Transfers

Bericht: Bayern beschäftigt sich mit einem Verkauf von Leroy Sane!

Leroy Sane
Foto: IMAGO

Leroy Sane wechselte im Sommer 2020 für knapp 60 Millionen Euro von Manchester City zum FC Bayern. Der deutsche Nationalspieler galt damals als Königstransfer der Münchner. Knapp zwei Jahre später hat sich der 26-Jährige zu einem der größten Sorgenkinder an der Isar entwickelt. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte der FCB den Flügelstürmer im Sommer verkaufen.



Mit 29 Torbeteiligungen in 44 Spielen kann Sane auf den ersten Blick eine durchaus ordentliche Saison-Bilanz vorweisen. Das Problem: In der Rückrunde kommt der Offensivspieler lediglich auf sieben Scorerpunkte und ist in ein nicht endendes Formtief gefallen.

Die Kritik an Sane hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Nicht nur die Fans fordern mehr, auch die Verantwortlichen an der Säbener Straße haben den DFB-Nationalspieler zuletzt deutlich in die Pflicht genommen. Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat deutlich gemacht, dass man viel mehr von Sane erwartet: „Er muss jetzt liefern. Die Verantwortlichen, der Trainer, die Spieler: Alle erwarten, dass er auf dem Platz explodiert. Wir erwarten, dass es auf dem Platz knallt“, betonte dieser dieser im Gespräch mit „Sky“.

Verlieren die Bayern die Geduld mit Sane?

Aktuellen Medienberichten zufolge scheinen die Bayern-Bosse die Geduld mit dem Außenstürmer zu verlieren. Wie das „Spox“ und „GOAL“ berichten, ist es nicht ausgeschlossen, dass Sane im Sommer zu einem Verkaufskandidaten beim Rekordmeister wird. Demnach hat sich Salihamidzic vergangene Woche mit Sane-Berater Fali Ramadani getroffen, um über die Zukunft des Bayern-Stars zu sprechen.

Sane ist vertraglich noch bis 2025 an die Münchner gebunden. Sein Marktwert wird von Transfermarkt auf 70 Millionen Euro taxiert. Während „Spox“ und „GOAL“ über einen vorzeitigen Abschied im Sommer spekulieren, scheint der FCB bereits einen passenden Ersatz gefunden zu haben. Wie der Pay-TV-Sender „Sky“ berichtet, beschäftigen sich die Bayern derzeit mit Liverpool-Star Sadio Mane. Der Senegalese wurde ursprünglich als Nachfolger für den wechselwilligen Serge Gnabry ins Spiel gebracht, könnte aber auch die Nachfolge von Sane bei den Bayern antreten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
110 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn dem wirklich so seien sollte, dann MUSS brazzo gehen. Das wäre die Krönung der Brazzo Transferflopps und geht ausschließlich auf seine kappe. Viel zu hohes Gehalt, viel zu lange Vertragslaufzeit und wenig bis überhaupt kein Potenzial was er noch entfalten könnte.

Das ist Mal wieder eine unverständliche Aussage. Jeder Bayern Fan hat sich genau so viel von Sané erwarte wie Brazzo und ich denke auch jeder hat sich über ihn gefreut als Transfer. Brazzo kann nichts für die Leistung der einzelnen Spieler ! Sané war in Manchester einer der besten Spieler vor seiner Verletzung und es ist klar das ein Spieler von dem man so viel erwartet auch so einen Vertrag bekommt. Langsam reicht es auch , Brazzo ist nicht der Sündenbock für die Leistung der einzelnen Spieler im Bayern Trikot

Was für ein super Statement. Diese Aussage trifft genau zu. Voriges Jahr haben alle gejubelt als Brazzo die Verpflichtung bekannt gab. Nun liefert Sane, aus welchen Gründen auch immer, nicht ab, und schon ist Brazzo es Schuld. Man sollte nicht immer auf Brazzo einbauen, der sicher keinen fehlerfreien Job macht, aber es gibt in diesem Verein auch noch andere Entscheidungsträger. Hätten die Bayern Sane letzte Saison nicht verpflichtet, wäre der Aufschrei auch wieder groß gewesen. Es ist wie in einer Ehe. Auch da merkt man erst nach der Hochzeit das es doch nicht so richtig zwischen den Parteien funktioniert. Eine Trennung ist dann die logische Folge.

Brazzo ist ein ekliger Mensch, er verscherzt es doch mit allen wichtigen Spielern, siehe alaba, sühle u.s.w.! Und neue gute einkäufe lässt er immer wieder aus. Will er die bayern kaputt machen? Es hat oft den Anschein!

Freund du kannst keine Ahnung von Fußball haben sorry soviel Müll zu schreiben
Erst Hirn einschalten bevor man hier Müll schreibt
Mach dir mal Gedanken wie solche Transfers ablaufen sorry

Nein, es hat sich eben nicht JEDER gefreut, sondern viele, darunter auch ich, hatten große Zweifel, denn die Probleme jetzt gab es ja auch schon vorher und auch in der Nationalmannschaft. Ich hatte mich zuletzt dann doch schon fast überzeugen lassen, dass er uns nun doch die Kurve gekriegt hat … leider haben sich nun doch die Zweifel bewahrheitet.

Ich habe nicht gejubelt… beim Kauf von Sane. Zur Erinnerung: Herr Salihamidzic hätte Sane sogar für über 100 Millionen (Wahnsinn!) gekauft, wenn sich dieser damals nicht verletzt hätte.
Mein erster Gedanke damals: weshalb verkauft City (der reiche Verein) diesen Spieler, wenn er wirklich so gut ist??
Denen war bekannt… wie Sane ist. Unserem Herrn Salihamidzic leider nicht.

Unser Herr Salihamidzic weiß leider überhaupt recht wenig über „einen guten Transfer machen“.

Hast du die Auswechselbank der Bayern im CL Viertelfinale gesehen. Das ist Brazzos verdienst…da war niemand aif der Bank der nur im Ansatz ein Impuls hätte geben können

Ich würde ihn nicht verkaufen

In Sachen Brazzo gebe ich dir Recht, aber Sane verkaufen ist eine gute Idee. So einen Lustlosen Spieler habe ich in der Bundesliga noch nicht gesehen.

Tja das wäre die besste und einzige Lösung, denn der Junge
hat kein Herzblut . Das ist kein Spieler für Bayern, seine Möglichkeiten sind enorm aber
es fehlt an Villen.
Somit wäre daß die besste Lösung.

An Villen fehlts dem Jungen sicher überhaupt nicht.
Am Willen scheiterts dann wohl eher.

Was weißt Du denn, wieviele Villen Sané hat und wie viele er braucht? 😉

Vollkommen Recht… Null Siegeswillen, fehlende Körpersprache, Null Winner Gen, viel zu viel mit sich selbst beschäftigt und zudem eine beleidigte Diva, wenn man ihn auf seine fehlenden Basics anspricht.
War ein äußerst kostspieliges Abenteuer, für den mehrere Personen nun eigentlich Rechnung tragen müssten. Aber der so hochgelobte Königstransfer war es nun bestimmt ned.
Pep hat genau gewusst, was er tut….. und er hatte völlig recht damit. Bravo 👏👏 lieber Pep 👍👌 Alles richtig gemacht.
Aber auch Pep macht bei City nicht immer alles richtig.

Und hinzu kommt das er eine Körpersprache wie Mesut Özil hat! Er passt einfach nicht zu Bayern und man kann es sich als Bayern auch nicht länger leisten ein Spieler durchzuschleppen der keine konstanten (Weltklasse-)Leistungen bringt! Er hat einfach kein Bayern-Niveau!!!

Komisch ich meine das der Transfer zur Chefsache gemacht wurde, da war ein Rummenigge am verhandeln und der Vorstand musste dem Deal absegnen.
Auch die Präsentation das der Deal erfolgreich war, alles Chefsache.
Brazzo macht nicht alles richtig, aber auch nicht alles falsch.

Dass hier wieder nur „Brazzo“ kommt ist mittlerweile einfach dämlich!
Einige wissen anscheinend noch immer nicht, wie Transfers beim FC Bayern München abgewickelt werden. Aber ja, „Brazzo“ macht das ganz alleine, eigentlich ist er sogar der Verein und die anderen Leute sind halt einfach da … 😉

jo, iss auch unfair, nicht nur Brazzo gegenüber;
m. W. war Sane nach jenem denkwürdigen Spiel gegen Köln bis in den Februar diesen Jahres einer der Leistungsträger in der Offensive;
die Frage sollte doch lauten, warum ist er dann so abgekackt???
Ich kann mich erinnern, dass seine besten Leistungen in der Zeit waren, als man ihn da hat spielen lassen, wo er sich auch wohl gefühlt hat und nicht auf rechts, wo er dann im Wechsel mit Gnabry gespielt hat, der da übrigens auch meist net gut war.
Ich denke, da lohnt es sich vllt. mal bissel tiefer zu graben;
so ein Klasse Spieler verlernt das von heute auf Morgen nicht🤷🏽‍♂️

Herr Salihamidzic gibt die „Wunsch-Transfers“ des FC Bayern vor.

Also ist er der Verantwortliche für die Transfers. Sonst niemand.

Frage? Wofür brauche ich dann einen hoch bezahlten Sportdirektor?? In Führungspositionen ist die Luft Mal sehr dünn!! Mallorca Reise war auch mehr als unglücklich!!

Wie kann man als möglichen Ersatz einen Spieler von 31 Lenzen verpflichten, mit Zukunft hat das überhaupt nichts mehr zu tun, die Verantwortlichen des Fcb sind mit der Aufgabenstellung total überfordert und verbrennen weiteres Kapital, die Herren verdienen gutes Geld beim Fcb, gilt übrigens auch für die Scouts, ich würde die allesamt auf den Prüfstand stellen

Einen Mane zu verpflichten für ungefähr 70 Millionen der über 30 Jahre ist, wäre komplett verrückt. Für dieses Geld hätte man einen Adeyemi und Schlotterbeck kaufen können. Wenn Bayern so weitermacht, wird Dortmund in Zukunft Dauermeister, und das ab der nächsten Saison. Und noch eins, hoffe das Julian Nagelsmann Sane hinbekommt, er ist nämlich ein ganz großer Kicker.

Ich würde Herrn Salihamidzic verkaufen.

und dir ist freilich nicht aufgefallen, dass es sich um spekulative Erwägungen auf einer Forumsplattform handelt, oder … (oh man)

Wenn das so wäre, dann hätte UH aber häufig gehen müssen. Poldi, Götze usw. Es gab schon viele kommende Superstars die es bei Bayern nicht geschafft haben.

Herr Salihamidzic sollte so oder so schon längst gehen!
Wenn man alle seine Transfers so durchgeht… dann bringt er uns in großen Schritten ins Mittelmaß.

und Uli aus dem Ruhestand geholt und vor die Tür gesetzt werden, denn er war mit seiner Überzeugungskraft im Gespräch mit Sané am Tegernsee auch maßgeblich an dem Deal beteiligt. ja und nu?

Ich bin sicher, Leroy Sane hat private Probleme, die für diese „Bremse“ verantwortlich sind.
Er tut gut daran, diese Probleme – wenn das der Grund ist – nicht öffentlich zu machen.

Naja. Alles Spekulationen. Und selbst wenn. Man bräuchte erst einmal einen Nachfolger oder bauen wir unseren dünnen Kader noch weiter ab. Wobei. Vielleicht wird dann ja in Zukunft jedesmal ein Kaderplatz an die Fans verlost. Ist doch eine Idee oder was meint ihr? 😉

Coole Idee 🙂

Die hätten zwar weniger Talent.
Aber: zumindest der Einsatzwille würde stimmen.

Du solltest für diese Idee irgendeinen Nobelpreis bekommen. Zur Not muss das entsprechende Gremium dafür einen erfinden… Made my Day 😅😅😅

Wenn alle Sorgenkinder verkauft werden, da bekommen wir kaum noch 11 Mann zusammen. 😉

Es war völlig okay Leroy Sane damals für 50 Millionen zu verpflichten! Hätte er sein riesiges Potential einigermaßen konstant abgerufen, würde
kaum jemand das hohe Gehalt kritisieren. Nur leider hat er das nicht. Von daher ist es nicht verwunderlich, das über einen Verkauf von Sane spekuliert wird. Auch schon deshalb um wieder Ordnung in die Gehaltsstruktur des Kaders zu bringen. Sowieso ein Wahnsinn das ganze!

Sane ist ein Spieler der lustlos auf dem Rasen rumläuft. Schaue mir jedesmal an wie er spielt u was er leistet oder nicht. Der ist es auch der Unmut bei anderen hervorruft, andere sind besser, verdienen aber weniger. Überbezahltes Bürschchen….

Das wäre das beste, was Bayern passieren kann. Der Partykönig und Hollywoodstar , Herr von Sahne, hat gar keine Lust, sich auf dem Platz zu bewegen. Hoffentlich geht es schnell

Was soll dieser Unsinn? Mane? Warum reaktivieren wir nicht gleich Beckenbauer,Pele und Rummenigge? Alle frei momentan.
Der Typ ist zu alt, zu teuer.
Ich finde man sollte sich um Spieler unter 26 Jahren bemühen. Die sind in der Regel hungriger und auch billiger. Ausserdem wäre das passender für die Kaderzukunft.

Sehr treffend

Weshalb hat Herr Salihamidzic eigentlich nicht Adeyemi aus Salzburg geholt?

ich glaube man sollte in der Offensive grundsätzlich neu denken!!!
Lewandowski, Gnabry und Sane`, keiner hat die Erwartungen erfüllt.
Wieso trennt man sich nicht von allen 3en ?
Das hätte den Vorteil dass man plötzlich mindestens 150 Mio. an Transfererlösen und 40. Mio. an Gehalt zur Verfügung hätte.
Geeignete Kandidaten gibt es sicher genügen.
Jedoch sollte man sich in der Führungsebene zuerst an eine alte Fußballweisheit erinnern:
„Offensive gewinnt Spiele, die Defensive gewinnt Titel“.
Aus meiner Sicht sollte man zuerst die Defensive stabilisieren und dann gezielt Ausschau nach einem Nachfolger von Lewandowski halten.

Dann kann auch der FC Bayern mal wieder vom gewinn der CL träumen.

Lewandowski hat die Erwartungen nicht erfüllt?!? Hier kann es sich nur um die Erwartungen der Gegner handeln, oder?

in welchen wichtigen Spiel hat Lewandowski überzeugt?

Ja genau und dann kaufen wir Rocca und Sarr und und und und……keiner will mehr zu Bayern kommen woran das wohl liegt,

Hans, besser hätte ich es auch nicht schreiben können.Du triffst den nagel auf den kopf. hast nur vergessen das sich salihamidsiz gleich irgend wo mit anbieten kann.

Son Bullshit, wenn ich das Höre. Der größte Fehler war und ist Nagelsmann.

Absolutely!

Die Arbeitseinstellung ist unter aller Sau,die Spieler die es reißen sollen bringen es momentan nicht auf den Platz,was kann da der Trainer dafür wenn er nichts zum nachlegen hat ,Nagelmann ist in den letzten Monaten der beste Mann, Kimmich ,Müller Same,nabry,goretzka,alle außer Form zur Zeit,so schaut’s aus;))

So ein Schmarrn!!

Der größte Fehler war und ist:
Herr Salihamidzic

da sehe ich keinen sinn drin, der junge ist so unfassbar gut, und auch die herren kimmich und müller haben die gesamte rückrunde ziemliche grütze gespielt, aber die sind ja unantastbar, da darf es keine kritik geben.

Unbedingt verkaufen! Der Sane hat wirklich selten Bock zum spielen und seine Körpersprache nervt einfach extrem.

Vielleicht sollte ein kompletter Umbruch stattfinden. Hernandez + Pavard + Sarr verkaufen und dafür de Light (Abwehrchef + ca. 1,90m groß) holen. Dazu kommt Richards für die Abwehr zurück und Mazraoui. Mittelfeld Tolisso, Sabitzer, Roca weg, dafür Gravenberch + Kamara (OM) holen
Sturm Gnabry + Lewandowski verkaufen, dafür Nunez + Anthony. Dazu dem Nachwuchs Musiala,
Wanner, Vidovic, Zirkzee, Rhein (von dem ist Hermann Gerland begeistert) mehr Chancen geben.
Sollte finanziebar sein und vielleicht bleibt sogar der eine oder andere Euro (Gehaltskosten) übrig für einen zusätzlichen Transfer.

Hahahahahaah Omg. Zu viel FIFA gespielt oder? Viel Spaß in der Euro League

So sehe ich das auch!

Hernandez und Roca würde ich nicht verkaufen. Von beiden halte ICH zu viel.
de Ligt wäre ein Traum aber der dürfte recht unrealistisch sein.

Anthony auch, da ajax uns nicht so viele Leute verkaufen wird.

das ist genau der richtige Ansatz, nach 10 erfolgreichen Jahren muss man auch mal konsolidieren und den Grundstein für neue Erfolge legen.
Dazu ist es aber notwendig sich von „Altlasten“ zu trennen – egal wie Erfolgreich sie auch waren.

Da ist was wahres dran.👍

Du weißt aber schon das man zum spielen 11 Mann braucht und zum gewinnen nochmal 5.

Gebt den Jungen Spielern eine Chance,
Musiala, Vidovic, Zirksee,!
Davies kann ich mir vorne als Außenstürmer auch gut vorstellen,
Dafür vielleicht an Kehrer Transfer arbeiten,
Kehrer hinten links und Davies vorne als Außenstürmer,
Mit Kehrer könnten sie auch hernandes ersetzen wenn er Mal verletzt ist;)

Sane gehen lassen ok, aber was will man Mane, der ist derzeit auch keinen Deut besser als Sane, wenn man allein die Cl-Spiele gegen Villareal gesehen hat, war er teilweise unterirdisch.

Wie viele Tore hat er da nochmal gemacht? Lieber die Spiele schauen und auf euren kleinen FCB konzentrieren. Keine Angst, Mane kommt nicht ins Dorf.

Nur nicht überheblich werden, wenn Liverpool mal ein Jahr besser ist. Vor nicht allzu langer Zeit hat Bayern alles in Grund und Boden gespielt. Da gabs Mané auch schon vei den Reds.

Leider hat Bayern zu diesem Zeitpunkt nicht gegen Liverpool gespielt…Schade und leider

Die beste Nachricht seit längerer Zeit. Leider wird der Verein nicht viel rausholen, weil wer will den lustlosen Spieler haben.

Wenn man den Spieler seiner Stärke beraubt muss man sich nicht wundern wenn es nicht so läuft. Anstatt ihn dazu zu zwingen nach hinten zu verteidigen, sollte man ihn davon befreien. Dann kann er vorne wirbeln, aber die Trainer heute meinen ja, das jeder alles machen muss. Genau hier liegen in Deutschland die Probleme. Wie sagte Ewald Lienen letzte Woche im Doppelpass richtig. Es ist unverständlich warum in Deutschland jeder Spieler seiner Stärken beraubt wird.

Tja, dazu gibt es zig-tausende von Meinungen und ich will es mir auch nicht anmassen zu sagen, wer der geeigneste und perfekteste Spieler fuer den FC.Bayern jetzt waere.

Ich weiss nur, dass es einen totalen Umbruch geben muss und einen guten Mix von erfahrenen und sehr guten Spielern und dem Nachwuchs.

Ich halte mich auch deshalb zurueck, weil ich denke, dass sich der Vorstand auch jetzt von Julian Nagelsmann nicht einreden lassen wird, welche Spieler er sich fuer die kommende Saison wuenschen wuerde. Ich bin naemlich wie schon so oft von mir gesagt der festen Uebetzeugung, dass sich der FCB bereits intern schon mit einem vorzeitigen Abgang von Julian Nagelsmann befasst, aber auch erst die Moeglichkeiten eines kuenftigen neuen Trainers sondiert.

Hansi Flick ist ja leider nicht mehr zu haben, aber was sich derzeit alles in den spanischen Medien zeigt, wird ein Pep schon bald wieder als Trainer auf dem Markt verfuegbar sein. In zwei seiner letzten Interviews sagte Pep dem spanischen Medirn immer wieder, wie sehr er den FC.Bayern liebe und dass er ein sehr schoenes eigenes Haus dort habe, aber et und seine Familie in letztet Zeit viel zu selten die Moeglichkeit dazu hatte, dieses aufsuchen zu koennen.

Ich bin daher fest ueberzeugt, dass sich der Vorstand des FC. Bayern bereits mit dieser Sache befasst und hinter stark verschlossenen Tueren die naeheren Moeglichkeiten, jedoch ohne Brazzo bespricht und vielleicht auch deswegen jetzt noch bewusst etwas abwarten moechte, um erst ein klaerendes Gespraech mit Pep oder einen anderen Nachfolger von Julian Nagelsmann zu fuehren.

Steinigt mich odet haengt mich auf, aber das ist halt nur meine Meinung und Vermutung. Doch gerade was Trainerabgaenge angeht, lag ich in meinen frueheren Jahren noch immer fast richtig. Und ja und um ganz ehrlich zu sein, sofern es nur den Hauch einer Chance gaebe um Pep wieder nach Muenchen holen zu koennen, waere ich dafuer. Und falls es Pep nicht werden wuerde wird es schon bald einen andeern Trainer geben. Wer das letztlich sein wird, dass weiss noch nirmand.

Nicht einmal Brazzos Sohn.

Wo soll der denn hin, so ein Gehalt bekommt er sonst nirgends.
Er war bei Pep nur Ergänzungsspieler und auch jetzt kann er sich nicht durchsetzen.
Ich denke er ist ein ganz passabler fussballer, aber keiner der den Unterschied macht um die CL zu gewinnen.
Und weit, weit weg von Weltklasse.

Leute mit soviel Millionen im Schlepptau hätte ich auch kein Bock mehr mit kurzen Hosen vor Zuschauern den Affen
zu machen , lieberParty mit geilen Weibern
3 x die Woche !!! 😅😁🤣

Jeder Bayernfan (ich) hat sich nicht gutes von dem Sane Transfer erhofft. Ein Pep Gadiola verkauft keinen guten und zuverlässigen Spieler! Das sollte ein Brazzo wissen! Gut könnte Sane ja eigentlich sein, aber seine guten Leistungen zeigt er viel zu wenig und ich bin mir sicher, dass das so bleiben wird. Der Junge hat scheinbar psychische Defizite.

Dann verkauft doch alle Spieler und nächste Saison scheiden wir schon in der Gruppenphase in der CL aus. Und Meister kann dann auch ein anderer werden…..

Vielleicht sollte Sane einfach wieder links spülen dürfen und nicht nach Nagelsmanns Schwachsinnssystem, der ja nun sichtbar in der Rückrunde die gesamte Mannschaft schlechter gemacht hat. Aber 5-Jahresvertrag …… Was für eine Leistung der Obrigkeit……

Sane sollte man nicht an eine Position ketten, sondern Freiheit auf dem Platz geben

Sané verkaufen ist eine absolute Frechheit. Der Junge ist ein genialer Fußballer. Man muss ihn halt auch Mal ordentlich aufbauen und nicht sofort fallen alssen. Wenn dem so sein sollte dann ist Brazzos Zeit in München vorüber. Der Typ ist absolut Inkompetent.

Ja,ja in Ordnung!! Da brauchst du aber einen Trainer für der richtig Ahnung hat!! Leider gibt’s nur ein Jürgen Klopp,da würde Sane richtig aufblühen!! Diese Erfahrungswerte kann Herr nagelsmann nicht haben!!

Das letzte Wort hat Julian Nagelsmann!

Ein Gespräch unter vier Augen mit Sane und dann geht es in die nächste Saison oder auch nicht.

Lieber Nagelsmann kündigen

Man sollte sich mal daran erinnern, wann bzw. wo Sane im letzten Jahr nach dem Köln-Destaster wieder aufgeblüht ist: In der Länderspielpause unter Flick.

Ich halte von Nagelsmann auch nicht viel. 5- Jahresvertrag, gehts noch??

Frage? Warum habt ihr den für 25 Millionen gekauft??? Klopp hatte danach 100 Millionen kosten müssen!! Sage nach wie vor 25 Millionen Fehlinvestition,für einen Laptop Trainer mit null Erfolgen . Das Charisma eines Jürgen Klopp kann man nicht kaufen!!

Weg mit den Luschen und weg mit den Ich kriege den Hals nicht voll! Zeit für Umbruch!

Nicht nur Sane spielt unterirdisch seine ganzen Abwehrspieler die der Brazzo gekauft haben kein Bayern Niveau, aber mit einem Sportvorstand der Kreisliga Niveau hat funktioniert es auf Dauer nicht

Mir schleierhaft, dass kein Trainer dieses Bürschlein in die Spur bekommt. Ein gottbegnadeter Fußballer, aber völlig unmotiviert.

Sane hat bei Man City immer links gespielt,dort war er einfach nur Klasse,aber bei Bayern hat sich wohl keiner der Verantwortlichen jemals ein Spiel von ihm angesehen

Ich würde auch gleich noch die Säbener Str. Verkaufen.

🤣 🤣

Wenn man das alles so liest hat Bayern bald gar keinen Spieler mehr.
Goretzka, kimmich, Müller, Ulreich haben verlängert
Und noch 2 Nachwuchs Spieler.
Und vielleicht noch einer von Ajax.
Die spielen dann nur noch zu siebt.

😂 😂 😂

Dann ist die Bundesligasaison vielleicht bis zum 33 Spieltag spannend

Glaubt net immer jeden Schmarrn

Wenn man danach geht wer in dieser Saison Leistung gebracht hat müsste man ausser Müller, Musila und Neuer alle verkaufen. Die Mannschaft ist total schlecht geworden. Superstars wollen nicht in der Bundesliga Spielen. Wenn der FCB in der Englischen oder Spanischen Liga spielen würde wären die gerademal unter den besten 10 Mannschaften. Es gibt nichts billiges was gut ist auf dem Transfermarkt und was Weltklasse ist geht nicht zum FCB.

Das ist absolut richtig gute oder sehr gute Spieler gehen nicht zu Bayern. Mit so einem Sportdirektor gleich gar nicht . Das blöde Mia San Mia kann ich nicht mehr hören. Macht die Augen auf ohne die Schiris wäre der Abstand zur Konkurrenz Vielleicht 5 Punkte . Bayern kann nur die Bundesliga schwächen und weiter gar nichts.

Es ist jede Woche eine Farce, was der Hollywoodstar auf dem Platz bringt. Und dann wundert man sich, dass das Gefüge in Mannschaft zerbröckelt. Wer hat, als deutlich weniger bezahlter Spieler Lust, für den Partykönig zu rennen. Das muss die Leitung von Bayern schnell erkennen.

Ehrlich gesagt, sind das sehr Fette Nachrichten. Ein großes Ausrufezeichen des FCB, das sich auch ein 60 Mio Spieler nicht die Fußballrente bis 29 auszahlen lässt. Schließlich hat Sane bei ManC einen ähnlichen Verlauf gehabt. Highroller Erwartung erst in der 2 Bus 3 Saison gezeigt. Guter Schachzug!!

Hauptsache man kann es Brazzo in die Schuhe schieben!!!!!!
Wenn in München am Marienplatz ein Fahrrad umfällt,dann ist wahrscheinlich auch Brazzo Schuld!!!!!Schön langsam wird lächerlich!!!!!
Lasst doch mal den Mann in Ruhe seine Arbeit machen!!!!
Für alle Schlaumeier…..
denkt mal ein paar Jahre zurück da haben wir in jeder Saison auch Spieler eingekauft die nicht eingeschlagen haben!!!!!War da auch Brazzo Schuld obwohl er da noch gar nicht im Amt war!!!!!Tipp:Zuerst nachdenken bevor man verurteilt!!!!!!

ich erinnere an dieser Stelle einfach mal an die Worte von Salihamidzic Junior:

Zitat:
„Erinnert euch nach diesem Transferfenster was Ihr alles gesagt habt, es gibt nach den ganzen Kommentaren kein zurück mehr!

Ihr switcht alle so krank schnell ein Spieler wie Sané wird geholt, alle eskalieren krank, dann spielt der Spieler nicht gut aber Brazzo ist schuld! 🤣“

Dem ist nichts hinzufügen

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Der tolle Sane hat eine Körpersprache wie meine Oma. Entschuldige bitte Oma.

Alle Brazzo Transfairs waren bis jetzt Fehlinvestionen, die den FCB Millionen kosten, es würde reichen wenn einer geht nämlich brazzo

wenn sane verkauft würde, der geht in keinen zweikampf, hat noch nie einen kopfball gemacht und läuft vor dem ball weg anstatt sich anzubieten, wäre das der erste transfer den salihamidzic gut gemacht hat. Zu Mane, laßt die finger von einem 30 jährigen spieler.
wo ist Uli Hoeneß der mal wieder sagt wie es richtig geht, weil die neuen das einfach nicht können und wirr denken. Bayern begibt sich richtung abstieg aus Europa.

Ich lach mich kaputt über so viele dumme Kommentare. Leute ihr müsst langsam begreifen, dass eure Bayern nicht mehr das Non Plus Ultra sind und jeden Spieler bekommt. Die richtig guten sind nicht mehr zu bezahlen ( Danke an die Inselbewohner) und die Nachwuchsspieler die eine gute Karriere vor sich haben wollen nicht zu Bayern, weil kaum Spielpraxis. Die gut bezahlte scoutingabteilung sollte mal bei anderen Vereinen lernen wie das funktioniert. Bis jetzt waren sie immer darauf aus, anderen die Guten weg zukaufen. Klappt nicht mehr so gut oder?

Totaler Realitätsverlust an der Säbener Straße!
Ja glauben die denn wirklich ein Sadio Mane tut sich den FCB an wenn er bei der REDS spielt unter Klopp?
Der FCB wäre wohl der letzte der Top 16 in Europa wo er hingehen würde! Das gilt für alle anderen Top Spieler genauso!

Genau! : „wenn er bei der REDS unter Klopp“ spielen würde..
aber die Scheichs zahlen ja gut, und ich habe gehört die Ersatzbank ist im Winter schön warm und kuschelig.. na dann weiterhin viel Spaß da

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Ich fände es schade wenn sie ihn verkaufen ja er liefert net wirklich in letzter Zeit aber jeder Spieler hat andere Probleme der eine ist immer verletzt der andere hat ab und an ein Formtief. Perfekt wird ein Spieler nicht sein Sane ist keine Mentalitäts Monster wie Müller oder Kimmich er ist etwas zurück halt ender aber auch ein wichtiger Teil für die Mannschaft, da er zwischen menschlich bzw. sozial ein guter Typ ist. Ich hoffe er wird wieder besser in der nächsten Saison. Nagelsmann ist auch net ganz unschuldig an seiner schlechten Form die Position ist nicht rechts forme sonder links aber er wollte es nicht realisieren und so hat Sane ein bissl verlernt

Sane Gnabry Lewandowski na wenn uns alle verlassen wirds lustig im Sturm.

Das Problem beim FC Bayern ist primär der Trainer.. er ist für eine solch hochwertige Mannschaft total unerfahren und nicht geeignet. Er sollte Bayern II trainieren und Talente fördern.. mehr hat er nicht drauf.

Lewa für 40 Millionen verkaufen dafür Jonathan David holen. Gnabry Sane verkaufen bringt 120 bis 130 Millionen. Unbedingt Nkunku verpflichten. Gakpo Antony so einen noch holen für die Außenbahn. Im Mittelfeld wäre Pogba Ablösefrei. Bei man united könnte er nie sein brachiales Potenzial entfalten da zuviel Trainer Wechsel und Systeme. Innenverteidiger probieren Bootmann oder Timber zu holen.

Ich verstehe das nicht…vor ein paar Wochen war er noch einer der Leistungsträger, alles war wunderbar und in Ordnung.
Was ist der Grund für den Leistungs Einbruch? Vielleicht sollten sich der Trainer und die Verantwortlichen mal selber hinterfragen was der Grund dafür ist, den die Leistungskurve ist nicht nur bei Sane eingebrochen….

Ganz einfach das sind noch Jungs und die bekommen Millionen in den Arsch geblasen dann haben die einen Marktwert alter Verwalter da müssen einige echt viel Pfandflaschen für sammeln…

…die Jungs werden mit zahlen konfrontiert die zum Teil jenseits von gut und böse sind und die Presse gibt denen dann noch den Rest ist doch klar das die Rotzer denken sie wären göttlicher Natur!

Weniger Schickimicki und mehr Disziplin und schon spielt er Weltklasse überlegt mal der junge kommt nach Bayern und alle jaaaaaaa Sané irgendwann Sané dann so ich bin Gott Tore schießen ich ne ne das machen andere ich habe wichtigeres zu tun der Lack muss glänzen und meine Haare müssen sitzen!

Und sollte Sané das Lesen mein lieber lass den scheiß ringsum an dir abperlen vertrau auf deine Stärken und spiele einfach wieder Fussball du musst dich nur daran erinnern wie viel Spaß Fussball machen kann!!!

Pep hatte schon gemerkt das bei Sane im Kopf nicht stimmt,sonst hätte er ihn nicht ziehen lassen, mit Ihm sollte Brazzo gleich mitgehen, wir brauchen keine lustlosen Spieler die nur Millionenverträge im Kopf haben, lieber auf die Jugend setzten,siehe Musiala.

Keiner hlaubt mir das der Brazzo weg muss und nicht ertraeglich ist. Und der Kahn gleich dazu. Der kann sich nur vor der Kamara durchsetzen, sonst genauso wenig wieder oberste Chef.Wie die mit dem Geld und der Qualitaet der Spieler umgehen ist unterste Stufe. In der freien Marktwirtschsft wuerde keiner der Herren heute dran kommen.

Wenn man danach geht müsste man die ganze Mannschaft verkaufen weil keiner wirklich keiner hat abgeleistet. Und alles jetzt auf den Rücken von sane zu legen sollte sich mal alle Spieler an den Kopf fassen. Es kann ja nicht sein wenn 9 Spieler schlecht sind, das einer alles rausholt. Er wird automatisch mitgezogen. Also liebe Bayern Bosse macht euch mal Gedanken darüber, das nicht immer sane schuld ist. Und wenn Mane kommen soll wer garantiert denn das er auch seine Leistung bringt. Wenn er dann genauso spielt kommt er dann auch an den Pranger? Eine Mannschaft gewinnt und verliert zusammen. Ich glaube nicht das Nagelsmann die Mannschaft wieder in die Spur bekommt umd motivieren kann. Mal sehen wie es nächste Saison aussieht. Wenn kein Titel eingefahren wird heisst es für mich Nagelsmann raus. Ich denke Bayern ist für ihn eine Nummer zu groß. Und Brazzos arbeit kann man dann auch in frage stellen.Wie gesagt es ist meine Meinung.