Transfers

Barça lockt Lewandowski mit einem Mega-Gehalt: FCB-Star drängt auf einen Wechsel

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Mit Blick auf die jüngsten Meldungen rückt eine Vertragsverlängerung von Robert Lewandowski beim FC Bayern in immer weitere Ferne. Aktuellen Medienberichten zufolge möchte der Pole den Rekordmeister im Sommer in Richtung FC Barcelona verlassen. Grund: Die Katalanen locken den Top-Torjäger mit einem Mega-Gehalt.



Auch wenn die Vertragsgespräche zwischen den Bayern und Lewandowski noch nicht wirklich Fahrt aufgenommen haben, da dieser bisher noch kein konkretes Angebot erhalten hat, befindet man sich bereits in einer Sackgasse. Gerüchten zufolge fordert die Spielerseite mindestens einen 2-Jahresvertrag und eine Gehaltserhöhung. Die Münchner hingegen wollen nur bis 2024 verlängern und das zu gleichen Konditionen.

Zu allem Überfluss reißen die Gerüchte über einen möglichen Wechsel zum FC Barcelona nicht ab. Wie die „Sport BILD“ berichtet, locken die Katalanen den FIFA-Weltfußballer mit einem deutlich attraktiveren Angebot.

Lewandowski winkt in Barcelona eine satte Gehaltserhöhung

Laut dem Blatt drängt Lewandowski mittlerweile auf einen Wechsel im Sommer. Demnach soll Barcelona bereit sein dem Polen ein Salär von 30 bis 35 Millionen Euro pro Jahr zu zahlen. Eine Summe, welche die Bayern-Bosse kategorisch ausschließen. Damit würde man nicht nur das Gehaltsgefüge an der Isar komplett sprengen, sondern auch ein viel zu hohes finanzielles Risiko eingehen mit Blick auf das Alter des Angreifers. Mit geschätzten 23-25 Millionen Euro ist Lewandowski zudem jetzt schon der absolute Top-Verdiener beim Rekordmeister.

Einen Verkauf im Sommer schließen die Bayern aber weiterhin aus. Sollte es zu keiner Einigung kommen, darf der polnische Stürmer den FCB frühestens 2023 ablösefrei verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn das stimmt, ist es Wahnsinn wie ein solch verschuldeter Klub weitere Schulden (Kredite) machen und solche Transfers realisieren darf.

Wie definieren FIFA und UEFA eigentlich Financial Fair Play?

Gar nicht gibt es nur auf dem Papier

Einzig mögliche Antwort. Ist einfach ein Witz

Ich weiss nicht ob ich edas glauben mag.Lewndowskis Manager hat M.E schon Liter finten gelegt.

Gehen lassen.

Das ist doch alles die schuld von der UEFA. Wenn Sie so welche hohen summen für einen champions league’er zahlen dann ist es doch nur normal das die Spieler so viel Geld wollen,und über die TV summen die die Mannschaften bekommen will ich ja gar nicht reden.

Ich bin hier ja schon unter einigen Artikeln drauf eingegangen, dass Barca vielleicht nicht ganz so pleite ist, wie es gerne dargestellt wird aber diese Summen halte ich dann doch für unrealistisch…
Grade wenn man sich auch anguckt, wie klar und (verhältnismäßig) konservativ die Klubführung in den derzeitigen Verhandlungen ist, was das Gehalt angeht (siehe Araujo zb)

Ich gebe Dir recht, dass Barca nicht so pleite ist wie immer dargestellt wird ! Barca kümmert sich momentan (im Gegensatz zu unseren Bossen !) intensiv darum neue Einnahmequellen zu erschließen !!! Zum Beispiel kommen von SPOTIFY 200-300 Mio. in Kürze ! Aber es gibt noch weitere aktuelle Projekte die rasch hunderte Mio. einbringen !!! Dann ist die Finanzierung eines Lewandowski-Deals nur PEANUTS !!!
Und denkt immer daran, das Barca über 5 Jahre Messi 138 Mio. jährlich (!!!) gezahlt hat !
Also zweifelt bitte nicht an den finanzielle Möglichkeiten des FC Barcelona !!!
Und fragt mal unsere Führung, wo die Bemühungen sind, unsere Einnahmen zu erhöhen !!! ?

Du redest von uns und hörst dich an wie ein BVB Fan. Was weisst du den was die Bayernführung den ganzen Tag tut. Geh weiter Playstation spielen.!!!

Wer nichtmal Zinsen tilgen kann und Spieler auf Gehalt verzichten müssen, damit neue geholt werden können. Oh doch die sind so pleite wie man denkt. Nur juckt es im Ausland niemanden, nur wir Deutschen sind so blöd und achten auf das Geld. Uefa und FIFA machen auch nichts, da eh korrupt.

Verlängert den Vertrag, oder holt euch Sebastian Haller! Patrick Schick ist dem FC B. ja zu teuer.

Lasst Ihn ziehen…er hat viel für den Verein getan und sich immer voll reingehängt!!! Letztlich muss man aber sagen, dass Lewy an keinem seiner Vereine mit dem Herzen gehangen hat. Er ist einer der vielen „Söldner“ die ab einer gewissen Summe halt schwach werden. Also für das was er an Leistung gebracht hat dankbar sein und jetzt noch ein bisschen Ablöse kassieren! Vollwertigen Ersatz wird man zwar nicht bekommen, aber auch ein Jahr ohne Titel ist zu verschmerzen…..

ich denke auch, dass ein Punkt erreicht ist, wo es keinen Sinn mehr macht, an ihm festzuhalten.
erstens, wenn man ihn zwingt, bringt er der Mannschaft und dem Verein nix;
zweitens wird seine Leistungskurve eh nicht mehr lange geradeaus zeigen; nach oben geht eh nix mehr, also ist sein Weg eh vorgezeichnet; lasst ihn nach Spanien; Barca soll sich über ihn freuen, so lange es noch geht – 1-2 Jahre, wenn überhaupt 🤷🏽‍♂️

Endlich mal eine in jedem Punkt vollkommen korrekte Einschätzung zum Thema Lewy! Absolute Wertschätzung, wahre Liebe war nie im Spiel, jetzt das Maximum rausholen…Danke und Tschüss, machs gut Robert!

Da sieht man mal wieder wie undankbar die Bayern Fans sind

Ohne Lewandowski ist Bayern nichts

Genau so sollte es geschehen

Genau und Gnabry wenn im19 Millionen zuwenig sind was schon Wahnsinn ist verkaufen

Die wundersame Welt des Fussballs… Wenn Barca bereit ist, Lewandowski mit Geld zuzusch…., dann sollte man bereit sein auch eine utopische Ablösesumme zu zahlen. Fände 80 Mio in diesem Fall wirklich angebracht. Bei 1,3 Mrd Schulden fällt das gar nicht mehr auf. Zumal sich bestimmt wieder irgendein Schatteninvestor finden lässt. Dieses System ist vollkommen kaputt, nicht nur im Fussball!

Genau. Soll Barca doch eine für einen Weltfußballer angemessene Ablöse bezahlen. Ich bin da auch für mindestens 80 Mio!

Last ihn gehen FCB ER hat sich das verdient

Er ist Profi und hat die Möglichkeit etwas neues zu machen, ich bin eh der Meinung daß er in den wichtigsten Champions League Spielen nur Statist war, ich denke man wird ihn gehen lassen und halt etwas drauf legen müssen um einen neuen zu holen und dann wenn dieser zündet hat man über Jahre Ruhe auf der Stürmer Position und die Konstellation das man einen Top Stürmer wie Lewandowski ablösefrei bekommt wie damals vom BVB ist praktisch ausgeschlossen, es sei denn es ist alles klar mit M Bappe 😅 und wir wissen es noch nicht 😉

Sorry, würde sich ein Lewandowski klar auf einen Wechsel dem FC Bayern München gegenüber äußern, dann würde man Robert auch gehen lassen. Der Ton macht eben die Musik.

Thiago hat ganz klar gesagt, dass er gerne etwas neues machen möchte, da er mit Bayern alles gewonnen hat was es zu gewinnen gibt. Das hat auch nichts mit „gegen Bayern“ zu tun, sondern um eine neue Aufgabe in einem „kurzen“ Sportler Leben. Bayern hat dann gesagt, dass ein Angebot in Höhe X kommen muss und man ihm auch keine Steine in den Weg legt.

Auch bei Robert Lewandowski würde es so laufen.
Aber auch hier gilt …“wie man in den Wald hineinschreit so schallt es auch raus …“

Hahaha. Mbappe ist ja jetzt schon gierig. Passt auch von seiner Einstellung nicht in die Liga. Geiler Kicker, aber von der Art schon zu viel von Neymar abgeguckt.

Ich nehme allerdings an es wird so ein Status Quo, Lewa verkaufen und bloß nicht mehr ausgeben als man für ihn eingenommen hat, vlt sollten Ajax und Bayern fusionieren und Zack, da ist der Henkelpott 🤣

„Pleitelona“ … 🤣🤣🤣

Pini Zahavi streut mal wieder Gerüchte, man möchte wirklich meinen, dass Robert Lewandowsky und sein Berater am Hungertuchen nagen müssen wenn man nicht noch die eine oder andere Million abkassieren kann.

Ich bin wirklich schockiert, dass sich Spieler auch noch auf solche Leute einlassen.
Muss man wirklich die letzte Millionen aus dem Verein herauspressen?

15 Mio. €, 18 Mio. € oder auch 21 Mio. €?!
Sorry, darum würde es mir als Spieler einfach nicht gehen …

Man muss auch mal einen ziehen lassen😁

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Ist ist wohl genau das passiert, was durch das Aufschieben von Bayern zu erwarten war.

Lewi hat sich anderweitig umgeschaut und ein viel besseres Angebot, als das von Bayern bekommen.

Das sind totale Anfänger Fehler, die hier im Management bei Bayern gemacht werden.
Ich selber bin im Verkauf tätig.
Du musst die Chancen ergreifen, wenn sie da sind.
Und das war sie im Oktober 2021, als Lewi von selber auf Bayern zugekommen ist.

Wenn man selber zu zögerlich agiert, dann geht der Kunde wo anders hin.
Genau das passiert hier bei Bayern auch gerade.

Immer wieder diese haltlosen Anschuldigungen gg. d. Management…
Ich bin heilfroh, das sich Kahn und Brazzo nicht von einen Spieler, den Medien oder Anhängern unter Zeitdruck setzen lassen.
Lewa hat Vertrag bis 23 und danach kann er wechseln wohin er will.
Niemand bezahlt ihm das, was Bayern im Moment bezahlt.
Mich ärgert diese Dreistigkeit mit welcher er agiert. Ohne den Top Spielern, die ihm in Muenchen mit Vorlagen füttern, waere er ein durchschnittlicher Stürmer.
Weder in der P-Nati noch in Top Spielen bestätigte er, das er mit den ganz grossen mithalten kann.
Das Barca vermutlich auf Wunsch von Zahavis die Höhe des zukünftigen Gehalts ständig betont, sagt mir, daß es eine dieser Nebelkerzen des Beraters sind.
Keinen Cent mehr fuer diesen Spieler!

Ich finde es unfassbar, woher Menschen, die in ihrem Leben noch nie eine einzige Sekunde mit Lewandowski gesprochen haben, wissen wollen ob er an Bayern München hängt oder nicht. Das kann niemand von uns hier auch nur annähernd beurteilen.

Also das merkt man. Lewandowski hing an keinen seiner Vereine. Ihm ging es immer nur um ihn selbst und Erfolg. Mega Stürmer und war ein Geschenk für den Verein, dieser aber auch für ihn. Nur bekannt hat er sich weder bei Dortmund, noch bei Bayern zu dem Verein und wird es auch bei dem nächsten nicht tun. Aber war bei ihm top ist. Er bringt trotzdem Leistung, nicht wie damals Aubameyang und Dembele als se Dortmund verlassen wollten. Ob er jetzt im Alter immer noch so eingestellt ist, weiß ich nicht.

Wenn Barca so heiß auf ihn ist, sollen sie endlich mal ein Angebot abgeben. Meines Wissens nach ist es eh verboten, mit Spielern die noch länger als 6 Monate Vertrag haben, zu verhandeln ohne ein Angebot an den Verein abgegeben zu haben. Selbst wenn Bayern darüber nachdenken sollte , Lewandowski abzugeben, brauch‘ man Planungssicherheit und kann nicht bis tief in den August rein warten, bis Barca Mal was Offizielles abgibt. Sollen sie 60 Millionen auf den Tisch packen , dann hat der FCB Zeit die Nachfolge zu regeln. Darunter würde ich gar nicht verhandeln, sondern lieber den Vertrag 2023 auslaufen lassen.

Was hat er denn viel für den Verein getan??? DauerMeister waren die Bayern auch ohne ihn!
Einmal Championsleaguesieger In zehn Jahren werden…naja.
Ah doch, er hat jeden Sommer wechselabsichten geäußert, sich einen Berater namens zahavi geangelt und sich nicht einmal in während seiner Vertragslaufzeit zu seinem Verein bekannt!!!
In welchem Finale oder Halbfinale hat lewandowski getroffen??

Bin voll bei dabei. ER SPIELT IN München für viel Geld und wie andere wenns um Wurst ging nicht getroffen.

Enough already!Distraction after distraction. Sell him and any other selfish footballing millionaire that doesn’t want to play for one of the best clubs in the sport. Thank you for your service, because players come and go. Time for a rebuild…Bayern stick to your club principles. Mia san Mia.

Seit Mal froh dass ihr Lewandowski habt, zieht mal all seine Tore ab und schaut mal wo ihr wärt ihr undankbaren Bauern

Wenn Lewy nicht die Tore geschossen hatte,hätte es jemand anderes getan. So wie es jetzt oder 2023 passieren wird. Auch ohne Lewy wird Bayern nicht in die Relegation müssen. Danke Lewy und viel Erfolg bei jedem anderen Verein. Ob in E – UK.

Zieh Mal die Elfmetertore ab dann siehst du was er wirklich drauf hat.

Wenn man Müller mehr gibt, damit er bleibt und mit Lewandowski noch nicht mal richtig verhandelt hat, dann stimmt etwas nicht.
Und auch wenn Lewandowski wechseln sollte, spielt ein möglicher Ersatz nicht umsonst.
Ich denke es hat sich in der Branche rumgesprochen, welch hohen Gehälter Bayern zahlen kann und es ja auch tut, siehe Müller, siehe Sane

Gehalt ist uninteressant, Ablöse ist entscheidend und er hat einen Vertrag… und wenn man den Gerüchten glauben kann, wollen die Kinder den KiGa nicht wechseln 😉

Lasst ihn halt gehen steckt die Kohle ein – er wird keine 5 Jahre mehr auf dem nevau spielen können – und bei barca wird er mit Sicherheit die nächsten Jahre auch nicht die cl gewinnen … mittlerweile nervt die Diskussion jedes Jahr aufs neue … wenn der Werte Herr kein bißchen dankbar is was bayern für ihn getan hat soll er sich schleichen

Was hat denn bitte schön Bayern für ihn getan?

So langsam drängt sich der Gedanke bei mir auf dieser Keskic holt in regelmäßigen Abständen seine geistigen Ergüsse hervor, schön nachdem Motto eine Lüge oft genug wiederholt wird zur Wahrheit.
Und wenn man dan so sieht für wen dieser Herr so alles Geschichten verfasst, hier und bei t-online, dann stellt sich noch eine andere Frage, reicht der IQ nicht weiter?

Es droht Bayern der gleiche fatale Fehler wie mit Kroos zu seiner Zeit

Oh nein, da ist ein gewaltiger Unterschied.
Kroos hatte noch 80-90% seiner Karriere vor sich.

Bei Lewandowski muss man eher von der Zielgeraden der Karriere sprechen. Ob er noch ein oder zwei Jahre halbwegs wie bisher performt, wird sich zeigen. Er wird im August 2023 immerhin schon 35 Jahre alt, hat also dann wahrscheinlich schon 80-90% seiner Karriere hinter sich bzw. nur noch 10-20% seiner Karriere vor sich …

Wenn er für die letzten Meter wirklich Bock auf Bayern hätte, könnte er problemlos auch ohne Gehaltserhöhung verlängern, ohne Hunger leiden zu müssen. Er verdient auch so schon irrational (zu) viel. Deshalb soll er gehen und woanders sein Glück (Geld Geld Geld) suchen und vielleicht auch finden. … oder vielleicht auch nicht finden.

Mich nervt diese Debatte um Wertschätzung (Geld Geld Geld) sehr. Diese Herren haben null Ahnung, wie privilegiert sie im Vergleich zu 99% der Bevölkerung auch ohne Gehaltserhöhung sind. Ich jedenfalls finanziere deren Gehalt nach Möglichkeit nicht mehr mit. Mein Motto: Kein Pay TV, kein Trikotkauf und kein Stadionbesuch mehr für 100€ pro Ticket. Schluss aus.

Financial Fair Play ?!
Barca dürfte eigentlich nicht mal mehr Rasensprenger kaufen ……einfach nur peinlich. Über né Milliarde Schulden……..
Lasst Lewa gehen.
Haben ihm viel zu verdanken.
Trotzdem stinkt das was Barca ….noch DARF…..ohne Geld.
Wenn ich 10.000 Schulden habe und die nicht beliches kann, dann kann ich mir auch keinen neuen Mercedes kaufen….
Barca sollte eigtl. Nicht mehr existirem……das ist für mich kriminell ……

Ganz ehrlich, lewy hat soviel fûr den verein gemacht und wenn ich bei einem anderen arbeitgeber soviel lohn mehr bekomm, würd ich auch wechseln. Dad ist doch normal. Wo leben die menschen, die deswegen lewandowski verurteilen.

Wertschätzung? Geld Geld Geld 💰💰💰
Zählt denn nichts anderes mehr?

Die Menschheit wird untergehen …

Dann sollen sie auch mal eine Mega Ablösesumme zahlen….Schulden über Schulden und dann Spieler mit Gehälter locken….ich dagegen nur Financial Fairplay…aber das passt zur Fifa und Uefa…

Ich frag mich was alle für Probleme haben lasst ihn doch nach Spanien gehen.er hat genug für Dortmund und Bayern getan gönnt es ihn doch mal.bei lewy reißt ihr eure schnauze auf.echt Kindergarten oder habt ihr Angst ihr könntet kein Meister mehr werden idiotisch sowas.bei neymar Ronaldo und messi hat man nichts gesagt stimmt ja haben ja nicht für Bayern gespielt.ronaldo ist auch schon 37 und spielt noch und ist fit.nur weil lewy schon 33 jahre alt ist oder was gönnt ihr es ihm nicht es sind viele deutsche Spieler ins Ausland gegangen um dazu zu lernen oder die letzten Jahre ihrer Karriere und sich auf dem Ruhestand vorzubereiten es sind Spieler aber es sind trotzdem Menschen und keine Computer.mal sehen wer jetzt einen blöden Kommentar abläuft.

Reisende sollte man nicht aufhalten. Zu oft hat Bayern München auf Ablöse verzichtet und Spieler ohne Ablöse ziehen lassen . Auch Bayern München braucht Finanzen um den Kader aufzufrischen . Ist aber nur meine Meinung.

Lewandowski, Gnabry wer soll das in Zukunft bezahlen! Auf Wiedersehen

Gnabry leidet zweifelsfrei an hochgradiger Selbstüberschätzung

Lewandowski null Bezug zum FCB zerfressen von Geldgier.
Barca Schulden ohne Ende kann sich aber diese Gehälter leisten??
Fifa uefa korrupter Haufen.

Barbara soll Bayern mit einer Mega-Ablöse locken!!!🙂

Geld Stinkt doch
Dann soll er halt gehen langsam nervt es
Bayern hat auch ohne Lewandowski Leistungs Träger. Und wahren auch ohne Lewandowski Erfolgreich. Und auf wiedersehen.

Reisende soll man nicht aufhalten.

Lasst ihn für 100 Millionen gehn bei denen kommt es auf die paar Kröten nicht mehr drauf an und für gnabry auch noch 80 dann kann mann einkaufen ist schon witzig was barca und real an Schulden anhäufen und keiner sagt oder tut was das nenn ich Chancengleichheit

Für den Fall dass es wirklich war es dass der FC Barcelona Lewandowski 40 bis 45 Millionen zahlen will frage ich mich wo das Geld herkommen soll letztes Jahr war Barca noch pleite und dieses Jahr haben sie auf einmal so viel Geld ich hoffe der FC Bayern München gibt Lewandowski nicht ab nicht um jeden Preis und das financial Fairplay das kommt gar nicht mehr zur Geltung und das finde ich ehrlich gesagt wirklich traurig einfallen wie Barcelona Versuch Lewandowski mit 45 Millionen Euro zu locken obwohl er bei Bayern schon knapp 25 Millionen verdient und damit Topverdiener der Bundesliga ist da frage ich mich wirklich was er sich da einbildet und auch dieser scheiß FC Barcelona bei solche utopischen Summen einbildet Lewandowski auf so eine feige Art und Weise vom FC Bayern Weg zu lotsen weil ich eigentlich immer der Meinung war dass Lewandowski ein Fußballer mit Verstand und Herz ist und er nicht nur auf Geld aus ist Punkte sollte dies nicht der Fall sein wird sich meine Meinung zum Thema Lewandowski doch stark ändern in diesem Sinne hoffe ich dass da nichts Wahres dran ist die Bayern auf keinen Fall nachgeben und ihn weggeben diesen Sommer fakt ist: Lewandowski hat Vertrag bis nächstes Jahr beim FC Bayern München den hat er gefälligst auch zu erfüllen so sehe ich das Vertrag ist Vertrag 40000000 hin oder her Barca hin oder her eine Frechheit von Barcelona überhaupt sich da einzumischen

Bevor Lewi zu Barca wechseln will,sollte Er sich erkunden ob auch solche Idealisten wie Müller,Kimmich,Goretzka,Sane,Gnabry, etc. vorhanden sind .Denn Barca ist voller Egoisten und Ballerinas ,denn der Neid kommt bei 35-40 Mio Gehalt ,dann möchte ich erleben ob die Mannschaft so funktioniert wie bei Bayern.Denn nur das Mia San Mia hat Lewi zu dem gemacht was er ist.Aber wenn man mit der Mannschaft alles erreicht hat und die Frau sagt ich will nach Spanien dann muß man eben mit gehen .Vielen Dank Herr Lewandowski für die vielen und schönen Tore .Adios

Ich würde Lewandowski die letzten beiden Spiele nicht mehr einsetzen. Er verrät ständig den Verein und denkt nur an sich. Er ist ein ganz schlechtes Vorbild für die junge Generation. Er wird den Verein nie respektieren und nach seinem Wechsel wird er ein Rad schlagen und komplett durchdrehen, wenn er gegen uns trifft. So wie er es für uns machte, wenn er gegen den BVB getroffen hat. Jubeln kann man ja aber muss man das dann so übertreiben?
Wir haben für alle unsere Stürmer würdige Nachfolger gefunden und das werden wir auch dieses Mal tun!

Robert hat die Jahre bei Bayern immer 100% abgerufen. Jetzt in seinem Alter sollte man auch Respekt haben wenn er was neues anfangen möchte. Warum nicht Barcelona, die bauen gerade auf junge Spieler und einen Mix von erfahrenen Spieler.
Aber bitte verlangt eine Ablösesumme, wir haben schon genug Spieler verschenk.