Transfers

Done Deal: Noussair Mazraoui wechselt im Sommer zum FC Bayern!

Noussair Mazraoui
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat seinen ersten Sommer-Transfer unter Dach und Fach gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der Wechsel von Noussair Mazraoui zum Rekordmeister perfekt.



Wie „BILD“-Fußballchef Christian Falk berichtet, haben die Bayern und Noussair Mazraoui eine vollständige Einigung über einen Wechsel im Sommer erzielt. Beide Seiten haben sich mündlich geeinigt. Nur noch die Vertragsunterschrift des Marokkaners fehlt. Auch dir „tz“ bestätigt diese Meldung.

Der Wechsel hat sich bereits in den vergangenen Tagen angedeutet, nun scheinen auch die letzten Details geklärt zu sein.

Nagelsmann erhält seinen (ersten) Wunschspieler

Die Bayern haben sich in den vergangenen Wochen einen Transfer -Zweikampf mit dem FC Barcelona geliefert und sich am Ende durchgesetzt. Mazraoui wechselt ablösefrei von Ajax Amsterdam an die Isar.

Der 24-Jährige gilt als absoluter Wunschspieler von Julian Nagelsmann. Der FCB-Coach hat sich persönlich um den marokkanischen Nationalspieler bemüht, was bei dem Spieler einem bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Mazraoui soll ab der kommenden Saison auf der rechten Seite für die Bayern spielen. Der Außenverteidiger ist deutlich offensiver ausgerichtet als Benjamin Pavard, der künftig vermehrt in der Innenverteidigung eingesetzt werden soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
77 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bin gespannt wie gut der ist.

Wer mit 24 Jahren noch immer bei Ajax spielt, kann jetzt nicht so der Überflieger sein.

Johan Cruyff spielte mit 26 noch bei Ajax.

Den kennt doch der bradpitt gar nicht

Bin mal gespannt 🤷‍♂️

Wie kommt man denn auf sowas? Manche schaffen es sich mit Mitte 20 nochmal um einiges weiter zu entwickeln. Das sieht man auch z.B bei Hernandez oder auch Kimmich die waren vor 3-4 Jahren auch nicht so gut wie jetzt. Außerdem ist Ajax eine Mannschaft die es immer wieder in die CL Play Offs schafft und dort auch größere Mannschaften ärgert.

Stattdessen das man sich über einen tollen Ablösefreien Deal auf der Problemposition der letzten Jahre freut, wird sich sofort negativ eingestellt.

Ich bin skeptisch.

Ein Hernandez und Kimmich habe beide mit dem gleichen Alter schon bei Bayern gespielt.
Davor aber auch schon 1. Spanische Liga oder 1. Bundesliga.

Mazraoui hingegen ist bereits 24 und sogar ablösefrei.
In der Regel kriegst du die richtig guten Spieler in dem Alter nicht geschenkt.Daher meine Skepsis.

Der BVB hat doch auch nen richtig guten Spieler“geschenkt“ bekommen.

Real Madrid hat sich auch einen Innenverteidiger für lau geholt 😉

Ja, aber der kam ja vom FCB und die sind ja bekanntlich grosszügig😂😂

kimmich kommt aus der zweiten liga, du troll.

Hier Leute als „Troll“ zu beleidigen, zeigt welches Niveau in Ihnen steckt!

Oh da hat ja nach deiner Meinung Bayern 2014 MI Lewi auch nur Fallobst ablösefrei bekommen

Ribery kam mit 24 und robben mit 26 zu bayern, beide haben sich enorm entwickelt… Zudem gibt es spieler, die auch mit 29 30 nochmal von durchschnitt zu weltklasse kommen siehe dries mertens

Doch, dann ist das Gehalt höher- oft -noch Handgeld!

Ablösefrei weil Vertrag ausläuft. Da hat Ajax dann. Nix mehr zu melden.

Es gibt eben Menschen die sind grundsätzlich gegen Alles, egal was passiert. Die würden auch wieder rumnörgeln wenn Bayern einen Superstar holen würden. In der Regel haben die aber keine Ahnung!

Bei Kimmich geb ich dir nicht recht. Meines Erachtens hat Marc Rocca besser auf der Sechs agiert als Kimmich jetzt im Moment. Zweikampf Stärker nach hinten. So wie früher Martinez. Das Problem ist das er oft auch nach Lobby aufstellt. Das gefällt mir im Moment überhaupt nicht.

Was für eine schwachsinnige Aussage!

Richtig geschrieben.

Deine, Ja!

Sorry, du hast keine Ahnung.

egal was passiert, der hias hat immer was zum meckern.

Es gibt welche, die wohnen mit 24 noch bei Mami, also wieder so ein Zeckenkommentar.

Na und die bleiben immer meine Eltern auch, wenn ich 60 Jahre bin..was redest du für Müll. Ich hoffte, Mazraoui geht zu Barca aber schade

Das tut er auch in der TZ.

Naja, einen 24-jährigen mit dem Satz „noch immer bei Ajax“ zu betiteln, halte ich doch für sehr gewagt.
Ich persönlich hätte gerne noch mit 24 bei Amsterdam gespielt 🤣

Au contraire, c’est un excellent arrière droit. Du même style que Hakimi.
Le Bayern a enfin depuis longtemps signalé un joueur de grande classe.
Pour ceux qui en doute encore, allez revoir ses match contre le bayern ou contre Dortmund.

War in der übersaison von ajax wo danach dejong deligt etc gewechselt haben stamm rechter verteidiger meines wissens…. Und hat da definitiv nicht schlecht gespielt, zudem war er damals etwa 21

schaun wir mal … würde Franz Beckenbauer sagen.
Da gab es doch mal einen Franzosen, der sollte auch schon auf der rechten Seite spielen.
Bisher spielte er nur auf der Bank ….

Da Müller T spielt seit Jahren bei Bayern und kann ausser Kreisläufer und im Weg stehn a nix..

Was redest du für Müll ,du bist ja der absolute Fussballexperte…..ich lach mich tot ot

… das spricht aber jetzt nicht für fehlende Klasse, oder? Ich gehe tapfer auf die 50 zu und putze immer noch mit Ajax Allesreiniger.

Man muss aber auch nich alles negativ bewerten und schlecht reden du bist schon wie die Medien den kann man auch nichts recht machen.Schau ihn dir doch erst mal an dann kannst du dir ein Urteil bilden.

Lass Mal die Kirche im Dorf!!
Fakt ist, wir benötigen da hinten einen der ins System passt und dazu beiträgt, den Läden dicht zu halten, gleichzeitig auch Druck nach vorne bringt.
Dieses Anforderungsprofil scheint er ja wohl genau zu erfüllen!
Es muss endlich wieder hinten dicht werden…
Sorry, aber ein Upamecano kann nicht wirklich besser sein, da er immer wieder für nen Bock gut ist….

In welcher Welt lebst Du denn? Meinst Du etwa im Ernst Pavard verdrängt Upamecano auf die Bank? Wer soll den neben dem spielen? Sorry, aber von Hernandez bin ich ebenfalls nicht 100% überzeugt. Für einen 80 Millionen Zugang schon zwei mal nicht.

Wenn wir schon bei diesem Thema sind, müssen wir Upa auch noch etwas Zeit geben, der ist schließlich auch erst Anfang 20.

Das Mittelfeld ist auch zu offensiv, daran liegt es!

Genau ,das ist der absolute springende Punkt, zu offensiv, aber da hat der Trainer schuld

Meine Fresse.
Kaum wird irgend eine Wasserstandsmeldung verbreitet, schon glaubt jeder, irgendwie seinen Kommentar abgeben zu müssen.
Und alle sind so schlau und können in die Glaskugel sehen!!🙄
Ich habe bisher nie irgendeinen Post, wie Facebook o.a. kommentiert, aber langsam kommt mir die Wurst 🌭.
Lasst die Leute ihre Arbeit machen und wartet ab.
Ich bin seit mehr als 40 Jahren Bayern Fan.
Mit allen Höhen und Tiefen.
Vielleicht braucht Bayern echt mal ne Veränderung.
Wenn Lewi weg will, lass ihn ziehen. Ich kanns verstehen, wenn er nochmal was neues probieren will. Und wer das Mia San Mia nicht verinnerlicht, kann auch gehen.
Möglicherweise hat Brazzo Fehler gemacht und Falsch gekauft. Aber wer ermächtigt euch Hätern, alles zu kritisieren und über andere zu urteilen?
Macht ihr keine Fehler?
Kommt einfach mal runter und wartet ab.
So what.
Sollte Bayern nächstes Jahr kein Meister werden, egal. Die Serie wird die nächsten 50 Jahre keiner mehr topen.
Macht die Bundesliga nur attraktiver.
Also bleibt gechillt…
Bayern for ever…..

@ Holly
Äh…Du bist in einem Forum. Der Sinn und Zweck eines Forums ist, dass dort Menschen ihre Meinung posten bzw. Dinge kommentieren.

Aber auch nicht jeden Müll.

Wenn der erste Transfer unter Dach und Fach ist erleben wir beim FC Bayern eine Aufbruch Stimmung

Super stimme dir zu 100 Prozent zu,die ewigen Schwarzseher gehen mir mittlerweile auch voll auf die Nerven. Last ihn erst Mal spielen dann kann man sich eine Meinung bilden.

Was schreibst denn für komische Sachen?

Herr Salihamidzic ist motiviert und arbeitet viel… wie schon als Spieler. Jedoch hat er für diesen Job kein Händchen. Er kann das einfach nicht sehr gut. Mit Ihm hat der FC Bayern in zwei bis drei Jahren eine mittelmäßige Mannschaft.

Das zweite Problem… wer vertritt den Verein richtig gut nach außen? …nicht Herr Hainer, nicht Herr Kahn und schon gar nicht Herr Salihamidzic. Es ist der Trainer.
Traurig, dass dafür immer Herr Nagelsmann herhalten muss (er macht es aber wirklich gut).

Über welche Qualifikation als Sportvorstand verfügst du , um Brazzo so abzuwerten???
Oder hast du Einblick in die Vorgaben und den Etat mit dem Brazzo arbeiten muss ???

Quatschkopp ohne Ahnung, was bei Bayern München abgeht. Also Sie als Kommentator.

Na dann… Herzlich willkommen beim FC Bayern.
Auf viele erfolgreiche Jahre.

Hoffe, dass dies nicht wieder… wie schon oft ein Klo Griff von Brazzo wird. Er hat einfach die magische Neigung, bei Neuverpflichtungen, immer ins Klo zu greifen.
Daher erstmal abwarten.
Der Neuverpflichtungen wünsche ich zumindest viel Erfolg, Glück und viele Titel

Phonzie, Musiala, ???

Den hat Nagelsmann raus gesucht, nicht vergessen.

Die Beiden sind 2019 und 2020 zu uns gestoßen. Nagelsmann 2021 …

Achtung Sarkasmus: Diese hatten Nagelsmann vorbestellt, für den Fall, dass er je bei Bayern unterschreiben sollte.. SMH 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Ich bin auch der Meinung das wir einen Umbruch brauchen mit jungen und talentierten Spielern…. Und ich bin auch froh das der FCB keine verrückten Sachen macht und seiner linie treu bleibt… Was auch die Gehälter angeht… Wenn einer denkt er muss was anderes machen dann soll er das machen… Egal ob Lewandowski, gnabry, Müller wie sie alle heißen…wenn du Jungs was anderes machen wollen ist das doch ok… Und wenn sich einer bei einem jahres Gehalt von 15-20 Mio nicht gewertschätzt fühlt dann ist er sowieso nicht richtig bei uns

Kann es sein das bald das ganze Ausland beim FC Bayern spielt und die Nationalmannschaft so gänzlich geschwächt wird…so sehe ich die Entwicklung der letzten Jahre!
Bayern trainiert jetzt schon die halbe französische Nationalmannschaft und macht sie so zum Weltmeister. Ich halte die Verantwortlichen für verblendet.

Seit wann ist es die Aufgabe von den Clubs für die Nationalmannschaft zu trainieren? Ich weiß nicht, ob es dir schonmal aufgefallen ist, aber es gibt auch noch andere Clubs in Deutschland, die den ein oder anderen guten deutschen Spieler haben. Nur weil Bayern momentan so dominant ist, heiß das nicht, dass sie für die Nationalmannschaft arbeiten müssen. Dass die Franzosen 2018 Weltmeister wurden, kam auch nicht von irgendwo. Mbappé, Hernández, und wie sie alle heißen, sind Talente des französischen Fußballs, nicht von Bayern & Co.
Die Franzosen leisten eine verdammt gute Nachwuchsarbeit, davon sollte sich der DFB (oder die DFL) mal ne Scheibe von abschneiden. Aber das ist nicht die Aufgabe von einem Club. Danke ^^

Ich bin eher skeptisch was Pavard in der Innenverteidigung angeht. Zu langsam!

Ja, ich denke auch dass die Stamm IV hernandez und upa heißen wird. Auch wenn upa momentan noch relativ viele Fehler macht wird er hier noch viele von sich überzeugen. Man bedenke wie es bei Boateng, süle, Alaba usw weiter war als sie angefangen haben.

Also erstmal gut das mann die probleme zone behoben konnte .

Und nur weil er mit 24 Jahre alt bei Ajax noch spielt muss mann da nich skeptisch sein Ajax spielt jedes jahr in der cl und spielt da auch immer ne gute runde .
Mann sollte diesen Transfer positive sehen

Problemzonen hat Frau auch und gerade sie. Nicht nur Mann.

Erst mal abwarten das Level in Niederlande ist nicht das in der Bundesliga

Hat Bayern München jetzt das Level der Eredivisie verpflichtet, oder einen marokkanischen Fußballspieler?
Soll ich dir jetzt 300 Weltklasse – Fußballer aus den Niederlanden aufzählen? Das Level von Deinem Kommentar war jetzt auch nicht Champions League. Eher Bezirksliga.

Last edited 2 Monate zuvor by Bernd Einhoff

Sportfreunde erst einmal abwarten.

Der beste rechte Aussenverteidiger wäre eigentlich Johua Kimmich – aber den ziehts
ins zentrale Mittelfeld (wie so viele andere auch siehe Lahm, Alaba u.a.).
Wenn der Bayerntrainer Noussair Mazraoui unbedingt wollte, wird er schon seine Gründe haben und ich bin zuversichtlich, dass dieser auch das bringt, was von ihm erhofft wird.

Also herzlich Willkommen Noussair und viel Erfolg mit dem FCB!

kimmich ist auf der außenverteidiger position echt nicht so toll. der soll bloß auf der 6 bleiben. er hält hinten die position nie und gibt da immer guten raum für gegenangriffe. den neuen mal abwarten. wenn er die ganz große lösung wäre dann würden auch nicht alle sagen: Wer? Pavard überzeugt mich auch nicht als Innenverteidiger. Bei Upamecano würde ich einfach mal einen Sehtest anordnen. Gerade im Kurzpassspiel sieht man öfters mal Fehler bei ihm. Es ist ja auch keine Schande womöglich Probleme mit den Augen zu haben (Kurz- oder Weitsichtigkeit). Vielleicht bräuchte der einfach Kontaktlinsen zum spielen. Boateng war auch Brillenträger. Die hat er nur nicht im Spiel auf gehabt.

Für den Campus ne tolle Verpflichtung.

Freut mich, dass man es geschafft hat, diese Kaderbaustelle jetzt qualitativ hochwertig und vor allem mit dem gewünschten Spielerprofil (schnell, offensive Qualität) zu besetzen. Hoffe jetzt noch auf die Verpflichtungen von Gravenberch, Schlotterbeck, Ortega sowie auf die VVL von Lewa, Gnabry, Müller und Neuer. Darauf könnte man dann je nach Abgängen, Sarr, Stanisic,Mai, Fein, Sabitzer, Roca und ggf. Richards(beide) sowie Zirkzee aufbauen.

Pavard in der IV , das wird ein Spaß , das bereut Nagelsmann schnell.

Da muss ich zustimmen ich halte pavard für viel zu langsam und nicht gut genug wenn der fcb so offensiv agiert ist mir auch ein Rätsel warum er immer spielt mit dem tempo in der rückwärtsbewegung

Kenne ich überhaupt nicht- bin gespannt.
Heißt des dass Bayern kein zusätzliches Geld für einen starken IV wie Rüdiger hat und dementsprechend aus der Not geboren Pavard zum Stamm IV macht?
Wird Noussair Mazraoui zum Stamm RV?Gut genug?

Schaun mer mal, hätte der gute alte Franz wohl gesagt! Mir fällt schon der Name schwer, hoffentlich ist er einfacher zu trainieren, als sein Name unfallfrei auszusprechen ist! Was die meisten „Experten „hier feiern, dass er angeblich für Umme kommt, stimmt ja so nicht! In der Regel kassieren die Spieler mit ausgelaufenen Verträgen meistens ein ordentliches Handgeld, welches so gut wie nie in Zahlen genannt wird! Das Gehalt dazu,ich gehe davon aus, dass er nicht für ein Butterbrot spielt,den er hatte ja auch ein Angebot aus Barca, sieht das mit dem Geschenkt und Umsonst schon anders aus!
Marokkaner haben es in der Bundesliga selten weit gebracht und mir ist auch keiner
aus Marokko bekannt, der in den letzten 40 Jahren international groß rausgekommen ist!
Wenigstens bewegt sich was beim FCB, ist ja nicht zum Aushalten, diese Lahmarschigkeit in Sachen Transfers!

Das wären Hakim Zyech(Chelsea ), Hakimi (PSG) . Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Kann mich noch an die Gruppenspiele gegen Ajax erinnern da hat uns dieser mazroui ganz schön schwindlig gespielt und glaube ich sogar getroffen. Ich persönlich finde es einen super Transfer .

Polen haben es vor Lewandowski auch selten zu was gebracht.
Und Armenien war vor Mkhitaryan ja auch nicht auffallend vertreten.
Und diese Liste lässt sich fast unendlich fortsetzen.
Also was spielt es für eine Rolle woher jemand kommt???
Er ist Fußball Profi.
Ich finde dieser Ansatz, dass sich ein „Marrokaner“ in den letzten 40 Jahren usw…, geht in eine höchst Bedenkliche Richtung. Manch ein anderer würde da einen Hauch von Rassismus raushören, was hoffentlich nicht im Sinne des Verfassers war.

Lewa war auch Ablösefrei in na Mitte 20 …

Verfolge das hier seit einiger Zeit und musste feststellen das egal was der FCB auch tut es von einigen hier zerrissen wird
Ich sehe 50 Jahre Europäischen Spitzenfußball ohne sich in Milliardenhöhe zu Verschulden

Weiter so

Ich kann das ganze Gerede über die Situation der Transfer Politik des FCB nicht mehr hören…der Brazzo sitzt in seinem Büro und lacht sich schlapp über die Sachen die wir hier schreiben…wir können nichts ändern daran…man kann leute auch weg loben, schon mal gehört??
Ich persönlich warte was kommt und hoffe das wenn es schief geht das man dann auch etwas unternimmt!!
Jetzt freue ich mich auf die Kommentare die da kommen…doch ich bin und bleibe realistisch wir ändern nicht daran.
Wünsche ein schönes Wochenende.

Der FCB sollte seinen Jungen die Möglichkeit geben selbst wenn es 1-2 Runden weh tut!.

Seit Monaten wird hier nur gemeckert und gegen Bayern Miese Stimmung gemacht!!!!
Seid doch mal froh über eine gute Nachricht!!!Nicht immer schon alles im Voraus in Frage stellen!!
Auch mal über gute Nachrichten sich freuen!!!

Wenn es ein Wunschspieler des Trainers handelt muss er ja sicher nich soooo schlecht sein oder ?