FC Bayern News

„Vielleicht bin ich auf dem Zenit“ – Lewandowski sieht sich auf dem Höhepunkt seines Könnens

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski hat in den vergangen knapp zwei Jahren zahlreiche Rekorde gebrochen und war damit maßgeblich an den vielen Erfolgen der Bayern beteiligt. Für viele Fans, Medien und Experten ist der Pole aktuell der beste Fußballer der Welt. Auch Lewandowski selbst sieht sich auf dem Höhepunkt seines Könnens, hofft jedoch, dass dieser noch eine ganze Weile andauert.



Während die meisten Profis sich mit 33 Jahren bereits Gedanken machen wie es nach der aktiven Laufbahn bei Ihnen weitergeht, beschäftigt sich Bayern-Stürmer Robert Lewandowski nicht wirklich damit. Der Top-Torjäger. Trotz seines fortgeschrittenen Fußballalter möchten die Bayern den Vertrag mit dem FIFA-Weltfußballer verlängern. Dem Vernehmen nach bis 2025. Die Verantwortlichen an der Säbener Straße sind überzeugt davon, dass Lewandowski sein aktuelles Niveau noch mehrere Jahre halten kann.

„Hoffentlich hält das noch eine ganze Weile lang an“

Auch Lewandowski ist davon überzeugt, obwohl sich dieser durchaus bewusst ist, dass er sich aktuell auf dem Höhepunkt seines Könnens befindet: „Wenn ich mit 33 vielleicht auf dem Zenit bin, dann kann es ja auch noch ein paar Jahre weitergehen. Die Ernährungsumstellung und das Trainingsprogramm, die ich damals mit meiner Frau begonnen habe, tragen jetzt Früchte. Die Geduld hat sich ausgezahlt, und wir bekommen nun den Lohn dafür. Hoffentlich noch eine ganze Weile lang“, betonte dieser gegenüber dem Nachrichtenmagazins „FOCUS“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kann nur sagen:
Immer wenn wir ihn mal in Bogenhausen mit seiner Familie beim Frühstück in ihrem Stammkaffee (scheint zumindest so) sehen, machen sie alle einen sehr bodenständigen und freundlichen Eindruck.

Last edited 3 Monate zuvor by Randy Gush

Die sind schon sehr sympathisch. Auch wie er sich zu dem Angriffskrieg von Russland geäußert hat war absolut top!

Er ist einfach auf dem Boden geblieben,nicht wie z.B. Haaland.Lewy ist fast nie verletzt und Weltfussballer,also gebt Ihm die 2-3 Millionen mehr im Jahr das sind 9Millionen bis 2025,Wert ist er es auf jeden Fall!!!Klar verdienen die Fussballer zuviel,ist halt jetzt so,und diejenigen die nicht damit leben können müssen sich halt dann die 3 und 4 Liga anschauen.