Transfers

Barcelona wildert beim FC Bayern: Top-Talent Kenan Yildiz steht kurz vor einem Wechsel

Kenan Yildiz
Foto: IMAGO

Aktuellen Medienberichten zufolge droht der FC Bayern Top-Talent Kenan Yildiz im Sommer zu verlieren. Demnach steht der 16-Jährige kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona.



Der FC Bayern hat in der jüngeren Vergangenheit mehrere vielversprechende Nachwuchstalente aus dem Ausland verpflichtet. Nun droht den Münchner jedoch der Abgang eines Eigengewächses. Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, steht Kenan Yildiz kurz davor in die zweite Mannschaft vom FC Barcelona zu wechseln.

Vertrag in München läuft aus

Anfang des Jahres machten bereits Meldungen die Runde, wonach die Katalanen sich intensiv mit dem türkischen U17 Nationalspieler bemühen würden. Laut Plettenberg befinden sich die Verhandlungen auf der Zielgeraden. Der Vertrag von Yildiz bei den Bayern läuft im Sommer aus.

Anders als beim FC Bayern lockt Barcelona den Youngster mit regelmäßigen Einsatzzeiten bei der zweiten Mannschaft. Zudem soll dieser nach und nach in das Training der Profis integriert werden.

Ein Abschied im Sommer wäre ein herber Rückschlag für den Bayern Campus. Der offensive Mittelfeldspieler ist bereits seit knapp zehn Jahren beim FCB und hat alle Jugendbereiche in München durchlaufen. Aktuell spielt dieser für die U17 und 19 und kommt in der laufenden Saison auf 14 Torbeteiligungen in 19 Spielen in der Junioren-Bundesliga.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sky Deutschland hat mal berichtet,dass er so talentiert ist wie Paul Wanner!

Sieht hier wohl keine Perspektive.Wanner hätte auch nicht verlängert hätte er aufgrund der Corona Ausfälle nicht plötzlich ne Chance bekommen.

Nur….Wanner darf in der 1. Mannschaft nur spielen, wenn einer der Spieler TOTAL ausfällt…wenn überhaupt…. In die 1. Mannschaft kommt man im Moment nur als „gekaufter“ Spieler von einem anderen Verein 😉

bereits seit knapp Jahren beim FCB“ – Keskic und die fehlenden Zahlen werden jetzt zum Running Gag, oder wie?

Wenn man die Chance bekommt, sich dem FC Barcelona anzuschließen, dann jetzt! Die Konkurrenz war nie kleiner und die Mannschaft selten schlechter!

Wenn Barca eins hat und kann, dann Mittelfeldspieler. Das Ziel dürfte ja schon die erste Mannschaft sein, so in 1-2 Jahren und da laufen mit Pedri, Gavi, Nico, Torre etc schon ne menge junge hochtalentierte rum. Ist glaub ich auf anderen Positionen deutlich leichter sich da durchzusetzen..

Last edited 3 Monate zuvor by Ole

Andy, die verpflichten bald unseren Busfahrer.

Ist ja auch doch noch irgendwie eine Chance.
Man muss diese Entscheidung dann halt auch akzeptieren. Der FC Bayern macht es ja nicht anders!
Verabschiedet man sich mit einem bleibenden Eindruck.
Gibt man ihm mit auf dem Weg sich in den Vertrag mit Barca eine Freigabeklausel für den FC Bayern reinschreiben zu lassen..
Vielleicht gefällt es ihm ja dort dann doch nicht oder er findet sich nicht zurecht, dann sollte man ihm zu verstehen geben das er wieder gerne Willkommen ist beim FC Bayern.
Vielleicht tut einem jungen Menschen ja auch gut sich in der Fremde weiterzuentwickeln.

Ist einer von vielen, die ein ewiges Talent bleiben werden. Talent alleine reicht eben nicht, ausser man ist Messi.