Transfers

Freie Bahn für die Bayern? Völler dementiert Interesse an Stefan Ortega

Stefan Ortega
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit einer Verpflichtung von Stefan Ortega in Verbindung gebracht. Die Münchner drohten jedoch ins Hintertreffen zu geraten, da auch Bayer Leverkusen ein Interesse an dem Torhüter nachgesagt wurde. Rudi Völler dementierte dies nun jedoch. Der FCB könnte im Sommer somit doch noch seinen Wunsch-Backup für Manuel Neuer verpflichten.



Der Pay-TV-Sender „Sky“ hatte zuletzt berichtet, wonach sich die Werkself im Wettbuhlen um den 29-jährigen Schlussmann in der Pole Position befinden würde. Davon will Völler jedoch nichts wissen. Im Gespräch mit der „BILD Zeitung“ äußerte sich der Bayer-Sportchef wie folgt dazu: „Das hat nichts mit Ortega zu tun, er macht es in Bielefeld richtig gut. Aber er ist definitiv kein Thema bei uns. Wir sind auf der Position der Torhüter von eins bis drei super aufgestellt. Wir haben keinen Bedarf.“

Schlagen die Bayern bei Ortega zu?

Damit scheint der Weg für die Bayern nun frei zu sein. Nach „BILD“-Informationen sollen sich die Münchner bereits in fortgeschrittenen Gesprächen mit der Spielerseite befinden. Ortega ist kommenden Sommer ablösefrei zu haben und soll die bayerische Wunschlösung für die Backup-Position hinter Manuel Neuer sein.

Während der Transfer finanziell machbar erscheint, könnten die sportlichen Ambitionen des Deutsch-Spaniers den Bayern noch einen Strich durch die Rechnung machen. Ortega scheint sich noch unsicher zu sein, ob er sich im besten Fußballer Alter mit einer Reservistenrolle hinter Neuer zufriedengeben möchte oder nochmals eine echte sportliche Herausforderung sucht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man sollte den Ulle halten, der kennt Verein und Umfeld ganz genau

Die holen Ortega und dann verhandeln sie mit Neuer!:) Scheitern sie (weil vielleicht zu schlechteren Konditionen wegen Alters) dann haben sie ja einen Guten verpflichtet!!!:) wäre typisch für den Stinkstiefel……..

Ortega guter Mann! Aber wird sicher mit Leverkusen sprechen! Wer auch stark ist ist Linde der schwedische Riese von Fürth! Starker Schlussmann und Nationalspieler von Schweden.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.