Transfers

Nächster RB-Star im Anflug? Bayern beschäftigt sich mit Nordi Mukiele

Nordi Mukiele
Foto: Getty Images

Mit Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer hat der FC Bayern im Sommer 2021 zwei Spieler vom Ligakonkurrenten RB Leipzig verpflichtet. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Münchner mit Konrad Laimer und Nordi Mukiele zwei weitere RB-Stars im Visier. Der 24-jährige Franzose könnte im Sommer zum Schnäppchenpreis zu haben sein.



Mukiele ist vertraglich nur noch bis zum Sommer 2023 an Leipzig gebunden. Wie die „BILD“ berichtet, haben die Sachsen Anfang des Jahres einen Anlauf gestartet den Vertrag zu verlängern, der Franzose lehnte jedoch ab. Laut dem Blatt wird RB Mukiele kein neues Vertragsangebot unterbreiten. Grund: Mit Benjamin Henrichs hat man einen weiteren Spieler für die rechte Abwehrseite. Die Formkurve des 6-fachen deutschen Nationalspielers zeigte zuletzt deutlich nach oben.

Mukiele ist im Sommer für 10 Millionen Euro zu haben

Nach „BILD“-Informationen ist Leipzig durchaus offen Mukiele im Sommer gewinnbringend zu verkaufen, bevor dieser ein Jahr später ablösefrei den Verein verlässt. Die Schmerzgrenze soll demnach bei zehn Millionen Euro liegen, was ihn mit Blick auf seinen aktuellen Marktwert von 25 Millionen Euro durchaus zu einem Schnäppchen macht.

Mukiele wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Neben Atletico Madrid, Paris Saint-Germain und Manchester United, beschäftigt sich auch der FC Bayern mit dem Franzosen, wie „Foot Mercato“ berichtet.

Wie konkret das Interesse tatsächlich ist, bleibt abzuwarten. Mit Noussair Mazraoui steht der FCB kurz davor einen neuen Rechtsverteidiger zu verpflichten und hat auf dieser Position keinen wirklichen Bedarf mehr. Mukiele ist jedoch ein echter Defensiv-Allrounder und kann auch in der Innenverteidigung und im rechten Mittelfeld spielen. Gerade im Abwehrzentrum haben die Münchner durch den Abgang von Niklas Süle Handlungsbedarf.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wieder Leipzig wieder ein Franzose gibt es keine gute Deutsche Spieler mehr? Ich vergass die gehen alle ja zum BVB. Haben doch gerade von Ajax den RV wohl verpflichtet was sollen wir mit 4 RV sind wir Barca die auf dieser Position zuviele Spieler haben. Mir kommt es vor als ob wir uns nicht verstärken sondern die Gegner in der Liga Schwächen wollen das wenigstens die Meisterschaft drin ist.

Vielleicht sollte man einfach mal aufhören jedes (erfundene) Gerücht für bare Münze zu nehmen. Wenn ich das richtig sehe, dann haben wir bis jetzt noch gar keinen RV verpflichtet.

Doch! Gerade eben wurde der Transfer von Mazraoui bekannt gegeben!

Zitat:
Mukiele wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Top-Klubs in Verbindung gebracht (…) auch der FC Bayern“ – „Wie konkret das Interesse tatsächlich ist, bleibt abzuwarten…“ 

wie immer ist alles sehr spekulativ. und von der Geschäftsführung des FCB hat sich niemand dazu geäußert. also cool down alle hier

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Geb ich dir vollkommen recht. International ist seit Kahn und Brazzo und co das Zepter haben nicht mehr wichtig. Ich vergaß DFB Pokal haben wir schon zu oft gewonnen, muß auch nicht unbedingt sein. 🤣🤣

Der will in die Premier League.Wäre einer für Arsenal

das ist doch aktuell unsere beste 11 und danach die „zweite“:

Neuer
Kimmich, Pavard, Hernandez, Davies
Gorezka, Müller, Musiala
Gnabry, Lewy, Coman

Ulreich
Stanisic, Nianzou, Upamecano, Richards
Sabitzer, Roca, Wanner
Sane, Choupo, Copado

Die erste 11 ist doch so viel „wert“ dass dort der Spieler niemals auf die Bank sondern wenn dann verkauft werden soll. Bei der zweiten kann man sagen „wir verstärken uns“.

Kommt Mazraoui für Goretzka? oder für Müller? oder für die Bank?
Gravenberch ebenso? für Müller?
Oder wird der junge Musiala hier das Opfer für die Transfers?

Aktuell sagen wir mal für Müller und Gore. kommt Laimer noch?
sitzen Goretzka, Müller, Musiala auf der Bank?
Roca wird gehen. Sabitzer bleibt. Wanner das Opfer?

Sosa und. Mukiele also? das heisst Stanisic und Richards weg?

Stand jetzt muss man ja sagen, sieht es danach aus dass wieder einmal seit Brazzo die jungen Weichen müssen für andere „Mittelklasse“ Leute. Wenn Nagelsmann allerdings Gore, Müller und Davies benched – dann fast schon wieder respekt. 😀

Mazraoui ist ein Rechtsverteidiger und daher kein Ersatz/Alternative für Goretzka, Musiala oder Müller … das ist die Position, wo wir dringend eine Verstärkung brauchen. Mazraoui wird sehr sicher Stamm und Pavard auf der rechten Seite ersetzen. Für mich also schonmal der wichtigste Transfer für die nächste Saison.

Last edited 1 Monat zuvor by Thomas Maier

Hätte man vor Mazraoui in Erwägung ziehen können.
Oder da man dort immer noch nichts vermelden konnte ( danke brazzo ) vielleicht anstelle von Mazraoui gar nicht so verkehrt.
Es werden einfach zu viele Spieler gehandelt, da der FCB einfach komischerweise keine Nägel mit Köpfen macht und am Deadline Day wieder raushaut !
Verstehe nicht was da im Hintergrund passiert.
Bald hat man die Hälfte der Ajax Spieler und die andere Hälfte sind Spieler aus Leipzig.
Die Spieler sind nicht verkehrt aber es gibt in Europa noch ein paar mehr Vereine mit interessanten Spielern als diese beiden Mannschaften.
Wie wäre es mal mit richtigen Scouting!

Nicht wirklich, oder? Dieser Spieler hat so ziemlich alles in seinem Spiel, dass ich beim FC Bayern nicht sehen möchte. Er geht in einen Zweikampf, verliert ihn, dann fällt er zu Boden, als wenn er kurz vor dem Ableben wäre und wenn der Schiri nicht darauf eingeht, versteht er die Welt nicht mehr.

Das habe ich mir auch gedacht. Muss man nicht wirklich haben. Bevor auch wieder die Stimmen laut werden, der FCB schadet der Konkurrenz….🤪
Stimmt ja bei Upamecano a net….der war scho in Leipzig immer für nen Bock gut und wird das a weiterhin immer wieder sein….

10 Millionen Euro sind natürlich ein Schnäppchen für Nordi Mukiele, die Frage ist natürlich wo all die Neuen dann spielen sollen? Der Kader der Bayern umfasst zur neuen Saison wohl 30+ Spieler, wenn es laut den Medien geht … 😉

Inmer wieder der selbe Scheissdreck.

Wenn ein gewisser „jemand‘ ohne hier den Namen nennen zu wollen , von den Spielern des RB Leipzig so angetan ist und denkt, dass der FC. Bayern mit diesen Spielern Erfolge erzielen und so einen Umschwung herbeifuehren kann, da waere es in meinen Augen besser, wenn dieser gewisse „jemand“ geich selbst zum RB Leipzig wechselt, bevor er den FC.Bayern weiterhin mit seinen glanzvollen Ideen weiter zuschuettet.

All diese Spieler sind doch keine Option fuer den FC.Bayern. Warum wieder 10 Millionen nur auf Glueck investieren, wenn wir selbst bessere Talente in den eigenen Reihen haben. Kennt der FC.Bayern ueberhaupt all
unsere Spieler vom Champus und des eigenen Nachwuchses oder nicht? Oder von unsere 2.Mannschaft? Ich glaube nicht. Es waere sinnvoller den eigenen Nachwuchs zu integrieren, als immer nur Spieler von RB Leibzig zu holen.

Immer diese Alibi-Kaeufe die letztlich nichts bringen. Ist rausgeschmissenes Geld. Warum waere wohl RB Leipzig dazu bereit, den Spieler abzugeben, wenn er doch angeblich solch eine Granate waere, die alles rausreisst? Ich fasse es nicht.

So sehe ich das auch.
Meiner Meinung werden auch viel zu wenig Talente vom Campus aufgebaut und hoch gezogen.
Was will man mit so mittelmäßigen Spielern?
Es erscheint gerade so, dass junge Spieler für lau geholt werden und dann iwann für paar Mio verkauft werden, ohne wirklich eine Chance zu bekommen.
Noch zieht der grosse Name…aber ich als junger Spieler hätte scho etz keinen Bock mehr auf Bayern, da ich keine große Chance sehen würde

Meine Güte!! Gibt es nur Spieler bei Ajax und Leipzig?????

Da scheint mal wieder der Berater durch ein vermeintliches Bayerninteresse die Wertschätzung von anderen Vereinen anfachen zu wollen. Masraoui im Anflug, Pavard, Kimmich, Stanisic, Rückkehrer Richards kann auch hinten rechts… also Mukiele macht wirklich Sinn

Einfach mal nicht alles 1 zu 1 glauben, was berichtet wird. Auch er wird nicht der letzte sein, der mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird. Spätestens nach Ablauf der Transferperiode zur neuen Saison, wissen wir, wie unsere Mannschaft wirklich aussieht. Bis dahin, holt das Popcorn raus und genießt die Spekulationen.

Nach Laimer schon wieder jemand von Leipzig. Was wird das? Werden wir langsam ne Zweigstelle von RBL? Hat sich Nagelsmann noch immer nicht von seinem Ex-Club abgenabelt?
Sieht er nicht, dass Welten klaffen zwischen dem, was in Leipzig erwartet wird und was in München?
Ist ihm der Fall Sabitzer nicht Warnung genug?
Und selbst bei Upamecano sind noch immer Zweifel angebracht, ob das für uns wirklich ein guter Transfer war.

Wenn das schief geht, dann muss es Nagelsmann aber auf seine Kappe nehmen. Und wieder gehen– von mir aus zurück nach Leipzig!

Was ist eigentlich mit Tilo Kehrer.Ein deutscher Verteidiger der auch noch in der Nationalmannschaft spielt.Das wäre für mich eine sehr gute Lösung.

Na dann haben wir also schon die halbe Mannschaft von R B Leipzig
an die Säbener Strasse gebunden!!!
Wahnsinn!!Wie man bloß einen solchen Schmarrn verzapfen kann!!!!
Werde mich ab sofort von diesen Seiten verabschieden, anlügen kann ich mich auch woanders lassen!!!
Leute was auf diesen Seiten geschmiert wird grenzt schon an
ein Märchenland!!!!Und Tschüss…….

Super,da wird die nächste Sau durchs Dorf getrieben.
Ich kann es nicht mehr hören.

Wir brauchen doch Verstärkung und keine Mitläufer diesen haben wir doch selber in der zweiten.

So ein bullshit! Die Gerüchte sind einfach nur an den Haaren herbeigezogen. Was wollen die mit Mukiele?

Backup für 10 Mio … passt …