spiel eine frohe Botschaft: Kapitän Manuel Neuer hat sich nach seiner Knie-OP rechtzeitig fit gemeldet und wird aller sein Comeback im Tor der Bayern feiern. Davies (Herzmuskelentzündung), Früchtl (nicht berücksichtigt), Goretzka (Patellasehne) und Tolisso (Im Lauftraining nach Muskelfaserriss) fallen alle samt aus.

FC Salzburg: Der Underdog will die Bayern erneut ärgern

Beim FC Salzburg ging es in den vergangenen Tagen drunter und drüber. Die Österreicher wurden von einer Corona-Welle heimgesucht. Zahlreiche Spieler haben sich infiziert und konnten zuletzt nicht regelmäßig trainieren und spielen. Auch wenn es nahezu keine Corona-Ausfälle mehr gibt, verlief die Vorbereitung auf das Spiel nicht wirklich ideal. Dennoch: Salzburg ist voller Selbstvertrauen nach München gereist, wie Trainer Matthias Jaissle vor dem Spiel deutlich gemacht hat: „Wir wollen uns belohnen für eine geile Saison bislang, und dazu sind wir morgen bereit.“

In der heimischen Liga ist man seit neun Spielen unbesiegt (sieben Siege, zwei Remis). In der Champions League lief es auswärts bisher aber nicht wirklich rund. In der Gruppenphase hat man zwei Mal verloren und konnte sich nur gegen den FC Sevilla (1:1) einen Punkt erkämpfen.

Auch Jaissle kann beim Personal nicht aus dem Vollen schöpfen. Noah Okafor (Oberschenkelverletzung), Jerome Onguene (Malaria) und Benjamin Sesko (muskuläre Probleme) drohen alle das Achtelfinal-Rückspiel zu verpassen.

Der direkte Vergleich

Bedingt durch das 1:1-Unentschieden im Hinspiel, hat sich am direkten Vergleich zwischen den beiden Teams relativ wenig getan. Die beiden Teams standen sich in der CL-Gruppenphase 2020/21 gegenüber. Damals konnten sich die Bayern in beiden Spielen deutlich durchsetzen. In der heimischen Allianz Arena feierte man einen 3:1-Erfolg. In Salzburg gab es einen 6:2-Kantersieg.

Voraussichtliche Aufstellungen

FC Bayern: Neuer – Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez – Kimmich, Musiala – L. Sané, T. Müller, Coman – Lewandowski

FC Salzburg: Köhn – Kristensen, Piatkowski, Wöber, Ulmer – Capaldo, Camara, Seiwald – Aaronson – Adamu, Adeyemi

Prognose: Die Bayern werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Auch wenn sich die Bayern gegen Leverkusen defensiv sehr anfällig präsentiert haben, verfügen die Münchner über die höhere individuelle Klasse und über deutlich mehr internationale Erfahrung in solchen K.o.-Spielen. Alles andere als ein Heimsieg und der Einzug ins CL-Viertelfinale wäre eine echte Sensation.

Julian Nagelsmann und sein Team sind aber gewarnt. Salzburg hat im Hinspiel gezeigt, dass man in der Lage ist den Rekordmeister zu ärgern. Ein früher Rückstand wie vor drei Wochen, könnte die Ausgangslage vollkommen auf den Kopf stellen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

4:1 Sieg.

Coman, Müller, Musiala, Lewandowski bei einem Gegentor von Seiwald.

Naja ich sage mal so. Für die Transferpolitik, würde ein Ausscheiden nicht schaden. So war es in der Vergangenheit schon immer. Allerdings, würde die Kohle vom Weiterkommen fehlen. Ich bin guter Hoffnung und tippe 3:1 für den FC Bayern💪🏻
Mia San Mia

Ich hab heute irgendwie gar kein Gefühl wie es ausgehen könnte. Früher waren solche Spieler immer die Spiele des FCB. Gerade daheim mit einer vollen Arena. Und da fängt es ja schon an. Aktuell kann man die Stimmung im Stadion total vergessen. Da kommt von den Rängen gar nichts. Ich war gegen LEV im Stadion und bin da echt erschrocken. Also wird diese Unterstützung wohl schon einmal fehlen. Leider. Ansonsten hoffe ich einfach, dass wir kämpfen und alle reinhauen. Weil machen wir uns nichts vor. Ein AUS gegen Salzburg wäre ein absolutes Debakel und damit wäre die Saison unabhängig von der BL gelaufen. Daher hoffe ich die Spieler wissen um was es geht und zeigen einfach das FCB Gesicht. Ich tippe auf daher mal auf ein 2:0.

Ich tippe auf ein 7:0 (weil ich in der Arena bin und dann nen Grund habe ein weiteres Trikot zu kaufen)

…würd ich auch nehmen;
aber da ich nur zu Hause auf‘m Sofa mitfiebere, wär ich such mit einem knappen aber souveränen Sieh zufrieden;
leider ist beim FCB derzeit wenig Souveränität zu sehen, weder auf noch neben dem Platz,
ich hoffe, man zeigt heute Abend mal eine Demonstration der Klasse, die man zweifelsohne „noch“ hat🤔

Ja, bitte kauf ein überteuertes Trikot.
Brazzo braucht das Geld, damit er es dann wieder sinnlos verbrennen kann 😉

ein Trikot macht noch keinen Sommer..,😬

😵‍💫😵‍💫😵‍💫😵‍💫
wer hat dir im Vorfeld das Ergebnis verraten – Rumpelstilzchen🤔🤔

Wendepunkt? ja vielleicht, aber nur, wenn Bayern verliert 😉
Tippe aber auf ein knappes 1:0 für die Bayern.

Last edited 5 Monate zuvor by Andy Rush

Als Bayernfan hofft man natürlich auf ein echtes Ausrufezeichen, 4:1. Dann dürfte erstmal Alles geklärt sein. Ganz sicher ist man sich da allerdings nicht.
Manu + Gore + Coco sind dann hoffentlich bei einem möglichen VF wieder 100 % fit.
Mit Musiala etwas tiefer kam gegen Leverkusen keinerlei Stabilität ins Spiel.
Lässt Nagi 3 er oder 4 er Kette spielen?
Sobald unsere erste offensive Pressingreihe überspielt ist wird es allzu häufig gleich gefährlich – und in der nächsten Saison fehlt dann auch noch Süle als Stütze.
Wie gesagt, hoffe dass unser Bayernteam heute mal ein klares Statement an die Konkurrenz – wie das Man City bereits geliefert hat – abgibt.

Wenn die bayern heute ausscheiden würden wäre es der Supergau für diese Session aber vielleicht auch ein Heilungsprozess und gleichzeitig die Trennung von Brazzo unantastbar für die unzumutbare Transfer Politik die er an den Tag legt!!!!!!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.