FC Bayern News

Ist der Knoten bei Sabitzer geplatzt? Nagelsmann: „Das Tor ist unglaublich wichtig für ihn“

Marcel Sabitzer
Foto: Getty Images

Bayern Neuzugang Marcel Sabitzer musste in den vergangenen Monaten viel Kritik einstecken. Der Österreicher ist weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Beim 4:1-Erfolg gegen den SC Freiburg erzielte der Mittelfeldspieler sein Debüt-Treffer für die Münchner. Aus Sicht von Nagelsmann könnte dies den Knoten zum Platzen gebracht haben.



Im 27. Anlauf hat es endlich funktioniert: Marcel Sabitzer hat gestern sein erstes Tor im Trikot des FC Bayern erzielt. Auch sein Treffer in der 96. Minute zum 4:1-Endstand beim SC Freiburg nicht spielentscheidend war, hat das Tor dennoch eine große Wirkung, wie Julian Nagelsmann nach dem Spiel betonte: „Es ist unglaublich wichtig für ihn, dass er ein Tor erzielt hat. Ich freue mich sehr für ihn.“

„Ich hoffe, das wird ihm helfen“

Sabitzer hat keinen einfachen Stand beim FC Bayern und wurde zuletzt sogar mit einem vorzeitigen Abschied am Ende der Saison in Verbindung gebracht. Nagelsmann hingegen hofft nun auf einen Wendepunkt: „Ich habe zwei Jahre lang mit ihm in Leipzig zusammengearbeitet und weiß, dass er ein großartiger Fußballspieler ist. Ich hoffe, das wird ihm helfen.“

Klar ist aber auch: Ein Treffer wird die aktuelle Situation des Österreichers nicht ad-hoc verändern. Bedingt durch die Rückkehr von Leon Goretzka und die starken Leistungen von Jamal Musiala, der gegen Freiburg für Goretzka eingewechselt wurde, muss Sabitzer derzeit mit Corentin Tolisso um den vierten Platz im Bayern-Mittelfeld kämpfen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man kann es ja nur hoffen

Man kann es ihm ehrlich nur wünschen und noch viel Erfolg mit dem Bayern

Naja, wegen eines Tores? Ich weiß nicht! 🙂