Transfers

Italiener berichten: Der FC Bayern bemüht sich um Paul Pogba

Paul Pogba
Foto: Getty Images

Die Bayern möchten im Sommer personell im Mittelfeld nachlegen. Mit Ryan Gravenberch haben die Münchner einen Wunschspieler ins Visier genommen und arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer Verpflichtung des 19-jährigen Ajax-Juwels. In Italiener machen nun Meldungen die Runde, wonach der FCB sich auch um den französischen Nationalspieler Paul Pogba bemühen würde.



Oliver Kahn hat sich vor knapp zwei Wochen mit dem italienischen Star-Berater Mino Raiola getroffen. Neben den Namen wie Gravenberch, Mazraoui und Haaland, könnte dabei auch Paul Pogba ein Gesprächsthema zwischen Raiola und dem Bayern-Klubchef gewesen sein. Wie der italienische Sport-Journalist Mirko Di Natale von „Tutto Juve“ berichtet, sollen die Münchner sich um den 29-jährigen Franzosen bemühen. Laut Di Natale befinden sich die Bayern sogar in einer vielversprechenden Ausgangslage.

Pogba-Zukunft ist weiter offen

Pogba ist vertraglich noch bis zum Ende der Saison an Manchester United gebunden. Ob und wie es mit dem Mittelfeldspieler im Sommer weitergeht ist offen. Eigenen Aussagen zufolge möchte der Weltmeister von 2018 zunächst abwarten, wer auf Interimscoach Ralf Rangnick folgt, bevor er eine Entscheidung trifft. Gerüchten zufolge liebäugelt dieser jedoch mit einem Abschied.

Als ablösefreier Spieler, der über viel internationale Erfahrung verfügt, würde Pogba auf den ersten Blick durchaus zum FC Bayern passen. Fraglich ist jedoch, ob der FCB neben Gravenberch einen weiteren Mittelfeldspieler verpflichten wird. Hierfür müsste man zunächst Platz im der Kader schaffen. Corentin Tolisso wird den Rekordmeister mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlassen. Auch Marc Roca und Marcel Sabitzer gelten als potenzielle Verkaufskandidaten.

Aber selbst wenn die Bayern Bedarf hätten, erscheint eine Pogba-Verpflichtung sehr unwahrscheinlich. Dem Vernehmen nach kassiert dieser aktuell 18 Mio. Euro pro Jahr in Manchester. Viel Geld für einen Spieler, auf dessen Position der FCB mit Joshua Kimmich und Leon Goretzka bereits sehr gut besetzt ist. Der französische Nationalspieler hat in den vergangenen Jahren zudem sportlich deutlich nachgelassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Alle Stunde ein anderer Spieler 🤦‍♂️welche Insider sind das?

Gar keine

Die Stunden – Insider 😂

Der Stern ist doch unter gegangen! Kostet Schweinegehalt plus Handgeld Berater einfach zu teuer und zu SCHLECHT!!!!!

Die Italiener haben noch Humor 🙂

Wenn das passiert, kündige ich meine Mitgliedschaft.

Das kann ich nachvollziehen. Prima

Zusammenfassung (stand jetzt):
Der FCB verpflichtet 2022: Dybala, Pogba, Camara, Gravenberch, Kamara, Hlozek, Neuhaus, Porro, Dodo, Nkunku, Baku, Gavi, de Jong, Dembelé, Anthony, Raphina, Ortega, …

Vergiss mal Dest, Mazraoui, Ginter, Bremer, Schlotterbeck, Haaland und co nicht… Das Festgeldkonto ist praller denn je…

Haha. Glaub paar hast vergessen, aber schon echt gut. Da Bayern wegen corona nicht so flüssig ist, kann es keine ganze Mannschaft werden 😅

Nein!
Sie verpflichten Borussia Dortmund komplett.
Das wäre doch der Hammer und super zugleich.
Also alle her damit.

Bayern hat schon einen pogba. Dieser heißt tolisso… . Pogba, ein sehr gehypter Spieler, welcher den Start zum Weltklassespieler versäumt hat. Nichts für uns! Der würde auch nicht zur Mannschaft passen. Vom gehaltsgefüge lächerlich. Da bekommt man andere Leute, die besser und günstiger sind. Jünger dazu auch noch.

Definitiv da geb ich dir Recht!

Aber sowas von!!!!!

Tolisso ist doch nicht besser. Durchschnitt ist der und weg mit ihm. Der hat und wird es nie schaffen sich durchzusetzen.
Also was wollen wir mit dem. Agios und auf
nimmerwiedersehen.

Agios!

Toller Teamplayer, der perfekt ins Gehaltsgefüge und und zur Mia-san-mia-Mentalität der Bayern passt… NICHT!

Das ist nur ein Gerücht damit Pogba bei Verhandlungen sagen kann die Vereine X und Y wollen mich. Aber am Ende bin ich mir ziemlich sicher dass da kein wirkliches Interesse besteht.

Haut’s bloß ab mit dem. So an Deppen braucht ma niad

Hahahahaha!Daumen hooooch

Das ist genauso ein Traumtänzer wie Neymar.

Enfant terrible.

Hört doch mal uff permanent so ein Rotz zu berichten! Frage mich ob der Keskic die ganze scheiße glaubt was er hier täglich berichtet.

Wer glaubt, der nichts weiss…
Und ja der Keskic glaubt nicht daran, was er von sich gibt, man muss ja sein eigenes Geschwafel nicht selber glauben.

Den brauchst du als FCBAYERN nicht. Da sind genug gute Leute da.

Könnte, würde, eventuell…
Diese Schreiberlinge hatten während ihrer Ausbildung den Schwerpunkt, so um die 90%, in „Kaffeesatzleserei“, denn in „hätte, wenn und aber“ und „sich was aus den Fingern saugen“ sind sie einsame Spitze, im Gegensatz zu Rechtschreibung und Grammatik.

😴 langweilig

Glaub ich überhaupt nicht. Ja Pogba ist ein sehr guter Fußballer. Bei Juve war er sogar Top. Nur ist er schon 29 und passt somit nichtmal ins Profil von Bayern München, wenn alle Spieler auf der Position junger sind im Kader.

Insider? Nein das sind Vollpfosten. Franz Beckenbauer soll auch wieder im Gespräch sein.

WER WIILL überhaupt zu Bayern von den internationalen Stars? Nur DIE, die in England und Spanien nicht oder nicht mehr unterkommen. Diesen Eindruck hab ich in den letzten 18 Monaten gewonnen.

Sollen einen deutschen Spieler verpflichten.
Gibt genug gute Spieler

Also das ist der größte Schwachsinn aller Gerüchte bisher. Pogba passt weder vom Gehaltsgefüge noch von seinem teilweise divenhaften Charakter & schwankenden Leistungen irgendwie nach München. Eine absolute Ente.

Na…der würde noch fehlen ! 🤯