FC Bayern News

Hoeneß und Rummenigge überzeugt: Die Bayern werden ins CL-Halbfinale einziehen!

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge
Foto: IMAGO

Auf die Bayern wartet das bis dato wichtigste Spiel der Saison: Am heutigen Dienstag (21 Uhr, live auf Prime Video) empfängt die Mannschaft von Julian Nagelsmann Villarreal im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals. Das Hinspiel verlor man mit 0:1, die Ex-Bayern-Bosse Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sind dennoch von einem Weiterkommen überzeugt.



In den wichtigen Spielen ruft der FC Bayern München traditionell seine Leistung ab. Ob das auch beim heutigen Spiel gegen Villarreal der Fall sein wird, bleibt vorerst abzuwarten. Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sind sich jedenfalls sicher, dass der deutsche Rekordmeister ins Halbfinale der UEFA Champions League einziehen wird. „Ich bin überzeugt, dass wir es schaffen“, sagte Hoeneß gegenüber dem „Münchner Merkur“ vor der Partie am heutigen Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime).

„Druck ist manchmal ganz gut“

Auch der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, ist davon überzeugt, dass der FCB seiner Favoritenrolle gerecht wird. „Da war auch ein ziemlicher Zirkus. Das Rückspiel in der Allianz Arena haben wir dann 6:1 gewonnen“, sagte der 66-Jährige mit Blick auf die beiden Partien 2015 gegen den FC Porto. Auch damals verlor man das Hinspiel auswärts (1:3) und konnte in der Allianz Arena das Ruder rumreißen. „Druck ist manchmal ganz gut, obwohl man ihn natürlich vermeiden möchte“, führt Rummenigge fort und fasst zusammen: „Der FC Bayern muss von Anfang an volle Attacke spielen“.

Im Gespräch mit der „tz“ fand auch Hermann Gerland ausschließlich optimistische Worte und sagte: „Bayern ist besser als Villarreal und deshalb werden sie das Halbfinale erreichen. Da gibt es für mich überhaupt keine Zweifel. Das 0:1 zählt nicht. Und natürlich ist es besser, das Rückspiel zu Hause zu spielen als auswärts.“ Einen weiteren Vorteil sieht Gerland darin, dass die Münchner nun wieder im vollen Stadion spielen und die Fans somit im Rücken haben. „Sie werden zum ersten Mal wieder vor vollem Haus in der Champions League spielen. Die Mannschaft ist Klasse. Der FC Bayern hat erstklassige Spieler und sie wissen sehr genau, dass sie ihr Spiel verbessern können und sie werden es tun“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das klingt von allen Seiten so selbstverständlich.

Hat Juventus Turin bestimmt auch gedacht…

Genau das hab ich mir auch gerade gedacht. Man muss dann trotzdem mit der galligkeit haushalten. ne frühe gelbe karte wegen „Zeichen setzen“ gegen zB Kimmich oder Hernandez wäre Gift. ich hoffe daher auch auf einen besonnenen Schiri und das die beiden angeblichen Schwachstellen auf Außen bei Villareal nicht wieder das Spiel ihres Lebens machen. Dazu hoffe ich mal wieder auf nen Gnabry in Tottenham-Form und darauf, dass die ganze Barca-Geschichte Lewy nicht beeinflusst und er viele Bälle serviert bekommt.

Du kannst Bayern nicht mit Juve vergleichen das wird heute Abend ein klares 3:0 für uns

Dein Wort in Gottes Ohr

Rummenigge, Hoeness, Gerland…kommt mir schon wie eine Ewigkeit vor 🙁

Das waren noch Zeiten😀😀

Ja, wird man echt traurig, die hatten irgendwie mehr Herz

ja…oder wir werden älter und sentimentaler…🤷‍♂️

Diese Aussagen sind wie das Pfeifen im Walde…
Villarreal ist eine starke Mannschaft und hat Juve im heimischen Station 3::0 geschlagen.
Ich wünsche mir sehr, daß wir ins HF einziehen! Gegen so einer Mannschaft kann man aber auch ausscheiden.

Gegen diese Mannschaft muss man weiter kommen, dann ist man, ohne gegen eine große Mannschaft gespielt zu haben, im Halbfinale.
Einfacher bekommst du es nicht mehr.

Die beiden sollen mal vor dem Spiel in die Kabine gehen und ein paar „Wertschätzungsgespräche“ führen.

Rummenigge! Ich sag nur mal so, Kovac hatte wenigstens 2 Titel geholt, und wurde von KHR gebasht. Das Aus war ein typischer Nagelsmann, bei jeder bisherigen Station mit Hoffenheim, Leipzig hat er kurz vorm Klo in die Hose gesch…ickt. So auch hier wieder.

Wenn Nagelsmann so weitermacht verzockt er auch noch den Meistertitel. Die Schuhe in München sind zwei Nummern zu groß für ihn, er wurde zu früh hochgejubelt.