FC Bayern News

Kahn bestätigt: Verlängerung mit Thomas Müller steht kurz bevor!

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Während die Vertragsverlängerungen von Robert Lewandowski und Serge Gnabry auf der Kippe stehen, verlaufen die Gespräche mit Manuel Neuer und Thomas Müller deutlich besser. Vor allem bei dem 32-jährigen Offensivspieler könnte es laut Klubchef Oliver Kahn bald so weit sein.



In den vergangenen Tagen machten bereits Meldungen die Runde, wonach Müller kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern steht. Die Gespräche zwischen Klub und Spieler befinden sich demnach auf der Zielgeraden. Auch Vorstandsboss Oliver Kahn bestätigte am Sonntag, dass der Ur-Bayer den Münchnern wohl über den Sommer 2023 hinaus erhalten bleibt.

„Sehr, sehr zuversichtlich, dass wir relativ kurzfristig was sagen können“

Im „SPORT1“-Doppelpass äußerte sich der 52-Jährige wie folgt zu Müller und dem aktuellen Stand in den Vertragsgesprächen: „Bei Thomas bin ich sehr, sehr zuversichtlich, dass wir relativ kurzfristig was sagen können.“ Allein die Tatsache, dass Kahn sich öffentlich so zuversichtlich über die Verhandlungen äußert ist ein klares Indiz dafür, dass der Offensivspieler kurz davorsteht einen neuen Vertrag beim deutschen Rekordmeister zu unterschreiben.

Auch bei FCB-Kapitän Manuel Neuer sieht es laut Kahn ganz gut aus: „Auch mit Manuel sind wir in sehr gutem Austausch“, erklärte dieser.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Stark! Diese beiden Leistungsträger unbedingt verlängern.

Na wenigstens was zu diesem Zeitpunkt

Man müsste so langsam aber sicher das Urgestein Müller durch den Hammer Muisialla ersetzen. Müller hat seinen Beitrag zur Bayerngeschichte nur zu erfolgreich geleistet…..es ist Zeit !!

Müller ist momentan ein bisschen von der Rolle. Trotzdem ist er auf dem Platz extrem wichtig. Die Scorerpunkte sprechen für sich. Auch als Motivator und organisator ist er das.
Musiala ist der Wahnsinn und kann alles Offensiv spielen .Der ist nicht unbedingt auf die Müller-Position gebunden denke ich

Bei Müller habe ich deutlich mehr als bei Lewandowski die Befürchtung, dass er jedes Jahr deutlich schwächer werden wird.

Und auch fürstlich bezahlt bekommen inkl. Prämie!!! Wertschätzung ist gegeben! Stimmt! Es langt!!

Vollkommen richtig, schreibs jetzt zum letzten mal, Neuer und Lewandowski gleich mir weg und durch junge hungrige Burschen ersetzen.

Neuer braucht man nicht unbedingt!! Gibt genug gute bezahlbare Torhüter! Naja, und Müller will auch keiner mehr haben wollen bei dem alter!!! Würde mich nicht wundern wenn der Vorstand sich mit den Vertragsverlängerungen brüsten und dann sagen, dass Lewi und Gnabry gehen!!!!:)

nee Thorsten… So einen wie Neuer kriegst Du zur Zeit nicht einmal für großes Geld. Es ist unbezahlbar gut, dass und was er für uns spielt.

Aber nur weil die Abwehr scheisse ist!!! Hat man wieder gegen Bielefeld gesehen,!!!

es liegt nicht an der abwehr, sondern an der viel zu offensiven taktischen ausrichtung und dass wir ohne 6er spielen. hätten wir einen defensiv starken 6er dann wäre das eine ganz andere stabilität.,

Thorsten so einen großen Haufen Müll hab ich selten gelesen. Neuer ist Abstand das beste was es auf der Torhüter-Position gibt!!!
Ich vermute mal du bist Dortmund-Fan…richtig???

Klasse Kommentar 👍👍👍
Die U Boot Fahrer und Bayern Hasser können es einfach nicht lassen.

Lach bestimmt nicht!!! So ein Blödsinn!!!!

Musst Du ihm nachsehen: Jedem, der nicht wirklich alles vorbehaltlos fantastisch findet, was Bayern macht, wird hier gerne von manchen abgesprochen ein Bayern Fan zu sein. 😏

Müller und Neuer gehören beim FCB zum festen Inventar.
Beide sind echte Führungspersönlichkeiten die noch einige Jahre der Mannschaft Halt und Stabilität geben können.
Gerade bei der Integration neuer und junger Spieler können diese beiden wertvolle Dienste leisten.

Ja genau, Vergangenheit ist angesagt!!!

Müller ist sehr wichtig er ist der vorlagengeber überhaubt. Verlängern ist sehr wichtig er ist der Mann zwischen Trainer und Mannschaft. Über seine Fähigkeit braucht man nicht zu reden die kennt jeder.

Wenn ich den Müll höre Hier,, bullshit Müller und Neuer sind wertvolle Spieler die einfach die Wertschätzung verdient haben und nicht wie Hunde behandelt werden..
Angenommen die sind schlechter geworden ist das noch lange keinen Grund die auf Abstellgleis zusetzen wie undankbar ist das denn,,,

müller verdient 20mio im jahr, das sollte als werttschätztung wohl reichen. außerdem hat müller alles, was er erreicht hat dem fc bayern zu verdanken. in keinem anderen spitzenteam, der welt hätte man diesen selbstdarsteller so durchgezogen.

Ohne Frage ist auch Thomas Müller eine Legende. Trotzdem bleibt die Frage zu welchen Bedingungen man sich einigt. Nochmal nen Vertrag mit 20 Mio im Jahr ist er nicht mehr wert. Und auch Neuer nicht. Sollten es die Verantwortlichen schaffen beide für moderate Gehälter zu verlängern kann man gratulieren. Ansonsten wäre es natürlich auch keine Kunst da Unterschriften unter die Verträge zu bekommen und es wäre sicherlich auch das falsche Zeichen für weitere Vertragsverhandlungen!

warum man sich diesen bremsklotz noch weitere 2 jahre ans bein bindet, erschließt sich mir nicht.in den beiden spielen gegen villareal hat man ja deutlich gesehen, dass er eben nicht dieser motivator, antrreiber, anführer ist zu den man ihn ja gerne immmer hochjubelt. er ist und bleibt ein schönwetterspieler der nur glänzt, wenn es eh schon läuft. auch gestern wieder total untergetauchtund zurecht dann auch ausgewechselt gegen einen spieler, der dann wirklich den unterschied machte. spielst du mit müller spielst du zu zehnt.

Hahahah …..ein Dünnschiss….leg dich wieder ins Bett und träume weiter…

Last edited 2 Monate zuvor by Tom

Ich hoffe ja immer noch, daß man die Mannschaft auch auf den Schlüsselpositionen verjüngt. Man muss Neuer und Müller deshalb nicht aussortieren, aber deutlich weniger bezahlen.
Obwohl ich sie beide gut finde, bin ich der Meinung, daß 15-20 Mio.p.a. selbst zu Zeiten in denen sie noch Top waren ,nicht gerechtfertigt ist.
Aufgabe der Führung sollte es sein, auch veränderte Rahmenbedingungen(Corona,Einnahmeverluste) in deren Verträge mit einfließen zu lassen.
Lewa hat nun auch seine Frau eingeschaltet… Das Ganze Theater um ihn und seine bezahlten Geschichten schreiber nervt nur noch.

Verlängern kann man den Vertrag aber zu anderen Bedingungen mit Gehaltskürzung und außerdem ist ein Nachfolger schon da Muisialla der Junge hat eine große Zukunft und man muss mehr investieren in neue Spieler wie es andere Bundesligisten auch machen