FC Bayern II

FC Bayern verpflichtet kroatisches Top-Talent Antonio Tikvic

Antonio Tikvic
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat seinen ersten Neuzugang für die neue Saison unter Dach und Fach gebracht. Antonio Tikvic wechselt vom „Stadtrivalen“ Türkgücu München zum deutschen Rekordmeister und wird die FCB-Amateure verstärken.



Wie die Münchner am Dienstag bekannt gaben, wechselt der Innenverteidiger ablösefrei zum FC Bayern und hat einen 3-Jahresvertrag bis 2025 unterschrieben. Tikvic wurde als Verstärkung für die zweite Mannschaft von Marti Demichelis verpflichtet.

Holger Seitz, Sportlicher Leiter am FC Bayern Campus, äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Antonio hat nach dem Drittliga-Rückzug von Türkgücu einige Zeit bei unseren Amateuren mit trainiert und uns spätestens dabei von seinem Talent überzeugt. Er ist ein großer, zweikampfstarker Innenverteidiger mit einer guten Spieleröffnung. Wir freuen uns, dass er sich trotz zahlreicher anderer Angebote für uns entschieden hat und ab der kommenden Saison das Bayern-Trikot tragen wird.“

Der kroatische U18-Nationalspieler wurde einst in der Jugend vom HSV und Eintracht Frankfurt ausgebildet und wechselte im Sommer 2021 zu Türkgücu München in die 3. Liga. Dort hat er fünf Spiele absolviert, ehe der Verein wegen finanziellen Problemen den Spielbetrieb einstellen musste.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wow.

ja ja Brazzo kann nichts außer NoNames und Flops. ist klar. blablabla

Mehr als Flops kann Herr Salihamidzic wirklich nicht.

Ich dachte, wir beide unterhalten uns mal über jeden einzelnen seiner Transfers?

Um es mal etwas provokant zu formulieren:
Das ist ja alles schön und gut mit den angeblichen Top- und Megatalenten und den 20-jährigen Ajaxspielern, die vielleicht mal internationales Topformat bekommen ABER es müssen doch auch mal 2 fertige Topspieler geholt werden, die uns sofort verstärken und auf die man sich als Zuschauer wirklich freuen kann. Und zwar richtige Topleute und nicht irgendwelche Spieler, bei denen es noch nicht mal in die marokkanische Nationalelf reicht.

Geb ich dir vollkommen recht. Aber ich würde die Transferperiode abwarten bis wir urteilen. Ich bin mir sicher dass diese Periode ausschlaggebend sein wird für die weitere Verpflichtung von HS. Genau so wird es die Saison von JN werden. Funktioniert beides nicht, bin ich mir sicher das die 2024 ausgewechselt werden.

Zur Info: Der Junge soll bei den Amateuren spielen. D.h. in der Regionalliga. Brazzo hat damit gar nichts zu tun. Der Transfer wurde vom Campus getätigt. Der Junge ist nicht für den Profikader vorgesehen und soll Nico Feldhahn ersetzen.

…hilf mir mal. Da ich Schweizer bin, habe ich manchmal Mühe mit den Deutschen Redewendungen. Wer ist der Campus oder vielmehr was ist der Campus? Bei uns in der Schweiz werden die Transfers auch bei den Jugend- oder Amateurmannschaften der grossen Vereine von derselben Person getätigt, welche auch für die 1.Mannschaft zuständig ist. Ich dachte immer der Campus sei ein Ort, so etwas wie ein Trainingscamp und Ausbildungsstätte mit Schlafräumen und auch Verpflegungs- und Schulmöglichkeiten. Das diese Dinge jetzt auch Transfers tätigen können, ist schon phänomenal und weltweit wohl einzigartig. Da hoffe ich doch, dass für die 1.Mannschaft der Bayern diesen Job bald die Allianzarena übernimmt, denn dann würde Hasan S. bald. … lass das du böser Kuhschweizer…

Ist nur für Bayern 2 da braucht man nämlich auch Leute.

Das war doch „prinzipiell“ gemeint.

Für die 1. Mannschaft bringt Herr Salihamidzic doch leider nichts zustande.

😴😴😴😴😴😴😴

Wenn man auf Talente setzt, sollte man das auch qualitativ hochwertig umsetzen. Ich sach nur nianzou.. Sonst kann man sich den Ansatz nämlich auch sparen.

Ab jetzt wird es aber spannend.

Mittlerweile eine komplette Top-Verteidigung weg.
Nagelsmann fordert zwei Pressing“monster“.

Sollen die im Sturm oder offensiven Mittelfeld ihren Platz erhalten?

Platz oder Position sollen ja durch Vielseitigkeit ersetzt werden.

Also braucht JN zwei vielseitig einetzbare Pressingmonster.

Ob de Michelis deshalb Abwanderungsgedanken hat, weil in der U so und so diese Spielweise nie und nimmer umsetzbar ist?

Gott sei Dank bleibt es spannend. JN hat dafür ein gutes Händchen!

Schaung mehr moi, dann seng mas schon, soll ein sehr bekannter Bayernsoieler gesagt haben, als Max Merkel von Neudecker verpflichtet worden war. (Dauerte nur einen Tag).

Zur Zeit sagen wir alle 10. DM. Alles in Butter, wenn eine Pfanne zu finden wäre!

Genau an der Pfanne liegts. es wären alle Zutaten vorhanden, aber der Koch bringt’s nicht.

Die letzten 5-6 Jahre wurden lauter Supertalente aus Südkorea, Japan, Norwegen,Österreich und Herr Sing verpflichtet. Jedesmal hiess es: der ist für die Amateure gedacht.Auser Musiala hat es keiner gepackt. Wenn ein 17, 18 Jähriger Top ist, dann spielt er auch für die 1.Mannschaft und man lässt ihn nicht in den Niederungen der Amateurliga versauern oder kaputt treten. So gingen schon viele, viele Talente ein, bevor sie überhaupt zur Blüte kamen. Ja nicht verheizen und Samthandschuhe ist selten besser. Ich warte immer noch auf dem AJAX Verteidiger. Ein 5-tägiger Medizincheck ist zumindest schon mal Rekordverdächtig. Fortzsetzung folgt… wie geht es eigentlich den Herren Lewandowsky (der beste Stürmer der Welt, auch wenn es hier einige nicht begreifen) und Gravenberch?

Meine Güte, mal wieder ein „Talent.“
Ein gestandener Weltklassespieler wäre mir lieber.

Er ist für unsere zweite, steht doch im Artikel. Was hat das mit Brazzo zu tun. Die zweite hat einige Spieler abgegeben, muss also wieder aufgerüstet werden.

Nun hat der FCB die 10 Meisterschaft hintereinander erreicht und ihr nörgelt hier rum Wartet doch erstmal ab . Geht das auch 👍