FC Bayern News

Lewandowski-Zukunft: Nagelsmann bestätigt „gute Gespräche“ mit Zahavi

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der Vertragspoker zwischen dem FC Bayern und Robert Lewandowski ist seit vergangener Woche eröffnet. Die Münchner haben sich erstmals mit dessen Berater Pini Zahavi erstmals über die sportliche Zukunft des FIFA-Weltfußballers ausgetauscht. FCB-Coach Julian Nagelsmann hat nun ein Update zu den Gesprächen gegeben.



Der 34-Jährige hat am Freitag „offiziell bestätigt“, dass es vergangene Woche zu einem Treffen zwischen Pini Zahavi und den Bayern-Bossen kam. Nagelsmann äußerte sich wie folgt zu dem aktuellen Stand der Gespräche: „Ich habe schon nachgefragt, ob es ein gutes Gespräch war. Das war es wohl, aber mehr weiß ich auch nicht. Aber es gibt noch nichts zu vermelden, in keine Richtung.“

„Man braucht da auch ein wenig Geduld“

Auch wenn es in den vergangenen Tagen zahlreiche Gerüchte und Spekulationen rund um Lewandowski und dessen sportliche Zukunft gab, hofft Nagelsmann nach wie vor auf eine Verlängerung mit dem Top-Torjäger. Der Bayern-Trainer machte aber zeitgleich deutlich, dass die Gespräche noch ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen werden: „Man weiß ja, dass Pini gerne verhandelt und dann braucht man da auch ein wenig Geduld. Das ist eine meiner ganz großen Stärken.“

In den vergangenen Tagen machten zahlreiche Meldungen die Runde, wonach Lewandowski seinen auslaufenden Vertrag in München nicht verlängern möchte und einen vorzeitigen Abschied im Sommer in Richtung FC Barcelona forciert. Die Bayern-Bosse haben indes deutlich gemacht, dass man den Stürmer am Ende der Saison nicht abgeben möchte und im Zweifel bereit ist diesen 2023 ablösefrei zu verlieren.

Dem Vernehmen nach wollen die Münchner dem polnischen Nationalspieler, analog zu Thomas Müller, einen neuen Vertrag bis 2024 anbieten, zu gleichen Konditionen. Lewandowski hingegen hofft auf einen möglichst langfristigen Vertrag, idealerweise mit einer Erhöhung seiner Bezüge.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Spannender wie jede Serie. 😊

Als.

Uhh. Dein Ernst?

Blockbuster

Eher Kabarett 🤣

Ohnsorg Theater mit Willi Milowitsch – die älteren werden sich erinnern🙈🙈

Jawoll, hab ihn grade vor den Augen den jungen Millowitsch und Brazzo daneben – wat iiis dat schööön

Und Pini, ist Heidi Kabel

Ohnesorgtheater war Heidi Kabel, Milowitsch war ein Privattheater und hatte nichts mit Hamburg zu tun

Oder Trauerspiel??

Die Zeit mit Lewy war schön ….wenn er meint er kann bei barca mehr gewinnen dann täuscht er sich ….40 Millionen nehmen und Darwin nunez holen ist das beste was passieren kann dann kostet er noch 30 Millionen ist 22 und bekommt das halbe Gehalt warum warten brauchen dringend den umbruch

Das würde ich zu 100% unterschreiben. Qualitativ ist Nunez für uns aktuell zwar nur die Zweitbeste Option, da Vlahovic vom Markt ist, dennoch besser als alle anderen Optionen!

der wird das Team auf jeden Fall bereichern👍👍👍

Das klingt sehr gut.

da werden 70 Mio nicht reichen. Und 40 Mio gibt es für Levy nicht.

Nunez wird von fast allen europäischen – und vor allem englischen – Topclubs gejagt. Daher frage ich mich immer woher diese unsinnige Annahme kommt, dass der junge Mann zukünftig für 12 oder 13 Millionen Euro im Jahr irgendwo spielen würde?!

“ Man weiß ja, dass Pini gerne verhandelt und dann braucht man da auch ein wenig Geduld. Das ist eine meiner ganz großen Stärken.“ Was oder Welche nicht?
Warum wird hier immer über den Sportvorstand hergezogen, wenn das jetzt eh alles die Aufgaben des Trainers sind?

Stimmt! Der Sportdirektor unterhält sich lieber mit seinem Sohn über zukünftige Transfers….:)

Weder Barca noch ein anderer Verein wird diese extrem hohen Summen bezahlen. Niemand. Alles nur Bla Bla Bla. Weder die Abloesunme fuer den FC.Bayern bei einem evtl. sofortigen Abgang und auch nicht das von ihm gewuenschte hirnrissige Jahresgehalt und Zahavis Beraterkosten. Niemand.

Das ist alles nur Poker von Zahawi.

Am Ende wird Robert Lewandowski sogar noch froh sein, wenn ihm der FC.Bayern nach all dem was in letzter Zeit um ihn passiert ist, ueberhaupt noch gewillt ist, ihm einen neuen 1-Jahresvertrag noch anbieten wuerde.

Es hiess doch erst letztens wieder, dass Robert Lewandowski und sein Berater den FC.Bayetn unter Druck setzen wollen. Also macht dann das mal Ihr Pfeifen. Waere doch somit alles easy, wenn Robert so viele Angebote und Zusagen von potentionellen tetessten hat. Ich lsch‘ mich tot!

Meine Meinung zu Robert Lewandowsk steht nach wie vor.

Bitte nicht mehr mit ihm verlaengern. Auch nicht fuer nur 1 Jahr. Es soll einen Umbruch geben und diesen am besten sofort ohne Lewandowski. Er hat mittlerweile zu viel Unruhe beim FC. Bayern gestiftet, sich selbst immer viel zu wichtig gesehen und rausgenommen und erst recht viel zu viel mit dem FC. Bayern rumgespielt. Lasst ihn gehen. Weg mit ihm. Auf das einr oder andere Jahr kommt es nun auch nicht mehr an, denn man hat ja gesehen, dass auch ein Robert Lewandowsi kein Garant dafuer ist die CL zu gewinnen. Es gibt andere Spieler, die irgendwann auch einmal zum Superstar beim FC. Bayern reifen werden.

Da bin ich ganz deiner Meinung!!

Wenn ich deinen Post so lese, dann freu ich mich ja total auf einen übermotivierten Lewandowski in der nächsten Saison. Das gute Klima zwischen Verein und Lewy und Kollegen wird toll sein – wenn er dann unter all den formlosen nagelsmannischen Mittelklasse-Fussballern kickt, neben ihm Talente wie Wanner und Brazzo-Junior. Fast vergessen, Sane wird ja jetzt richtige Stammspieler, wenn Gnabry weg ist, der ist der richtige Mann neben diesem Lewandowski, der wird ihn mit seiner begeisternden Art sicher zu Höchstleistungen mitreissen. Nun, könnte aber auch anders kommen 😉

Würde ich genauso unterschreiben.

Meine Güte, was soll das hin und her denn wenn Lewi weg möchte dann lasst ihn doch gehen. Er hat doch genug für den Verein getan und was wollt ihr denn noch …???
Wo fängt bei das Mia San Mia an und wo hört es auf….?
Seit Uli und Karl-Heinz weg sind läuft bei euch alles durcheinander…
Hört ihr euch noch selber reden…?
Das geht doch jeden auf die Nerven was ihr da veranstaltet….merkt ihr das denn nicht….?
Und das mit eurem Gehalt denn ihr solltet euch etwas schämen….
Wenn ich das mit meinem Arbeitgeber machen würde wäre ich schon längst nicht mehr da und würde arbeitslosengeld beziehen. Da setzten sich bei mir die Nackenhaare hoch was ihr da alle veranstaltet….
Unglaublich….

Gute Gespräche 🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤑🤑🤑🤑🤑🤑🤑🤑 last uns Raten mmmmm Wertschätzung. Das Unwort des Jahres..

Wieso gibt der Trainer Wasserstandsmeldungen zu Vertragsgesprächen ab? Vor ein paar Tagen hat er noch gemeint, er will sich da zurücknehmen. Oder gilt das erst ab nächster Saison?

Ja, das dachte ich auch. Hatte nur gesucht, ob jemand diesen Punkt schon kommentiert hat. Und siehe da…

sehr gute Frage

Wird noch der beste Freund!! Der Herr Zahavi!! Wenn viele Millionen mehr zu verdienen sind – isst er nett und Lewi glücklich…..

Was stimmt nicht mit mir? Seit Monaten verbiete ich es mir, mir Meldungen über den Verbleib von Lewy reinzuziehen…Weil es mir richtig auf den Sack geht…
Und trotzdem tue ich es immer wieder🤦‍♂️…
Ich bin ein schwacher Mensch:(

Last edited 2 Monate zuvor by Martin Pooch

Langsam kann man es nicht mehr hören 🙄🙄🙄

Ein Trainer, der als Pressesprecher arbeitet aber über Inhalte von Vertragsgesprächen mit seinem besten Spieler angeblich nicht informiert wird; ein 19jähriger Sohn eines Sportvorstandes der via Social Media Transfers des Vereins ankündigt; ein Vorstandsvorsitzender, der sich – wenn überhaupt mal – bevorzugt via Twitter äußert; eine Mannschaft, die nach Niederlagen zum Feiern nach Ibiza jettet und ein Sportvorstand, der …na, lassen wir es……Das ist bester FC Hollywood, I love it 🙂 🙂 🙂

Last edited 2 Monate zuvor by Randy Gush

Wie kommen die nur auf den Gedanken dem Müller mehr Geld anzubieten und Lewy soll sich mit dem alten Gehalt zufrieden geben?Wer ist hier der Weltfussballer?

Besser nach Spanien:Barcelona

War bei den Verhandlungen Brazzo dabei, oder fehlt ihm die Zeit, weil er angeblich eine neue Wohnung sucht.

Der hat schon eine neue Wohnung gefunden. Unter der Reichenbacher Bruecke. Mit Blick auf’s Wasser.

Wenn man 1. meint, man wird ohne die Tore von Lewy nicht Deutscher Meister, muss man ihn halten (wäre aber ein Armutszeugnis, wenn man nicht mal das ohne ihn schafft). Wann man 2. meint, er schießt in den großen KO- Spielen in der Champions League die entscheidenden Tore wie einst ein Ronaldo oder aktuell ein Benzema und man schafft so noch mal den großen Coup, muss man ihn ebenfalls halten. Da wie gesagt 1. ein Armutszeugnis wäre und zu 2. zu sagen ist, dass Lewy seit er hier ist, eigentlich nicht damit aufgefallen ist, in den wirklich großen internationalen Spielen die entscheidenden Tore zu schießen, sollte man ihn lieber ziehen lassen.