FC Bayern News

Bericht: Bayern-Bosse haben Zweifel an der Dreierkette von Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Trotz des enttäuschenden Abschneidens im DFB-Pokal und der UEFA Champions League steht Julian Nagelsmann beim FC Bayern nicht zur Debatte. Klubchef Oliver Kahn hat dem 34-Jährigen erst vor kurzem demonstrativ den Rücken gestärkt. Dennoch: Komplett unumstritten ist Nagelsmann an der Säbener Straße nicht. Vor allem seine präferierte Dreierkette wird FCB-intern allen Anschein nach kritisch beäugt.



Auch wenn Nagelsmann nicht das ideale Spielermaterial für die Dreierkette hat, versucht der Bayern-Coach immer wieder diese Spielidee in München umzusetzen. Der Erfolg hält sich bisher in Grenzen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll es durchaus den einen oder anderen FCB-Spieler geben, der mit der taktischen Ausrichtung von Nagelsmann nicht ganz zufrieden ist. Wie der „kicker“ berichtet, machen sich auch die Verantwortlichen an der Isar ihre Gedanken dazu.

Kahn & Co. präferieren eine Viererkette in der Defensive

Laut dem Fachblatt diskutieren und fragen sich die Bayern-Bosse, ob das CL-Aus vor allem am Personal oder an Nagelsmanns Systemwahl gelegen hat. FCB-Intern soll die 3er-Abwehrkette bei Oliver Kahn & Co. umstritten. Demnach ist die Führungsriege in München der Meinung, dass eine Rückbesinnung auf das Wesentliche mit einer 4er Abwehr die beste Lösung sei.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieses Hinterhergeweine bei zwei komplett aus der Zeit gefallenen Fußballfunktionären. Uli Hoeneß und KHR haben doch bei jedem einzelnen Interview d der letzten Jahre mehr als deutlich gemacht, dass ihnen der Fußball und vor allem auch die Medienlandschaft in Zeiten von Social Media und Co. komplett enteilt ist… und trotzdem gibt es diese „Früher war alles besser „-Romantiker, die glauben, mit den beiden stünde der Verein heute noch besser da und die bei jedem Rückschlag einen Mimimi-Leserbrief an sie schreiben müssen.

👍🏻

Die sind überhaupt nicht aus der Zeit gefallen.

Denn auch in Zeiten von Social Media zählt einzig, die menschliche Nähe zu den Spielern.
Und die gabs bei den zweien!

Social Media wird komplett überbewertet!

Aber das ist schon wieder ein Schritt weiter, wenn man glaubt, Social Media ist die neue Art der Kommunikation!

Genauso ist es, kein CL Sieger der letzten 20 Jahre spielte mit 3 Kette.Entweder war das ständig Glück, eher unrealistisch, oder das waren alles gute Trainer. Was bei uns die Dreierkette anrichten kann, haben wir gegen Augsburg, Gladbach, Bochum, Salzburg Hinspiel und in beiden Spielen gegen Villareal leidvoll sehen dürfen. Um Dreierkette spielen zu können, brauchst du pfeilschnelle IV und AV und Mittelfeldspieler. Haben wir aber nur einen: Davies, der Rest ist einfach dafür zu langsam.

Und Chelsea? Rüdiger – Silva – Azpilicueta

4-3-2-1

Du willst mit 3 6er spielen?

Oh kleiner Tippfehler, natürlich 4-2-3-1

Ach und das fällt den Verantwortlichen fast ein Jahr nach Vertragsunterzeichnung auf? Als hätte er bei RB nie 3-Kette spielen lassen. Wer sich mit ihn beschäftigt weiß, dass er unglaublich flexibel ist, was die Formation, sowie der Matchplan von Spiel zu Spiel angeht. Vielleicht sollte man Herrn Nagelsmann einfach mal machen lassen und ihn das Spielermaterial zur Verfügung stellen, was er benötigt, denn dann müsste man sich auch nicht über den Erfolg der 3-Kette aufregen

In Leipzig und Hoffenheim herrschte der gleiche Durcheinander wie bei uns. Deshalb hat er ja auch dort nichts gewonnen.

Genau, deswegen ist er nur in CL Halbfinale gekommen und letzte Saison die beste Abwehr gehabt.

Gerade wenn man keinen Abräumer-Sechser mehr verpflichten sollte und mit Mazraoui spielerisch mehr über rechts gehen muss als die ideenlosen Halbfeldflanken von Pavard, wird man um eine Dreierkette mit variablen Schienenspielern nicht drum rum kommen.
Kann mir auch vorstellen, dass beim Lewy-Abgang vorne mit zwei Spitzen agiert werden wird.
Solch ein 3-2-3-2 wäre enorm flexibel und man müsste nicht ständig zwischen BL und CL das System wechseln.

Endlich ist es angekommen!

Bevor die ganze Abwehr ausgetauscht werden muss, sollte endlich auf das Bewährte zurückgegriffen werden.

Dazu ein Mittelfeld mit 2 sechsern, damit die Offensive sich nicht auf die Füße tritt und Raum für optimales Kombinationsspiel mit dem Hinter laufen der gegnerischen Abwehrreihe vorhanden ist.

Vielleicht muss JN auch lernen, dass stures Festhalten an einem System irgendwann frustriert.

Ä Bayern hat nicht Mal eine 6 da Kim u Co Zweikampf schwach sind . Gut Musiala aber dann ist dünn

Komisch nur,das die Mannschaft weniger Gegentore bekommt wie unter Hansi Flick, bevor ihr dummes Zeug redet, einfach mal die Fakten nachlesen.

Kleiner Tipp die Anzahl der Gegentore ist unwichtig die Anzahl der Siege und Titel ist das wichtigste. „Danke Hansi wir werden deine Leistung nie vergessen. „

Wir auch gehen 3er Kette!! Völliger Blödsinn! Man muss den Fußball nicht neu erfinden!!

Komisch, am Sonntag sagt Kahn noch auf Sport1,das es Verbesserungen/Änderungen in der Verteidigung gäbe, da 10 Gegentore weniger gefallen sind als in der Saison 20/21…!!

Ich halte auch nicht viel von der Dreierkette. Hinten katastrophal und vorne nicht besser.
Oft wird unseren offensiven Spielern mangelnde Moral und Leistungsbereitschaft vorgeworfen. Ich glaube dass sie teilweise wie Fremdkörper wirken, weil sie keinen Plan haben was sie machen sollen um voran zu kommen. Die stehen sich mehr gegenseitig im Weg als dass sie sich helfen.

Als verkappte 5er Kette wäre sie Unsinn … richtig interpretiert hast mehr Personal im Mittelfeld … allerdings hat unser Traumdeuter dann kaum noch seinen Lieblingsplatz … ach … der hat ja eben um Jahrzehnte verlängert … das geht ja garnicht …

Dreikette , Viererkette, warum fangen wir die Tore? Beide Außenverteidiger stehen beim Angriff so hoch daß beim Konter die zwei Innenverteidiger alleine da stehen. Wie Auf halten Upa ist zu langsam und Nianzu der fällt die Leute entweder um oder macht einen Spaziergang nach hinten. Bei der Viererkette sollen die Außenverteidiger wen sie schon mit drücken auch dann wieder nach hinten absichern oder die 6er zurück holen. Süle war schon schnell aber da haben unsere Schlafmützen mal wieder verpennt.

Upamecano ist einer der schnellsten Spieler im Kader. Btw.

Die 4-er Kette ist bei den Spitzentrainer Standard, Simeone spielt sogar mit 5-er Kette.
Mit 3-er Kette, dazu noch offensive Spieler, ist gewagt, gegen manche Gegner sogar Harakiri.

Wir wollen jetzt aber nicht wie Simeone spielen lassen, oder?

Nicht jedes System passt zu jeder Mannschaft. Bayern hat eine eigene DNA, was auch der Trainer mal checken sollte. Die Anzahl der Titel sprechen für sich !!

Sehe ich ganz genauso, Nagi sollte sich das mal hinter die Ohren Schreiben, zumal der große Taktiker in seiner Trainerkarriere noch keinen Titel gewonnen hat.

Bayern will junge Spieler ausbilden, und fängt mit dem Trainer an

Wenn man dreier Kette spielt, dann muss man auch ein passender 4rer Mittelfeld haben, mit verteidigen Spielern, was sie nicht haben, zu viele offensive nur.

Die Frage ist ganz einfach zu beantworten.Nagelsmann hat die 4er Kette bis zur Davies Verletzung gespielt.Da er keinen perfekten Backup hat,hat er das System umgestellt.Er hätte auch die Möglichkeit Hernadez als linker Verteidiger zu spielen aber dann wäre die Kette sehr defensiv gestellte und der vermeintliche Abwehrchef fehlt dann in der Innenverteidigung.Ich persönlich mag die 4er Kette auch lieber aber ich kann es verstehen warum Nagelsmann während der Verletzung umgestellt hat.

Bei dem Potential was Bayern hat ist die Taktik bzw System eigentlich egal. Ich muss halt auch Spieler einmal wollen was neues auszuprobieren.
Das Wort Wertschätzung sollten die Fans den Spieler Mal stellen . Mir fehlt das miasanmia in der Truppe den Willen Leistung abzurufen.

So ist es, er hat nur im Mittelfeld zu wenig gut verteidigende Spieler da brauche ich dann 4 Spieler wer???

Naja ich bezweifle dass Nagelsmann nur wegen Phonzy auf Dreierkette umgestellt hat. Ansonsten frage ich mich wieso Hernandez als etwas defensiverer LV das größere Übel sein soll, als ein System zu spielen dass unserere Manschaft von 1 bis 11 nicht kann.
Also wenn das Offensivspiel der Außenverteidiger so eine entscheidende Rolle spielen würde, dann dürfte Pavard kein Spiel machen.

Dann schau doch nach.Wir haben immer bis auf einmal mit 4er Kette gespielt bis Davies verletzt war!

Ja da geb ich dir schon recht dass er da mit 4 gespielt hat. Ich mein halt wenn es am mangelnden Offensivspiel von Hernandez als Außenverteidiger liegt, dann dürfte Pavard kein Spiel machen.

Ich glaube eher dass Nagelsmann gerne immer Dreierkette spielen würde, weil er das System lieber spielt. Dafür spricht auch der Wechsel gegen Villareal kurz vor Schluss. Mit dem Wechsel hätte eigentlich auf Viererkette umstellen müssen.
Das Problem ist halt dass Phonzy als Außenverteidiger überragend ist, er aber in der Dreierkette keinen Auftrag hat.

Man muss sich nur die Kaderstruktur von RB Leipzig anschauen … die trägt noch die Nagelsmann Handschrift …

Keskic selten so ein Blödsinn gelesen , Dreierkette mit Paverd Upa und Hernandez (3 Franzosen) das ist top was anderes hat Bayern aktuell nicht , davor Kimmich u. Goretzka die 5 müssen das geregelt kriegen , zudem verdienen alle über 10 Millionen da gibt es keine Ausreden !!! 😴

ACHTUNG Keskic darf man nicht kritisieren dann wird man gelöscht !!! 😎

Kritisieren und ständig beleidigen bzw. blöd von der Seite angehen ist was anderes. Du willst einfach nur erbärmlich triggern.

Wie hervorragend die Dreierkette funktioniert haben Yogi und Nagi zur genüge bewiesen… Nur gelernt haben sie nix draus. Am erfolgreichsten haben wir im 4-1-4-1 oder 4-2-3-1 gespielt und dominiert. Das will ich wieder sehen und nicht so ein Rumgestümper. Aus dieser Grundformation ist alles möglich insbesondere wenn wir so pressen wie wir das in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt haben. Bitte Nagi verstehe das du das Beste aus der Mannschaft herausholen musst indem du die Spieler so einsetzt das sie funktionieren und sie nicht dafür da sind deine Fantastereien auszuprobieren… Das hat uns bereits Millionen gekostet und unsere Geduld ist vorbei. Auf geht’s pack mas und klatschen die Zecken weg. Mia san Mia!

Der Julian, der Julian….bald ist er dran.

Wer Dreierkette nicht kann ist bei Bayern fehl am Platz ! 👎👎👎

🤣 schon klar….
Alle unsre Topspieler in der Vergangenheit hätten dass prima perfektioniert…
Robben und Ribéry wären die geborenen Schienenspieler gewesen für eine Dreierkette…
Oh mein Gott.
Wer das glaubt schaut Fußball mit 10 Weißbier und bei Sieg ist alles gut.