FC Bayern News

Bericht: Bayern-Wunschspieler Gravenberch fällt wochenlang aus!

Ryan Gravenberch
Foto: IMAGO

Bittere Nachrichten für Ajax Amsterdam, den FC Bayern und vor allem für Ryan Gravenberch. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der 19-jährige Mittelfeldspieler verletzt und fällt wochenlang aus.



Wie Mike Verweij vom niederländischen „Telegraaf“ berichtet, hat sich Gravenberch am Mittwoch, im Mannschaftstraining von Ajax Amsterdam, eine Knöchelverletzung zugezogen. Demnach musste das Gelenk im Krankenhaus eingegipst werden.

Laut Verweij ist die Saison für den Youngster damit vorzeitig beendet. Auch wenn es sich um „keine schwerwiegende Verletzung“ handelt, droht dem Mittelfeldspieler eine Zwangspause von bis zu sechs Wochen.

Bayern-Transfer stockt weiterhin

Für Amsterdam kommt die Gravenberch-Verletzung zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt. Ajax hat drei Spieltage vor Ende der Saison nur vier Punkte Vorsprung auf die PSV Eindhoven und muss mit Gravenberch auf einen absoluten Stammspieler und Leistungsträger verzichten.

Auch in München wird man über die Meldungen aus den Niederlanden sicherlich alles andere als erfreut sein. Der 19-jährige gilt als absoluter Wunschspieler der Bayern. Die Verhandlungen mit Ajax verlaufen jedoch nach wie vor sehr schleppend. Jüngsten Meldungen zufolge liegen die beiden Vereine bei der Ablöse nach wie vor weit voneinander entfernt. Ajax fordert demnach 30 Millionen Euro, der FCB bietet 23 Millionen Euro für den niederländischen Nationalspieler, der vertraglich nur noch bis 2023 an Amsterdam gebunden ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt bin ich mir sicher das er zu Bayern geht. Transfers mit verletzten Spielern ist ja quasi schon Tradition 😜

🙈😂😂

Ich hoffe man lernt aus den Fehlern, verletzte Spieler zu kaufen

Robben kam verletzt, Ribery kam verletzt, Luca Toni kam verletzt, Sören Lerby Kai verletzt…….

Und ich bin mir sicher, das du nicht lesen kannst.

Bin mal gespannt wann der erste Depp Salihamidzic die Schuld für die Verletzung gibt 😳

Im Gegensatz zu uns machen die Dortmund frühzeitig ihren Job.Und das mit keinen schlechten Transfers.Die Jungs von Amsterdam müssen erstmal einschlagen.Ich eh Süle behalten und auch Schlotterbeck geholt.Das ist auch die Zukunft beim DFB.

Ich weoss noch genau 2019 hatte dortmund auch früh eingetütet, da kamen schulz, brand, hazard, hummels und jeder dachte bayern ist im nächsten Jahr fällig. Daa Ende kennt man ja!!!!

Jetzt zahlt er bestimmt 32 mille

SaHLiHamIziC ISt SchUlD

Das peinliche Dauerverteidige von/für Brazzo nervt mindestens genauso.

Der war so was von gut solltest ein Patent darauf anmelden.

Soll vorkommen das sich Spieler beim Fußball verletzen, … kein Drama!
Am 18. Juli geht es mit dem FCB nach Amerika, also noch sehr lange Zeit die Verletzung auszukurieren. 👍

Vielleicht Mal was Unpopuläres, aber für mich kommt der Transfer eh 1 Jahr zu früh. Ein Jahr bei Ajax Amsterdam würde ihm meiner Meinung nach noch gut tun & er wäre sogar ablösefrei zu haben. Für mich ist er sowieso für den größten Need in der nächsten Transferperiode nicht der Spielertyp. Wir brauchen am dringensten einen klaren 6er, der vor allem defensiv denkt. Gravenberch erinnert mich eher an Goretzka, vielleicht nicht ganz die Wucht, dafür technisch versierter. Aber bestimmt kein Prototyp 6er. Dafür würde ich Mal nach Italien schauen. Brozovich oder Milenkovic- Savic könnten etwas Neues ausprobieren wollen. Oder mein absoluter Wunschtransfer Ruiz Fabian vom SSC Neapel. 26 Jahre, Spanier, U21 Europameister 2019, Zweikampfgranate, Typ Drecksack. Genau so einer fehlt uns am ehesten.

Last edited 2 Monate zuvor by Renso

Schalte jetzt bitte deine Playstation aus.
Die richtige Arbeit machen die Leute bei Bayern. Die haben mit Sicherheit mehr Erfahrung und Einblick in den Markt.

Ersteinmal hat der Spruch echt ’nen Bart. Natürlich ist es kein Wunschkonzert ala Playstation, mich wundert nur, dass diese Namen nie gespielt werden bzw. dieser Typ 6er anscheinend keine Rolle zu spielen scheint. Stattdessen rennt man seit Wochen mal wieder einen jungem Talent hinterher (Dest , Hudson Odoi,..) , der halt meiner Meinung nach überhaupt nicht unsere größte Lücken schließt.

Zu Bayernbazi..
Ich finde , man sollte davon wegkommen den Spielern hinterherzurennen wie ’n Kind auf der Suche nach Freunden. Wenn er nächstes Jahr nicht zu Bayern will, soll er sich verpi..n. Wir brauchen Spieler, die ganz bewusst bei uns sein wollen & darauf brennen, für einen Verein wie Unseren zu spielen!

Ein Agressivleader mit Messer zwischen den Zähnen. Schaut mal nach Russland, die sind momentan nicht ausgelastet hab ich gehört.

Und du denkst er ist ablösefrei nächstes Jahr noch auf dem Markt? Wenns schief geht mit dem Warten ist Brazzo wieder schuld.

Die Verletzung könnte für Bayern auch vorteilhaft sein was die Ablöse angeht. Natürlich (und zum Glück für den Spieler) nichts so dramatisches und dauerhaftes, aber die Forderung von Ajax könnte das eher mindern. Wenn man denn dran bleibt und einen Wechsel voran treiben würde. Scheint derzeit ja schwierig zu sein

Jetzt noch Selke holen und wir sind gerüstet.

Dein Ernst?

Erstmal dort lassen, ablösefrei gerne. Es zunächst mal bei Laimer versuchen, schätze ihn sowieso stärker ein als Sabitzer. Vielleicht ist Leipzig ja zu einem Deal mit Sabitzer bereit….

„Der Fisch stinkt vom Kopf“😉

Ich finde wir haben gute 6 er eher was für die Innenverteidigung holenund mehr die Jungen spielen lassen Richard und Musiala sind doch bomben stark nur ohne Spielpraxis kommen sie auch nicht in daß Spiel rein

Nur nicht wieder einen verletzten Spieler kaufen.