Transfers

Neuer Transfer-Zweikampf mit den Bayern? Barcelona beschäftigt sich mit Matthias Ginter

Matthias Ginter
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat sich in den vergangenen Jahren des Öfteren einen „Transferkampf“ mit dem FC Barcelona geliefert. Aktuellen Medienberichten zufolge könnten sich auch bei Matthias Ginter ein Wettbuhlen zwischen den Katalanen und den Münchnern entwickeln.



Neben Ajax-Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui scheinen sich die Wege vom FC Barcelona und den Bayern auch bei der Suche nach einem neuen Innenverteidiger kreuzen. Wie „Sky“-Reporter Marc Behrenbeck berichtet, steht der 28-jährige Defensiv-Allrounder bei den Katalanen auf dem Zettel. Kurios ist dabei: Ähnlich wie bei den Bayern ist Ginter aber auch in Barcelona nicht die erste Wahl.

Ginter wartet auf ein Angebot eines Top-Klubs

Ginter selbst hat diese Woche betont, dass er noch keine finale Entscheidung getroffen hat, wo er kommende Saison spielen wird und dies noch die eine oder andere Woche dauern kann. Laut Behrenbeck liegt dies vor allem daran, dass Personalplanungen bei den Top-Klubs noch anhalten.

Neben den Bayern und Barcelona soll Ginter auch bei Inter Mailand, der AS Rom und Atletico Madrid ein Thema sein. Der DFB-Nationalspieler wartet jedoch auf ein konkretes Angebot eines europäischen Spitzenvereins und möchte keine zu schnelle Entscheidung treffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Barcelona, endlich!

Schnell aber ganz schnell da hin, ich leg noch was drauf, damit ich nichts mehr lesen muss.
Herr Ginter glaubt sicher,dass er Stammspieler mit Wertschätzung wird.
Und sie schreiben dann 200 Mio ablöse in den neuen Vertrag… das ist nämlich dann das wichtigste.

Ich gebe dir 100% recht ! Ich lege auch noch was drauf ! Ich hoffe dass dieser Kelch an uns vorbeigeht !!!

Sehr schön… 😂🤣

Da muss man ja sagen: Gott sei Dank !! Ab zu Barca.

Hat Barcelona 2 Mannschaften in der 1 Liga oder wofür brauchen die soviele Spieler?

Jetzt verstehe ich, warum Ginter Bayern noch nicht fix zugesagt hat. 🤣

Keskic der Mann der alles aber auch alles weiß. Ich lach mich schlapp, was für eine hohle Nuss.

Du Armer trauriger Mensch

Von jemandem der Barcelona auch verfolgt, das ist absoluter Schwachsinn. Ginter wurde mal ganz kurz genannt (zusammen mit Süle) bevor bei Christensen ernst gemacht wurde aber jetzt seit monaten nicht mer

Last edited 3 Monate zuvor by Ole

Ja klar!der Ginter ist ja so ein super Verteidiger !die großen Clubs stehen Schlange,oder?langsam wird’s lächerlich!!🎅

Ja schnell zu Barcelona hoffentlich
Ist ein Nichtsnutz
Kann gar nix
Nicht Bayernlike und weichei

Barca sind die Worte der Bayern über deren Schuldenstand wohl extrem sauer aufgestoßen, so wie die hinter jedem Spieler her sind, der bei den Bayern im Gespräch ist. Aber schon krass, was die als Pleiteverein sich easy an neuen Spielern holen. Strahlkraft ungemindert, sag ich mal.

Barca gibt schon wieder Geld aus, das sie noch gar nicht haben.

Unglaublich ekelhaft wie hier immer über Ginter gesprochen wird. Die Bayern können sich glücklich schätzen wenn im Moment überhaupt noch irgendein Spieler für „vernünftige“ Konditionen zu ihnen wechseln will. Und wenn man sich die aktuellen Leistungen der Bayern Abwehr anschaut, dann sieht es so aus, als würde man dringend Verstärkung brauchen. Aber Bayern Fans waren schon immer Arschlöcher, das ist nichts neues.

Ich bin Mitglied beim FCB. Aber leider muss ich dir recht geben. Wie hier teilweise über Menschen geschrieben wird ist unter aller Sau. Auch wenn ich nicht möchte dass Ginter zu uns wechselt, hat er solche Hate Kommentare nicht verdient. Aber man kann sich ja schön verstecken hinter seinem Chatnamen!
Es gibt aber auch genug vernünftige Bayernfans. Also schere auch du nicht alle über einen Kamm!

Schlotterbeck hat heute im Spiel gegen Holland wieder ein Bewerbungsschreiben beim FC Bayern abgegeben. Er war auf Augenhöhe mit Rüdiger, von Dijk und de Ligt.
Wenn sie das in München nicht sehen, dann kann man denen nicht helfen.