FC Bayern News

Bericht: Lewandowski ist über das erste Vertragsangebot der Bayern empört

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Bayern möchten den auslaufenden Vertrag von Robert Lewandowski nach wie vor verlängern. Die Gespräche haben zuletzt Fahrt aufgenommen. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Münchner dem Top-Torjäger ein erstes Angebot unterbreitet. Der 33-jährige Pole soll damit jedoch alles andere als zu frieden sein.



In knapp 14 Monaten läuft das aktuelle Arbeitspapier von Lewandowski beim FC Bayern aus. Die Verantwortlichen an der Säbener Straße haben zuletzt mehrfach betont, dass man den FIFA-Weltfußballer gerne über den Sommer 2023 hinaus behalten würde. Der Stürmer selbst hat sich bisher nicht wirklich zu seiner sportlichen Zukunft geäußert. Dem Vernehmen nach ist Lewandowski weiterhin offen für einen Verbleib, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Lewandowski ist unzufrieden mit Bayern-Angebot

Wie die spanische „SPORT“ berichtet, hat der FC Bayern Lewandowski-Berater Pini Zahavi ein erstes Angebot unterbreitet. Laut dem Blatt handelt es sich um eine Absichtserklärung. Demnach bietet der FCB dem polnische Nationalspieler eine Verlängerung bis 2024 an, was bei Lewandowski keine Jubelstürme ausgelöst haben soll. Auch die finanziellen Konditionen entsprechen nicht wirklich den Vorstellungen des Stürmers. Laut der „SPORT“ ist der Pole sogar „empört“ über das Bayern-Angebot.

Neuer Verhandlungsrunde mit Zahavi steht an

Wie die „SPORT“ erfahren haben will, stehen kommende Woche weitere Gespräche zwischen den Bayern und der Spielerseite an. Zahavi wird möchte dabei die Unzufriedenheit seines Schützlings deutlich zum Ausdruck bringen und erneut auf einen Wechsel im Sommer beharren, sollte man das Vertragsangebot nicht deutlich nachbessern. Der 33-Jährige hofft nach wie vor auf eine Verlängerung bis 2025 und eine Erhöhung seines Salärs. Sollte dies ausbleiben, möchte der Angreifer den Klub verlassen, am liebsten in Richtung Barcelona.

Gerüchten zufolge lockt Barça Lewandowski mit einem 3-Jahresvertrag und einem Gehalt von 30 bis 35 Millionen Euro pro Jahr. Die Bayern hingegen haben kein Interesse ihren besten Stürmer am Saisonende ziehen zu lassen und sind bereit einen ablösefreien Abschied 2023 hinzunehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
126 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

So, der Herr ist empört?
Dann sollte man ihn ziehen lassen.

Dieser Zirkus nervt nur noch und er hat negative Auswirkungen auf den Club und auf die Mannschaft.

Der Autor dieses Artikels– Vjeko Kescic– hat erst hier erst vor wenigen Tagen in einem anderen Artikel zum Thema 3 gute Gründe genannt, warum ein Verkauf von Lewi zum jetzigen Zeitpunkt für den FC Bayern ratsam wäre.

Ich stimme Herrn Kescic absolut zu.

Barca soll 50 Mio. Ablöse zahlen, und dann weg mit Ihm. Bringt nur Unruhe in den ganzen Verein.

Da gebe ich dir vollkommen Recht

Genau so, sofort verkaufen und nicht noch ein Jahr warten und keine Ablöse mehr bekommen wie es die Bosse wollen.

Habe ich schonmal gesagt, sollen sie 50 Mio berappen plus natürlich dem satten Salär für Zahavi, plus 35 Mio im Jahr als „Wertschätzung“ für Lewandowski und jeder ist zufrieden!
Bleibt immer noch die Frage, wie die das bezahlen wollen, aber die müssen sich ja scheinbar an ka financial Fairplay oder so halten.
Also, Schleife um den Kicker und weg damit!
Im Gegensatz zu anderen verdienten Spielern, kräht nach spätestens 3 Jahren kein Mensch mehr nach ihm und dauerhaft in Erinnerung wird der nach den ständigen Vertragsverhandlungen als Legende des FCB eh net bleiben.

Genau, ich finde diese Forderungen immer verrückter, sollen diese Spieler doch gehen, am besten zu den deutschen Trainern nach England, dort hat die ganze Entwicklung ihren Ursprung
Und weiter, wieso immer nur Geld verbrennen, der Fcb hat für 70 Millionen ein campus gebaut, es gibt einen 18 jährigen vidovic, man muss denen für die weitere Entwicklung auch wesentlich mehr Spielzeiten geben, da reichen keine 3 Spiele a 10 Minuten, und dann sitzen die älteren eben mal auf der Bank
Die letzten drei Spiele waren/hat man die Möglichkeit nicht genutzt, Herr nagelsmann
Und die aktuelle Abwehr hat 3.liga Qualität

Das sehe ich auch so,letzt endlich ist für mich die Presse schuld.wenn ich zum beispiel höre sie haben gehört .die Schürzen die Thematik hoch , die gepackt mageren sind die Vereine und die Fans.

Merkt eigentlich niemand hier, dass solche Meldungen nur von hier aus kommen? Ich lese solche Nachrichten auf keiner anderen Seite oder sonstwo… regt euch doch nicht über die Durststrecke der „Presse“ in der Bundesliga auf… ist doch jedes Jahr das gleiche mit den „Schlagzeilen“ wovon eh nur 10% stimmen. Wir werden noch früh genug erfahren, was mit Lewy tatsächlich passiert

warum so schleimig Johannes, bauchst du Props Dude?🤣😂

Man klagt doch immer, es wäre nicht genügend Geld da für hochwertige Transfers.
Das Problem lässt sich umgehend lösen: Lewi und Gnabry sofort verkaufen. Und schon ist Kohle da für gute Neuzugänge.

So ein BULLSHIT ! Wenn ich das schon höre es wäre kein Geld da !!! Ich habe mir den Finanzbericht auf der letzten Jahreshauptversammlung genau angehört !!! Bei uns liegen noch über 320 Mio. auf unseren Konten rum !!!
Also warum bietet man Lrwy keinen Vertrag bis 2025 an und erhöht sein Gehalt nicht um 2-3 Mio. pro Jahr ? Das würde uns 4-6 Mio. mehr kosten wie jetzt !!! Wenn uns das der amtierende WELTFUSSBALLER das nicht wert ist dann sollte unser Sportclown Brazzo sich einen anderen Verein suchen oder gleich einen anderen Job !!!
Alle anderen Varianten sind deutlich teurer und würden uns sportlich sehr schaden !!!!!!

Das sehe ich genau so.Lewi ist der beste zur Zeit.Gebt Ihm den Vertrag bis 2025.Der Brazzo hat keine Ahnung,was er für einen Fehler macht.

Vielleicht sollte der werte Herr lernen einen Finanzbericht auch zu verstehen. Bei Bayern liegen jedenfalls keine 320 Mio. Euro am Konto herum … 😉

Stimmt, es sind sogar noch mehr. Abgesehen vom Cash noch 75% der Aktien und eine schuldenfreie Arena.

🤣😂

Wenn das aber angefangen wird dann musst du das Treiben dann kommen die nächsten Spieler und wollen mehr das ist wie ein rattenschwanz der nie endet das ist meine Meinung dazu

…das sehe ich bei Lewandowski überhaupt nicht so.
Wer soll sich denn sonst bei Bayern mit einem zweimaligen Weltfussballer, 7fachen Bundesliga-Torschützenkönig und (wahrscheinlich) zweifachem Gewinner des Titels des europäischen Torschützenkönigs vergleichen???

Ich sag nur Neuanfang. Mit einigen neuen, ehrgeizigen, hungrigen Talenten und einem Stamm Erfahrener Stars.

Und du Zählst das aus deiner Tasche.. Nimm mal deine Rosarote Brille ab und schau den Tatsachen ins Auge .. Er ist 33 und nochmals 3 Mille auf fas wad er sowieso schon hat.. Na sicherlich.. Der Typ ist ein Geld Sack und will noch mehr.. Wir brauchen die Zukunft und nicht mer die Gegenwart..

🥱 Gähn

Sorry , aber wie man Mal wieder gesehen hat…. Lewy ist in der wichtigen Phase nicht da in der cl. OK dieses Jahr hat er Mal ein Tor geschossen, sonst NIE. Und ebend das ist der kleine Unterschied… Ein Benzema , ronaldo Messi schießen ebend genau jetzt die Vereine weiter. Siehe real. Und von wegen Stellenwert im Verein.. wann hat den Herr lewa Mal gesagt, das er froh ist beim FCB zu sein…. Immer hört man nur real und dabei ist er topverdiener noch vor Müller, der diesen Verein lebt….und von wegen Weltfußballer. Wäre er im Schatten von Ronaldo auch nicht geworden. Auch nicht topverdiener. Da müsste er sich unterordnen… Also bitte… Er kann gehen sonst haben wir im nächsten Jahr, genau die selbe Situation und die Saison ist kaputt….

Diese 320 mio. sind aber nicht komplett verfügbar, da man auch andere Verpflichtungen hat.
Ausserdem hieße das auch nicht, alles zu verballern.
Ich finde es richtig in der aktuellen Situation mit Corona und Krieg etwas vorausschauend zu handhaben. Auch wenn dies auf Kosten der Qualität geht.
Einem 34 jährigen lewandowski würde ich auch nicht unbedingt einen 3 jahresvertrag plus 35 Mio pro Jahr vorlegen wollen. Er wird sicher bald einbrechen, und es bleibt nur die Frage wann. Ich schätze mal nächste Saison ist er noch top, aber danach weiss man halt nicht. Und was, wenn seine Leistungen stark abfallen? 35 Mio für 2 weitere Jahre verbrennen?
Evtl. wäre es eine Option mit 3 Jahre verlängern, ihn aber nächstes Jahr verkaufen.
Fakt ist, dass Frischfleisch her muss. Und das gerade in der Abwehr und im Sturm. Auch im Tor sollte man langsam mal schauen was geeignet wäre. Nübel finde ich nicht die beste Option.
Und was Brazzo betrifft, finde ich er macht keinen schlechten Job. Sicher hat er noch zu lernen, aber man sollte auch die Corona Situation bedenken.
Es geht auch nicht immer so einfach mit Vertragsverlängerungen wie man bei Alaba sieht. Wenn eine Seite nicht mitzieht, klappts nicht.
Das es mit einigen Verlängerungen bisher noch nicht klappte hängt wohl auch mit Haaland zusammen. Und es ist auch richtig was jüngeres zu suchen, so sehr ich auch Lewandowski Fan bin.

Levi soll froh sein wenn er das gleiche Gehalt wie jetzt bekommt. Normalerweise bekommt ein so alter Spieler eigentlich weniger. Das el
Währe fair hegenùber den anderen jüngeren Spielern. Verkaufen und Ruhe haben. Tschüss Levi.

Ich würde Lewi und Gnabry auch gehen lassen und dafür Schick und Diaby von Leverkusen holen, die kennen sich und Hormonieren super zusammen. Hugo Ektike brauch noch ein bisschen.

„Hormonieren“ ?ah ja….

Lewandowski ist empört und Gnabry hält Bayern hin!

Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist, aber wenn, dann gibts doch nur eins:

Der FCB macht beiden ein Angebot, das der Verein für verantwortbar hält und beide bekommen eine angemessene Frist ja oder nein zu sagen.

Wer den Vertrag ablehnt, geht jetzt gegen eine angemessene Ablösung oder bleibt noch ein Jahr ohne Gehaltserhöhung und ohne Stammplatzgarantie.

Dann herrscht Klarheit, auch wenn`s vielleicht weh tut und der FCB kann ggfs verbindliche
Gespräche mit potentiellen Nachfolgern führen.

So, sollte man meinen, ist die gängige Verfahrensweise bei Vertragsverlängerungen. Nur wenn der Spieler nunmal nicht einverstanden ist, weil er auf ein dickes Handgeld spekuliert, dann ist der Verein leider machtlos!

Dann ist das eben so!!! Erpressen lässt sich der FCB sicher nicht.

Ganz meine Meinung.
Wenn der Herr empört ist, verkaufen oder auf die Tribüne setzen ohne Prämie und ohne Boni. Mal sehen ob Barca in 2023 noch Interesse hat

Genau so

Lasst ihn doch bitte nach Barça gehen und mit dem Geld dort – sofern es denn dann auch tatsächlich auf sein Konto überwiesen wird – glücklich werden. Ob Barça mit ihm dann glücklich wird und dank der Hilfe eines dann bald 35-Jährigen, der bislang nur in der deutschen Bundesliga, nicht jedoch in den ganz großen internationalen Matches mit Top-Mannschaften mit Toren überzeugen konnte, plötzlich Real wieder überholt oder gar die Champions League gewinnt, sei mal dahingestellt. Bleibt zu hoffen, dass es Ihnen nicht so geht wie Paris mit Messi. Bayern kann das Geld inkl. eingespartes Gehalt dann in eine zukunftsfähige Lösung, z. B. Schick, investieren.

Dieser undankbare Typ hat beim FC Bayern Millionen verdient,und bekommt offensichtlich den Hals nicht voll.Dankbarkeit leider Fehlanzeige.

Genauso sieht’s aus!
Ich fände es sogar sehr gut, wenns Barca mit dem genauso ginge, wie PSG mit Messi!!
Und dann am besten endgültig Pleite!
Wird leider nur Wunschdenken bleiben, weil die a 2 Mrd Schulden anhäufen können.
Schick wäre mit Sicherheit eine gute Option, aber mittlerweile wahrscheinlich (zu) teuer…..

Thiago, Alaba, Arp, Sanches, Sarr, Sabitzer, Roca, Süle und nun Lewy und Gnabry – läuft bei Brazzo….not at all!

Alle 3 funktionieren nicht in der Führung . Und Nagelsman hat auch keine internationalen Erfolge .
Nicht anerkannt in der Mannschaft wie Kovac damals.
Spieler haben keine Lust mehr.

Du bitte dein Sky Abo Kündigen solche Fans braucht keiner von Sofa.. Und die Tüte Chips in der Hand und 125kg auf der Waage.. So was braucht kein Mensch..

Erstmal dass du Leute mobben die übergewichtig ist schonmal unter aller sau offensichtlich bist du unter 18 sonst würdest du nicht so einen Mist schreiben und dann möchte ich dir einen Duden in die Hand legen.

+ Coutinho, Boateng, Martínez etc!
Nur ist das nicht Brazzo‘s Schuld!
Es gibt den AR, der entscheidet alles!
Da kann selbst der VV beim FCB nicht gegen anstinken!
Der AR legt das Budget fest und gibt oder nicht die Zustimmung zu einzelnen Verpflichtungen!
Der Brazzo dürfte was Freiheiten angeht, die ärmste Sau der BL sein!

Genau meine Meinung

Wie wollen die Pleite Spanier das stemmt? 35 mio Ablöse und Gehalt in gleicher Höhe.

Nur 35Mio. Transfer wären schon völlig abstruser Witz. Würde sagen annähernd 45-50 Mio. sonst gibt es keine Freigabe. Und keinen von den Spaniern so gern genommenen Zahlungsplanung (haben „die gelben“ überhaupt schon ihr Geld für Dembele ganz gesehen wo jetzt Vertrag ausläuft). Bar auf die Kralle oder gibt nix. Weil man bei CF Barca eh mit Zahlungsausfall rechnen müsste. Also entweder die packen es zu zahlen oder sollen umgehend einpacken, aber halt nicht Spieler & Berater vollquatschen und sich im Endeffekt für deren Zwecke instrumentalisieren lassen.
Das ganze Verhalten von Piranha und seinen Freunden in Spanien ist nur zum k…n

Im Gegensatz zu unserem AR macht Zahavi einen tollen Job für seine Klienten, einenTop Job!

Ich finde es schade, dass Sie Spanier scheinbar als pleite pauschalisieren. Darüber hinaus kennt mein Bruder den Cousin eines Freundes der Tochter des Beraters des Chefs des Sohns des Finanzverantwortlichen des FC Barcelona vom Sehen her und dieser hat bestätigt, dass genug Geld für Düngemittel da wäre.

…Da kennt wieder einen der einen kennt den er aber nicht wirklich kennt“nur vom sehen her“ …hat aber bestatigt das genügend Geld für Düngemittel da wäre…Per telepathische Kräfte ?! Dann hoffe ich für bissel Marihuana um mal etwas runter zu kommen…

Witz offensichtlich nicht verstanden

Unter uns Koster Brüder wieviel Ecken sind das.. Genügend Geld fas ich nicht 😂😂😂🤣🤣😅😅😅😅 merkst was.. Bla bla die haben Schulden von 1,2 bis 1,3 Milliarden mehr auch nicht.. Und der dumme Deutsche zahlt fur dieses Land und so mit auch für diesen 🤮🤮🤮🤮🤑🤑🤮😱😱😩😩 VEREIN MIT.. Da kommt mit das grosse 🤮🤮 wenn ich das Hören muss..

Das schaffen die schon! Die haben vor 2 Monaten 500 M von Goldman Sachs bekommen.

Die wollen doch das Stadion Verkaufen.. Dann heißt es vielleicht Lewy Stadion ala Barca.. Wer weiß.. Wie sagte doch Obelix die Spinnen doch die Spanier.. 🤔🤔🤔🙃🙃

Das Theater ist unmöglich. Ich würde nicht mit ihm verlängern, und 2023 ablösefrei gehen lassen

Sehr wirtschaftlich 👍

Ich würde einen Top-Stürmer nicht ablösefrei gehen lassen…

Lewandowski bekommt doch schon 25 Millionen Euro pro Jahr und ist damit auch Spitzenverdiener im Verein. Wenn Robert jetzt 30 Millionen Euro pro Jahr fordert, dann muss man ihm ganz klar mitteilen, dass der Vertrag 2023 ausläuft und es eben keine Verlängerung gibt.

Bei
Barca würde er angeblich auf Gehalt verzichten, Und hier bekommt er den Hals nicht voll. Mal schauen wieviel Tore er dort schießt ohne die Vorlagen von Thomas Müller.

Weil in Bayern Chaos ist .
Deswegen.

Ohja, das sehe ich ebenso. Ohne Müller ist er nichts. Er bekommt alle Bälle einer starken Reihe hinter sich, da kann man gut Tore machen. Andersewo muss er die Vorlagen mit anderen teilen und schwubs ist die Quote dahin

Wenn Du Sanés Gehalt mit Lewys Gehalt vergleichst und die Leistungen, die der Verein von den beiden dafür bekommt, dann ist Lewy aber so etwas von unterbezahlt…

Das ist unmöglich und zeigt deutlich, an welch einem pervertiert en Zustand die (Fussball)Welt mittlerweile angekommen ist. Einem bald 34 jährigen Fussballer wird ein Vertragsangebot bis 2024 gemacht,der diesem zig Millionen garantiert, und dem Herren gefällt es nicht. Eventuell ist der Herr Superstar gar dem Selbstzweifel verfallen, ob er seine,m.M.n oft überbewerten, Leistungen, über 2023/24 hinaus bringen kann. Falls aber nicht, so könnten gute und konstante Leistungen auch Jahr für Jahr honriert werden. Besser,weil sicherer, aus Sicht des Spielers ist aber das Rentenpaket des FC Barcelona. Sollte der FC Bayern auf diese Forderungen eingehen, dann bin auch ich empört und fordere das bedingungslose Grundeinkommen, das dann auch von Steuern auf eben genau solchen Einkommen teilfinanziert werden muss!

Last edited 1 Monat zuvor by Tom Meier

Sehr gut auf den Punkt gebracht, danke!

Mal an fast alle Kommentatoren: Das ganze System im allgemeinen ist doch sowas von krank!!! Was soll eigentlich der normale Bürger über dieses geschachere Denken?? Herr Lewandowski hat doch schon gut 100 Millionen Euro in seiner Zeit bei Bayern eingesackt!! Ich verstehe nicht das Fans das auch noch unterstützen!! Wenn eines stimmt,dann das Sprichwort: Geld verdirbt den Charakter!! Da gibt es beim FCB einige,und auch leider auch andere! Traurig traurig!! Oder 25 Millionen für einen Trainer ausgeben!! Die hatte man lieber Paul Breitner gegeben,das wäre dann bei der Tafel gelandet,das wäre sinnvoll gewesen!! Aber leider hat sich diese clientel völlig von der Wirklich entfernt. Dummerweise ist auch oft der FCB involviert!!!

Last mal, keine sorge der Hassan macht das schon😂😂😂 der lewi ist schon weg nur die Herren von der Chef etage wissen von nichts. Anstatt rum zu trödeln sollen sie lieber nach lewi ersatz schauen, aber bitte nicht so ein nichtsnutz von lukaku für 80 milionen an land ziehen. Der Heller wäre eine super ergänzung. Ist meine meinung.

Warum soll Lukaku jetzt schlecht sein?

Es ist Zeit, daß die BL Saison ein Ende nimmt! Als Fan vom FCB kann man das lustlose und qualvolle Spiel einiger “ Stars“ nicht mehr mitansehen! Das Auftreten ist eine Schande,es hat nichts mehr mit meisterlichen Verhalten zu tun ( wohlgemerkt nicht von allen)!
Außerdem nervt mich und ich denke vielen anderen hier,das Verhalten bestimmter “ Stars“ bei den Vertragsverhandlungen! Das ist schon nicht mehr unmoralisch oder verwerflich, dass ist nur noch mehr geldgierig!
Man denke einfach mal zurück zu Beginn der Corona Pandemie, als von sovielen Experten felsenfest behauptet wurde, daß sich jetzt vieles verändern wird und auch die Gehaltsvorstellungen nach unten korrigiert werden…………und was ist?
Genau das Gegenteil ist eingetreten !
Es werden horrende Verhandlungssummen auf den Tisch gelegt, das kann sich ein seriöser Verein nicht mehr leisten.
Es bedeutet letztendlich den finanziellen Ruin!
Wenn schon in den untersten Amateurklassen,ich meine hier wirklich unterste Klassen, mit finanziellen Mittel der Vereinswechsel angekurbelt wird, dann ist der Fußball krank!
Darum lieber FCB…….. beherzigt das Sprichwort “ reisende soll man nicht aufhalten“!

Sehr treffend formuliert

Die Spanier, wissen mehr, wie Lewa. Hallo 😂😂😂😴😴😴

Bitte verkaufen, damit endlich Ruhe ist!!!

„Ja und jetzt?“, sprach der Weise, nachdem er nicht mehr weiter wusste.

Zugegeben, gegen Stuttgart war auch Pech dabei. Pfosten, Latte und vielleicht etwas unebener Rasen.

Die Abwehr hat sich von der besten Seite gezeigt. Jeder wurde, so gut es nur ging, alleine gelassen.

Das ganze Pressing, Drauflaufen und Verteidigen im gegnerischen Strafraum hat nur einen Sinn, wenn hinnten die Abwehr so abgesichert ist, dass Diagonalpässe noch erlaufen werden können.

Es kann nicht sein, dass diese Spitzenmannschaft mit einem Pass ausgespielt ist.
Wenn schon so gespielt wird, dann sollte man sich auf die gute alte Spielweise des Liberos erinnern. Den Ausputzer, wie er früher genannt wurde.

Interessanterweise hat Leipzig diese Art des Spiels abgestellt.

Irgendwie liegt es schon auch an der Spielvorgabe, von System möchte ich gar nicht sprechen.

Was die Zeitungen nicht so alles wissen wollen .Ich glaube nicht dass Lewandowski sich irgend einem Reporter gegenüber so geäußert hat.Wenn es überhaupt stimmt dann kann doch nur dieser merkwürdige Berater von Lewandowski solche Gerüchte gestreut haben um Bayern unter Druck zu setzen.

was denkt der wer er ist ?
der angebliche weltfussballer 🤡

Reisende mit Dollarzeichen in den Augen sollte man nicht aufhalten! Ich war immer ein Fan von Lewy, aber seit geraumer Zeit läuft er lustlos auf dem Feld herum. Er sollte auch mal bedenken, was er dem Verein alles zu verdanken hat.

Gnabry will und die Mitte wo Musiala und Thomas ihren Platz haben. Lewi verkennt, dass FCB ohne Schulden ist und Barcelona bankrott. Auf der anderen Seite ist Lewi fast so erfolgreich wie Gerd Müller ihm fehlen die Nationale Titel mit seinen Polen. In Wirklichkeit will Gnabry zu Alaba und Lewi zu Barcelona daher auch wenn ich sie gerne behalten würde, absitzen lassen und neue Leute 2023 holen. Kein Verkauf denn das gibt ein schlechtes Zeichen und lässt FCB schwach darstellen

Bei allem Respekt was Lewy bei Bayern geleistet hat, aber um die 30 Millionen pro Jahr zu verlangen ist eine bodenlose Unverschämtheit! Dann lieber Briefmarke drauf und verkaufen. Viele Spieler bei Bayern denken mittlerweile, dass Sie größer als der Verein sind. Umbruch muss in 1-2 Saisons so oder so stattfinden, also kann man es auch vorziehen und unzufriedene Spieler denen die Wertschätzung in Euros fehlt verkaufen. Bayern wird auch ohne Gnabry (der sich maßlos überschätzt) und Lewy (der ab Viertelfinale CL nicht groß trifft, anders als Benzema) weiter existieren und erfolgreich sein!

Genau meine Meinung!!!

Achso deshalb hat er gestern so lustlos gespielt? 🙂 Ne mal im Ernst. Ich würde ihn gehen lassen. Natürlich brauchen wir dann eine Alternative. ABER: Irgendwann ist es auch mal gut und man muss einen Neuanfang wagen. Warum also jetzt weiter verlängern. Spätestens nach Ende nächster Saison geht das Spiel wieder von Vorne los. Außerdem hab ich nicht das Gefühl, das Lewandowski wirklich bleiben will. Daher sollte man hier einen klaren Schnitt machen und lieber die Ablösesumme kassieren. Weil ein ablösefreier Wechsel wäre für mich nicht interessant.

Der. Herr sollte sich schämen. Er sollte mal vier Wochen unter den Bedingungen eines normalen Bürger arbeiten, damit er sieht wie gut er gebettet ist.

Briefmarke auf Arsch und ab nach Barcelona dann hat Bayern sehr viel Geld gespart !!!

Dafür muss man wissen, dass die Glaubwürdigkeit der „Sport“ in Spanien niedriger ist als die von Brüder Grimms Märchen.

Mir kommt das bei einigen im Forum wie bei einer Fütterung vor. Da wird irgendeine Nachricht aufgegriffen und manche stürzen sich ohne auch nur um geringsten über die Glaubwürdigkeit nachzudenken immer voll drauf.

Wenn die Medlung stimmt und Lewandowski tatsächlich „empört“ ist, dann Angebot zurückziehen und den Herren seinen Vertrag bis 2023 erfüllen lassen. Auf keinen Fall verkaufen, sonst öffnet man ManCity, Paris & Co. die Tür und dann fühlen sich morgen Coman, Pavard und co. auch nicht mehr „wertgeschätzt“. Lewy soll noch 1 Jahr spielen, beim BVB hat er das letzte Jahr auch seriös durchgezogen und Bayern hat 1 Jahr Zeit, geeigneten Ersatz zu finden. Und ob Lewy 2023 mit dann 35 noch einen Verein findet, der ihm eine langfristigen Vertrag abschließt, wer weiß…

Das schlimmste von allen wäre ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen. Am besten dieses Jahr gehen lassen 50 Millionen kassieren und dafür 2gute Stürmer holen. Aber leider wird es so nicht kommen weil Brazzo dazu nicht in der Lage ist. So lange Brazzo bei Bayern ist geht es immer weiter bergab. Schaade. Ich bin über 40 Jahre Bayerfan aber so einen unfähigen Sportdirektor hatten wir noch nie!!!

Weg mit denen! Investieren in Nkunku

Jetzt mal im Ernst so sehr ich ihn mag und mich freue das er Teil des FCB ist aber was für ein er ist Empört …. 30-35 mios im Jahr hääääääää ? Wann hat der in all den Jahren gesagt ich bin glücklich bei Bayern immer dieses Gerede von fehlende Wertschätzung wo zum Teufel ist die Wertschätzung dem Verein gegenüber ? lieber Lewi wenn das nicht gegeben ist dann geh mit Liebe zum Fc Barcelona vllt kannst du ja dort nochmal was für die Ablösesumme draufzahlen denn Gehalt bekommst + Boni für dein Berater bekommst + einen 5 Jahres vertrag 🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️

Oh, hat Robert Angst nun am Hungertuch nagen zu müssen? Ich bin auch empört über die Borniertheit des Selbstverständnisses mit der er oder Serge den Fans und den Normalverdienern ins Gesicht spuckt. Schämt euch, und werdet euch bewusst, auf Basis welcher Privilegien ihr Wertschätzung einfordert; ihr aber die seid, die den Traum eines jeden Narzissten leben.

Ich bin mittlerweile froh, wenn genau die, ungeachtet ihrer Qualität, gehen, denen Extra-Millionen und ein goldener Thron mehr bedeuten, als der Verein und all das was dieser ihnen ermöglicht. Viel Spaß sonstwo Robert und Serge, und Herzlichen Glückwunsch zur Leistung mit Aussagen genau das zu verspielen, was ihr euch so gerne über leere Extra-Millionen wünscht: Anerkennung und Wertschätzung. Tschüss und Briefmarke drauf 🖐️

Ich bekomme vielleicht 35000 Euro im Jahr netto. Und das könnte besser sein, aber es ist ok. Schickt diese unersättlichen irgendwo hin.

Er erhielt 25mio. bei Bayern und wenn Bayern im ein neues Angebot gemacht hat dann bestimmt mit verbesserten Bezügen und der ist empört das ist jedem Fan in die fresse gehauen die ihr sauerverdientes geld in jedem spiel ins Stadion tragen damit Herr Lewandowski soviel verdient. verkauft ihn für 40mio. und Jagd in vom Hof kauft dafür kaladjic oder Schick die spielen für die Hälfte und Bayern macht auch den Meister aber mit jüngeren hungrigen spielern

Warum kauft ihr denn überhaupt noch eine Eintrittskarte?? Die lachen sich ins fäustchen und ihr seid die dummen!! Habt ihr Mal überlegt wenn die Herren am Monatsende in ihre Gehaltsabrechnung schauen?? Da stehen dann 1,2 Millionen Euro netto!!!!! Was steht bei dir?? Nur noch krank!!

Wird doch wohl nicht am Hungertuch nagen müssen ? Zusammen mit Gnabry aus der AArena jagen und fertig.

Ihr seid so armselig Fans. Das Fliegenfänger Ulle 7 Mio bekommt und Arp insgesamt 15 Mio juckt keinen. Aber die 50 Toremaschine soll sich schleichen? Kannst ka einfach mal rechnen. Lieber einmal Lewy oder 3x Ulle/Arp. Das ist die Abwägung.

Lewy könnte gehen wenn Mbappe oder Griezmann kommen. Aber nicht wenn die Alternative von Brazzo geholt wird.

Mal ehrlich gesagt. Ganz egal welcher Spieler. Welcher Verein. Die sollten sich alle samt was schämen. Die verdienen soviel Geld das sie es nicht aus geben können. Und wollen immer noch mehr. Es war Corona. Viele haben ihren Job verloren und wissen nicht weiter. Und die leben in Luxus und kriegen ned genug. Schämen sollten die sich alle.

Dann soll er doch gehen, wo ist das Problem? Wird 34, die Zeit ist eh bald vorbei.

Lewy wird halt mit 40 noch stärker sein als 98% der Profis

Lewandowski ist empört, dann bitte, da ist die Tür. Seine Forderungen sind empörend. Ich bin zwar für eine Verlängerung seines Vertrages um zwei Jahre, aber maximal zu den aktuellen Bezügen. Das hat gewiss nichts mit mangelnder Wertschätzung zu tun, sondern ist dem Umstand geschuldet, dass der FC Bayern bisher nicht über seine Verhältnisse gelebt hat. Wenn er das nicht akzeptiert, dann soll er für eine wertschätzende Ablöse, sagen wir € 50.000.000,00 gehen. Und der Fan, der diese Handlungsweise nicht unterstützt, ist kein wirklicher Fan.

Last edited 1 Monat zuvor by Andreas

Wenn er mehr Gehalt will, dann tschüss. War ne tolle Zeit mit ihm und zwar beidseitig, aber in dem Alter nochmal mehr Gehalt wäre wahnsinnig

Nicht er ist empört, sondern Sein Berater. Denn der kassiert ja kräftig mit. Er täte gut daran, sich von ihm zu trennen und selbst zu verwandeln, so wie es Kimmich gemacht hat.

Da hatt er keinen Arsch in der Hose

dann soll er gehen. Gab Torjäger vor ihm und wird sie nach ihm geben. Klar ist er einer der Besten,aber irgendwann werden die Forderungen Einzelner Absurd. Ähnlich wie bei Gnabry, der zwar ein richtig Guter ist, aber viele Phasen hat, wo er nur Mitläufer ist. Wenn die Herren meinen, das gebotene Geld ist nicht gut genug, dann auf Wiedersehen. Ist eh Absurd das ganze Gehabe. Der kleine Mann weiß nicht mehr wie er Sprit, Gas und Lebensmittel bezahlen soll und ganz Oben wird um jede Millione Wertschätzung bis zum Ende gefeilscht.

Ist die Gehaltserhöhung nicht wie der Herr erwartet!!!!!

Wenn Müller und co nicht wäre hätte Lewandowski nichts gebacken bekommen. Er bekommt genug Geld

So sehr wie ich Robert Lewandowski schätze. Es ist eine unwiderlegbare Tatsache das Lewi unweigerlich in den Senioren-Alter kommt bzw. schon ist. Er wird am 21 August 34 Jahre alt. Und wenn er oder sein Berater nun glaubt ein wesentlich höheres Gehalt fordern zu können, dann läuft er bei den Bayern ins Leere. Er vergisst dabei zum einen, dass er dieses Alter erreicht hat und zum anderen das er bei jedem Club zu dem er wechseln will ebenso gute und bereitwillige „Wasserträger“ neben sich braucht, wie er dies in München hat. Ob das bei Barca oder sonst wo so sein wird bezweifle ich sehr, sehr stark. Wenn dies nicht alles zusammenpasst wird Lewi sehr schnell weg vom Fenster sein.

Der Fc Bayern sollte sich nicht von dem Spieler Manager erpressen lassen.

Da gibt es nur eine klare Sprache…
Verkaufen für 40 Millionen plus 30 Gehalt einsparen und sofort in Leverkusen anrufen und sich das Talent aus Tschechien sichern!!

Damit endlich Ruhe einkehrt, verkauft ihn für 40 Millionen, nächstes Jahr gibt es nichts mehr

Verkauft ihn gleich, diese Forderung kommt einer Erpressung gleich

Wenn Bayern nicht bereit ist solche Gehälter zu zahlen dann werden sie auch weiterhin nicht zur Weltspitze des fussballs gehören .
Man kann von Glück reden das Lewandowski überhaupt so eine lange Zeit bei den Bayern verbracht habt.
Bayern ist spitze von deutschen Fußball aber keine top 5 Mannschaft auf der Welt .

Mal einen Blick auf das aktuelle Klub-Ranking der UEFA geworfen?

Last edited 1 Monat zuvor by Tom

Wo leben die denn die Herren Gnabri und Lewandowski, verlieren die total den Sinn zur Realität?
Hopp und weg.
Neu Aufbau!!!!!

Soll mal auf dem Boden bleiben mit seinen Ansprüchen. Wenn Er damit nicht einverstanden ist Aufwiedersehen. Jeder ist ersetzbar. Und Tschüß 👍

Mein Gott Baut eine Junge Mannschaft auf die es auch würdig ist den Namen FC. BAYERN zur Tragen.. Was will man mit all diesen Alten Säcke Geld Verbraten.. Leute schaut euch diese Mannschaft an.. Ja sicher war die Luft raus aber so was kann man keinen Fan Verkaufen Mainz und Stuttgart eine Frechheit vor dem Herren.. Und WENN ein Lewy meint da ist es besser.. Na dann Bitte wie einst Calli sagte.. BRIEFMARKE AUF DEN ARSCH UND AN DA FÜR.. Leute er ist 33 was wollt ihr noch.. Soll die doch in Pleiten Barcelona ihren Spaß haben wie lange noch.. Er ist bei uns Bock los na ja Kohle her und ab.. Aber da gehört bei uns abet mal so Richtig Aufgeräumt..

Geil, 21 Rechtschreibfehler in 11 Zeilen!

Ich bin empört und Total enttäuscht von den aktuellsten Vorstand der Bayern und von einigen Reporter die immer dummes Zeug über den Polen Lewandowski schreiben. Geld gierig. Ständig unzufrieden. Kein Team player. Absolute Schwachsinn. Das sagt jemand über einen anderen, den man entweder nicht mag oder neidisch auf seine Erfolge ist. Alle die zuletzt bei den Bayern neue Verträge unterschrieben haben, haben bedeutend mehr Geld bekommen. Aber die Reporter werfen unnötigen Öl ins Feuer indem sie zum Beispiel schreiben: Lewandowski ist über das erste Vertragsangebot der Kasper Vorstand der Bayern empört. Oder Salihamidzic im Fall Lewandowski wies auf die finanziellen Herausforderungen hin. Zitat: Wir haben nicht unendlich viel Geld. Wir haben einige Verträge verlängert. Wir haben versucht, den Kern der Mannschaft zu halten. Und Lewandowski gehört plötzlich nicht mehr zu der Kern der Mannschaft?
Dadurch wird Lewandowski sein Image den er sich im Laufe der Zeit bei den Bayern aufgebaut hat , kaputt gemacht oder besser gesagt mit Füßen getreten. Für viele Fans, Medien und Experten ist Lewandowski der beste Stürmer der Welt. Viele Reporter haben immer wieder betont: Robert Lewandowski ist die beste Tormaschiene der Welt, hat Bundesliga-Geschichte geschrieben. Oder etliche Male hat man geschrieben: Lewandowski schießt Bayern zum Sieg usw. Jetzt auf einmal nicht mehr? Wer kann das überhaupt verstehen? Kein Respekt, keine Anmerkungen für von ihm Jahre lang geleistete Arbeit.

Ich bin empört und Total enttäuscht von den aktuellen Vorstand der Bayern und von einigen Reporter die Versuchen den Polen Lewandowski durch ihre Äußerungen zu erniedrigen. Mehrmals werfen ihm vor Geld gierig zu sein. Ständig unzufrieden. Kein Team player mehr. Absolute Schwachsinn. Das sagt man zu jemandem, dem man entweder nicht mag oder neidisch auf seine Erfolge und Verdienste ist. Freunde. Dieser ganze Zirkus von euch verursacht bringt Unruhe und wirkt sich negativ auf den Club und die gesamte Mannschaft aus. Alle die zuletzt bei den Bayern neue Verträge unterschrieben haben, haben bedeutend mehr Geld bekommen. Aber die Reporter werfen unnötiges Öl ins Feuer, indem sie zum Beispiel schreiben: Lewandowski ist über das erste Vertragsangebot der Kasper Vorstand der Bayern empört. Oder der Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic wies im Fall Lewandowski auf die finanziellen Herausforderungen hin. Zitat: Wir haben nicht unendlich viel Geld. Wir haben einige Verträge verlängert. Wir haben versucht, den Kern der Mannschaft zu halten. Und Lewandowski gehört plötzlich nicht mehr zu der Kern der Mannschaft?
Dadurch wird Lewandowski sein Image den er sich im Laufe vieler Jahre bei den Bayern aufgebaut hat , kaputt gemacht oder besser gesagt mit Füßen getreten.
Für viele Fans, Medien und Experten ist Lewandowski der beste Stürmer der Welt. Viele Reporter haben immer wieder betont: Robert Lewandowski ist die beste Tormaschiene der Welt, hat Bundesliga-Geschichte geschrieben. Oder etliche Male hat man geschrieben: Lewandowski schießt Bayern zum Sieg usw. Jetzt auf einmal nicht mehr? Wer kann das überhaupt verstehen? Kein Respekt, keine Anerkennung für die Top Leistungen die er Jahre lang gezeigt hat.