FC Bayern News

Xavi will Lewandowski: Barça lockt Bayern-Star mit einem Megagehalt!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO/SE Munich

Die Gerüchte rund um Robert Lewandowski und einen möglichen Wechsel zum FC Barcelona nehmen immer mehr Fahrt auf. Auch wenn sich die jüngsten Meldungen aus Polen, wonach der Bayern-Stürmer sich mit Barça bereits auf einen Wechsel verständigt hat, als falsch erwiesen haben, scheinen die Katalanen All-in zu gehen bei dem FIFA-Weltfußballer.



Bleibt er oder verlässt er den FC Bayern? Die sportliche Zukunft von Robert Lewandowski hält den FCB schon seit Monaten auf Trab und wird dies vermutlich auch noch eine ganze Weile tun. Vor allem ein Wechsel zum FC Barcelona wird seit Wochen intensiv medial thematisiert.

Xavi möchte Lewandowski unbedingt

Wie „Sky“ berichtet, ist der Pole der absolute Wunschspieler von Barça-Coach Xavi Hernandez. Demnach arbeiten die Katalanen derzeit an einem konkreten Angebot und sind bereit für Lewandowski tief in die Tasche zu greifen. Laut dem Pay-TV-Sender steht ein Jahresgehalt von 35-40 Mio. Euro im Raum. Damit könnte dieser knapp 15 Mio. Euro mehr verdienen als beim deutschen Rekordmeister. In Sachen Vertragslaufzeit bietet Barcelona dem Top-Torjäger einen 2-Jahresvertrag mit der Option für ein weiteres Jahr.

Trotz enormer Schulden (knapp 1,3 Mrd. Euro) ist Barcelona laut „Sky“ nach wie vor in der Lage Spieler mit einem attraktiven Gehalt zu locken. In Sachen Ablöse tut sich der Verein jedoch deutlich schwieriger. In Spanien machen Meldungen die Runde, wonach man sich die kolportierten 60 Mio. Euro Ablöse nicht ohne weiteres leisten kann.

Lewandowski ist vom Barça-Projekt überzeugt

Nach „Sky“-Informationen ist Lewandowski offen für einen Wechsel nach Barcelona. Eine Entscheidung hat dieser jedoch noch nicht getroffen. Lewandowski hat bisher auch noch keinen Wechselwunsch bei den Bayern-Verantwortlichen hinterlegt.

Laut dem Transfer-Experten Matteo Moretto ist der polnische Nationalspieler jedoch von dem Projekt in Barcelona überzeugt. Demnach gab es bereits einen Austausch zwischen dem Stürmer und Barça-Trainer Hernandez.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da schlägt die Geldverbrennungsmaschine Barcelona wieder zu… unfassbar was man sich als milliardenfach verschuldeter Verein in Spanien alles „leisten“ kann

Ich kann, weil muss Yuki in allen Punkten nur Recht geben. Die Verdienste von Neuer, Müller und Lewandowski sind aller Ehren wert, aber Leon Goretzka hat es auf den Punkt gebracht: Das Gehalt sollte bei einem über 30-Jährigem nicht mehr im Vordergrund stehen, und sie sollten auch nicht über fehlende Wertschätzung palavern, wenn sie es nicht angeboten bekommen (siehe Süle, Gnabry un Co). Denn wo bleibt deren Wertschätzung gegenüber ihrem Arbeitgeber, der Ihnen jahrelang ein Einkommen knapp über dem eines 40 Stunden wöchentlich malochenden z. B. Metallarbeiters gezahlt hat🤔🙄 Dankbarkeit wäre hier angesagt👍 Und als Bayern-Fan von Kindesbeinen an sage ich: Lasst uns lieber 3,4 Jahre nicht Meister werden und international nichts reißen, als offenbar geldgeilen Spielern die Moneten hinterher zu schmeißen… 😬

Super Kommentar.

Ich habe nichts gegen Goretzka und er kann ja auch nichts für seine Verletzungen, aber wenn ich seine Netto-Eisatzzeiten hochrechne glaube ich dass er sicherlich über Müller, möglicherweise sogar über Lewandowski liegt.

Bei einem Gehaltsunterschied von Brutto 2-5 Mio vielleicht nicht! Aber hier werden es NETTO ca. 10 Mio mehr!
PRO JAHR!
Wenn dies nicht erheblich zu denken gibt….!?

Das ist die Schuld dieser Chaos-Führung; Hainer, Kahn und Ar gesamte AR gehört sofort raus!

Sollen ihn mit Dembe tauschen

Jetzt kommen hoffentlich die meisten Fans wieder in die Realität zurück. Lewandowski, Müller und Neuer sind über 30 sie werden gehen egal ob diese, nächste oder übernächste, sie werden gehen. Es wird ein FC Bayern ohne die drei geben, nimmt bitte alle mal eure Heile Welt Brille runter. Bayern hat zwei große Fehler gemacht, man wusste das Lewandowski und Neuer nur bis 2023 Vertrag haben und trotzdem hat man keinen Nachfolger aufgebaut, Müller kann durch Musiala ersetzt werden, aber welche junge Spieler soll Lewandowski oder Neuer ersetzen und das evtl auch ohne Einspielungszeit oder glaubt ihr das die Leute mit der Heilen Welt Brille es akzeptieren wenn der Lewandowski Nachfolger 5,6 Spiele nicht trifft oder der Neuer Nachfolger mal patzt, nein. Man hätte nach der Dripple Saison weiter auf Zirkzee als Lewandowski Nachfolger setzen können, nein man hat Choupo-Moting geholt, ja kein schlechter Spieler und er ist da wenn man ihn braucht, aber er ist auch über 30. Lewandowski wird gehen und dann hat Bayern wenige Optionen, eine wäre Tillman und Zirkzee abwechselnd stürmen zu lassen und schauen wer besser ist, dann jedoch darf sich niemand beschweren wenn wir nicht weit in der CL kommen. Mein Vorschlag, schnappt Dortmund Adeyemi weg, er wollte nicht zu uns weil er keine Chance gegen Lewandowski hat, wenn er weg ist schon. Die dritte wäre einen teuren Stürmer zu holen um Lewandowski so gut wie möglich an Qualität zu ersetzen, aber das ist Mist, bei Vlahovic hat man gepennt und Haaland ist viel zu Verletzungensanfällig, teuer und Arrogant.

…es akzeptieren wenn der Lewandowski Nachfolger 5,6 Spiele nicht trifft.“…blöderweise kann sich Bayern gar keinen Mittelstürmer leisten, der nur alle 5 Spiele trifft. Der kommt dann rein rechnerisch nämlich nur auf 7 Saisontore 🙂

Mal abgesehen davon. Wenn man mal frühzeitig (dieses Wort gibt es scheinbar beim neuen Vorstand nicht) im Herbst oder Winter auf Lewandowski zugegangen wäre, wäre eine Vertragsverlängerung schon lange in trockenen Tüchern gewesen und es würde gar kein Barca-Angebot geben.  

Nagelsmann laesst dann spielen wie Guardiola, wie man sieht, nicht ganz erfolglos, obwohl die CL immer noch aussteht und der Vergleich mit Mancity und dessen Personalkoerper und deren Spielanlage „etwas“ hinkt. Zumal die anderen Herren in der Bayernoffensive jedenfalls seit einiger Zeit auch nicht mehr treffen, wenn sie denn ueberhaupt Abschlüsse haetten. Wenn der Preis stimmt, ergäbe das auf 3 Jahre schlappe 120 Mio zu Lasten des Budgets und da koennte es richtig schwer werden fuer den „Kaderplaner“ Brazzo. Offenbar zahlt Spotify kräftig mit oder sogar alles. Ohne Lewandowski bzw einen halbwegs adäquaten Ersatz, den ich nicht auf dem Markt sehe, muesste das System geändert werden, was faktisch, entweder zufaellig oder absichtlich, dank Solo – Sané bereits laeuft. Bislang mit eher maessigem Erfolg. Die anderen Herren, konkret Coman, Sané, Gnabry?, Mueller und Co wissen ja, wieviele Tore pro Saison dann zu „ersetzen“ sind, zumal bei einer wackeligen Defensive. Wir werden sehen.

In welchen Universum ist/war Zirkzee ein Lewandowski-Nachfolger?

Hey Leute, ein Neuer oder Lewandowski haben damals, als sie zu uns kamen, auch nicht von Null auf hundert auf diesem Top Niveau, wo sie jetzt sind gespielt, sie haben auch Zeit bekommen und das ist auch gut so.

Jetzt homs an Dreg im Schachterl.

Das war klar, dass sich Lewi um Alternativen umschauen wird, wenn man selber zu blöd ist, mit ihm über einen neuen Vertrag zu reden.

MILLIARDEN VON schulden, einkaufen wie die Weltmeister.

nicht auf Barcelona schimpfen, die ergreifen nur die ihnen gebotene Chance;
schimpft auf die, die es verbockt haben, auf Olli und Brazzo – ich bin dann msl auf die nächste Jahreshauptversammlung gespannt;
das wird zumindest Brazzo nicht überleben…

Auf der Hauptversammlung werden die sagen, dass sie ja immer betont haben ihn halten zu wollen. Als Lewandowski dann aber um die Freigabe gebeten habe, habe man ihm aufgrund seiner riesigen Verdienste die Freigabe erteilt.

Genau so ist es!

Ständig in irgendwelche Kameres labern, wie wichtig ihnen Lewandowski ist, dann aber nicht die Eier in der Hose haben, mit ihm Gespräche zu führen.

Brazzo leg einfach die 50 Mio Jahresgehalt hin. Geht doch im FIFA Managerspiel auch … Los .. 😂😂😂

Brazzo kann da gar nicht für! Das sind bei diesem Volumen sowie das rumpokern wegen Haaland nur KAHN, HAINER + AR!
Brazzo ist eine arme Sau in diesem Zirkus!

Nicht deren ernst.. wenn dem so ist kann ich den ganzen Zirkus nicht mehr ernst nehmen. Ein Schlag in die Fr… für alle wohl wirtschaftenden Vereine in Europa – eine Schande.

Last edited 2 Monate zuvor by Nils

Wen interessieren schon 150 Mille mehr an Schulden, wenn man schon über 1 Milliarde hat 🤮

Da es sich hier um den wahrscheinlich letzten lukrativen Vertrag für Robert Lewandowski handelt, wird hoch gepokert. Sein Berater ist bekannt dafür, dass er diese Spiel beherrscht. Natürlich wäre als Gegenspieler ein Uli Höneß, in seinen besten Jahren, wünschenswert. Ob das Team Kahn und Brazzo dem Berater Pini Zahavi gewachsen sind, muss sich erst noch zeigen. Vielleicht ist das angebliche Angebot von Barca nur ein Bluff. Hätte die Bayern -Verantwortlichen einen gleichwertigen Stürmer in der Hinterhand, dann wäre dass Spiel leichter zu gewinnen.

Ablöse 50 Mille plus x…. Ich fahre den Wagen. Wer hilft…

Ich!

Müller 25 … Lewa 65 … Zirkzee 8 … Choupo 5 Mio … macht round about 100 Mio für Ersatz … da sollte was zu finden sein … und unser Nagelsmann bastelt eh schon am neuen System … siehe 2x Ajax … wird Zeit für den lange erwarteten Umbruch …

Weg mit Ihm. Geldgeiler Sack.

Sage ich doch..

Was sich Xavi wünscht interessiert doch keinen. Was soll das sein ein Projekt Lewandowski? Auf welche Zeit ist das ausgelegt? Solange kann das ja nicht mehr gehen. 1-2 Jahre auf Top Niveau. Dann ist Schicht im Schacht.
Hoffentlich werden da bald alle Karten auf den Tisch gelegt. Etwas mehr Offenheit vom Spieler gehört da auch dazu. Einfach sagen, ja, ich will nach Barcelona, Paris, Madrid oder sonst wohin. Aber darauf wartet man vergeblich.

Lukaku holen…

Unbezahlbar

Es kann nur einen Nachfolger für Lewa geben und das ist Darwin Nunez

Reisende kann man und soll man bekanntlich nicht aufhalten. Außerdem hat Lewi enormen Anteil an den Erfolgen des FC Bayern. Aber er hat auch sehr von einer Mannschaft profitiert, die ihn fast immer gefüttert hat und dadurch letztendlich so gut sein ließ. Ich halte ihn persönlich neben Benzema für den derzeit besten Stürmer auf dem Planeten. Er wird aber nicht jünger und er möchte richtig viel Geld für eine Vertragsverlängerung inkl. Minimum 3 Jahre Vertrag. Wenn man dem Glauben schenken darf, was derzeit so in den Medien herumgeistert. Die Corona-Pandemie hat auch Bayern finanziell richtig weh getan. Also würde ich ihn schweren Herzens gehen lassen und noch eine saftige Ablöse kassieren. Einen gleichwertigen Ersatz für Lewi gibt es allerdings nicht. Benzema wird bei Real bleiben und wenn er geht, ist er schlichtweg zu teuer und ja auch schon in einem gewissen Alter. Bayern sollte sich also um einen jungen Spieler bemühen, der in Nagelmanns System passt. Auf Anhieb fallen mir da nur Adeyemi und Nkunku ein. Lassen wir uns überraschen, was die nächsten Wochen passiert.

Da wird der Pole drauf anspringen 🤑

Mit solch widerlichen Kommentaren bei angegebenem Klarnamen wäre ich im Internet etwas vorsichtiger

Das ist nicht gut wenn unsere Tormarschiene von Bayern München nach Barcelona wechseln würde,was ist FC Bayern ohne Robert Lewandowski.
Er muss bleiben,er darf nicht nach Barcelona gehn.
Barcelona ist hoch verschuldet u die meinen dann wenn sie Lewandowski haben,das es mit denen wieder Bergauf geht ,das glaube ich nicht

Thorsten, man kann einen Spieler, der partout weg will, nicht aufhalten. Siehe Alaba, dem hättest du das Schloss Neuschwanstein schenken können, der wäre trotzdem zu Real gegangen. Wenn Robert sich mit seiner Berater Ratte für Barcelona entschieden haben, sind wir raus. Nur dann soll er noch diesen Sommer abrücken.

Wenn man so arrogant ist wie diese FCB Führung, Lewandowski mit Zahavi ein halbes Jahr hängen zu lassen, rumzupokern ob man sich Haaland nicht doch noch leisten könnte, dann wird das jetzt eine Höchststrafe! MIT RECHT!
Während dieser Zeit hat nun der gute Zahavi lange sondiert und verhandelt!
Und Barca bietet ca. 50% mehr brutto was in Spanien ca. 70% mehr netto entspricht!
Das war’s dann wohl!
Kahn und Hainer gehören in die Tonne gekloppt! So was von schlimmer Arroganz!
DAS war Uli Hoeness‘ tödlicher Abgang, solche Leute in Führungspositionen zu hieven!

Also Reisende soll man nicht aufhalten…
Als Ersatz Zirkzee zurück- und Adeyemi holen. Dann hat man zwei unterschiedliche Spielertypen, beide jung und entwicklungsfähig.