FC Bayern News

Salihamidzic über Schlotterbeck: „Wir haben ihn nicht verschlafen“

Nico Schlotterbeck
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einer Verpflichtung von Nico Schlotterbeck in Verbindung gebracht. Der DFB-Nationalspieler hat sich am Ende jedoch für einen Wechsel zu Borussia Dortmund entschieden. Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat sich nun erstmals zu den Gerüchten rund Schlotterbeck und die Bayern geäußert.



Laut der „BILD“ haben die Bayern versucht den Wechsel von Schlotterbeck zum BVB auf der Zielgeraden nochmals zu verhindern. Dem Vernehmen nach hat man das Angebot der Dortmunder finanziell deutlich überboten, sich jedoch zu spät um den Innenverteidiger bemüht. Dieser hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits für den BVB entschieden.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic dementierte dies nun: „Wir haben ihn nicht verschlafen. Wir haben mit Hernández, Upamecano, Pavard und Tanguy vier Innenverteidiger, sodass unsere Abwehr gut aussieht“, erklärte dieser im „SPORT1“-Doppelpass.

„Ich glaube an unsere Jungs“

Der 45-Jährige ließ zudem offen, ob die Bayern im Sommer ihre Innenverteidigung personell nochmals verstärken werden. Salihamidzic ist überzeugt davon, dass man im Abwehrzentrum gut aufgestellt ist: „Klar hat die Abstimmung nicht immer gepasst, aber ich glaube an unsere Jungs.“

Julian Nagelsmann hingegen wünscht sich einen neuen Innenverteidiger als Ersatz für Niklas Süle, der die Bayern im Sommer ebenfalls in Richtung BVB verlassen wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
96 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was soll er sonst sagen ?

Da warten wir doch erst einmal ab, ich habe ihn auch schon anders gesehen

Wie meinst Du das?
……..er soll uns alle anlügen?

Wer Schlotterbeck gestern gesehen hat, musste sicherlich feststellen, dass wir einen IV von dieser Qualität sehr gut gebrauchen könnten. Meines Erachtens ist er all unseren IV überlegen. Sollte er sich so weiterentwickeln, wird er auch in der N11 absolut gesetzt sein.

Sollte Brazzo dennoch einen IV kaufen, so ist dies eigentlich ein Beleg dafür, dass man ihn doch verschlafen hat. Denn mit Schlotterbeck muss man sich befassen, wenn man auf der Suche nach einem neun IV ist.

+1

Jajaja

Brazzo ist ok er macht einen guten Job
Natürlich sitzt das Geld nicht mehr so locker, dann die Medien welche wenigstens 50 Spieler für einen möglichen Wechsel zum FCB in Verbindung bringen.
Er hat eher das Problem dass er nicht
so sprachgewand in Deutsch ist.
Als richtiger Bayern Fan sollte man sich selbst mal hinterfragen und nicht so hier loslabern und respektlos sein.
Ihr seid keine Bayern Fans !!

Das sehe ich auch so.

Welchen Schmarrn schreibst Du da?
Herr Salihamidzic ok??
Leider muss ich Dir sagen, dass Herr Salihamidzic den FC Bayern Jahr für Jahr punktuell verschlechtert.
Das Gegenteil wäre aber sinnvoll.

Vor etlicher Zeit hatte ich schon geschrieben, dass Süle und Schlotterbeck kommende Saison eigentlich beim FC Bayern spielen sollten.

Fazit: über unseren Sportvorstand lacht die komplette Liga.

So so Jahr für ja verschlechtert. Deshalb wurden wir 2020 auch Championsleague Sieger. Du scheinst ja alles genau zu wissen. Wundere mich, dass Bayern dich und tausende andere nicht geholt haben. Kritisieren ist einfach, das kann der Dümmste und meistens sind es Leute, die selbst in Ihrem Leben nichts auf die Beine bringen.
Ich traue den Bayern verantwortlichen zu, bei all den jahrzehntelangen Erfolgen, dass Sie schon wissen was Sie tun. Aber scheinbar sind so viel schlaue hier, die täglich an der Säbener Strasse ein und ausgehen und genau wissen welche Gespräche und Entscheidungen getroffen werden sollten. Ihr scheint nicht nur die besten Scouts sondern auch die besten Wirtschaftsleute zu sein.
Leider sind viele nicht besser als die Journalisten. Merkt ihr denn nicht, dass das ihr tägliches Brot ist, solchen Leuten wie Euch den Müll hinzuschmeissen und ihr kaut auch noch genüsslich drauf rum. Lasst die Bayern nur machen Sie haben auch ohne Euch klugen „Fachleute“ 10 x die Deutsche Meisterschaft gewonnen und vielleicht schaffen Sie es auch ohne Euch die 11. einzufahren.

Oje – ein echter Experte😅😅😅

Immer diese internet Experten. Noch nie nen Ball am Fuß gehabt aber alles besser wissen.kiddies seid ihr die nichts vom fussball verstehen

Nicht nur über den Sportvorstand…

Das sind zurechnungsfähige Menschen sowieso nicht. Man muss wohl Bayer sein, um diesen“Mia San Mia“ – Schwachsinn zu begreifen. Passt nur auf, dass Ihr an dieser Plattitüde nicht eines Tages einmal erstickt.

Was?? Herr Salihamidzic ist ok?? er macht einen guten Job??
Wie kommst da drauf?

Viel schlechter geht’s nicht mehr. Wir können gerne über jeden einzelnen seiner Transfers und auch die Vertragsverlängerungen reden!

Mein Vorschlag:
Herrn Salihamidzic sofort ablösefrei gehen lassen.

Naja in einer Kontermannschaft wie Freiburg funktioniert er aber wie es bei einer Mannschaft aussieht, die auf Ballbesitz spielt ist ne ganz andere Nummer.

Seine Qualität hat nix mit Konter- oder Ballbesitzfußball zu tun. Hast ihn gestern nicht gesehen?

Und wieso spielt Freiburg nicht CL, weil der Herr Schlotterbeck bei den letzten 6 Toren in der Liga nicht so toll ausgesehen hat.

Schlotterbeck wurde definitiv verschlafen. Alles andere sind faule Ausreden.
„Laut der „BILD“ haben die Bayern versucht den Wechsel von Schlotterbeck zum BVB auf der Zielgeraden nochmals zu verhindern. Dem Vernehmen nach hat man das Angebot der Dortmunder finanziell deutlich überboten, sich jedoch zu spät um den Innenverteidiger bemüht.“
Das sagt doch alles! In solchen Dingen weiß BILD am besten Bescheid.

Dass Tanguy Nianzou ein Totalausfall ist, wurde nach dem Stuttgart-Kick (2 Gegentore auf sein Konto) selbst dem Blindesten klar. Schlotterbeck wird in der nächsten Saison der Durchbruch gelingen.

Was hat Schlotterbeck außer Aggressivität, Gemecker und Gemaule gestern geleistet? Antwort…nichts! Ein weit überschätzter Spieler der die „Haare schön“ hat. Er war einer des teilweise vogelwilden Hühnerhaufens in einer wackeligen Freiburger Abwehr, die es nicht geschafft hat, Spieler wie Nkunku zu stoppen! Er wäre keine Verstärkung für Bayern gewesen!

So sehe ich das auch, jede Menge Wackler und Unsicherheiten. Mentalität war ok, aber das alleine reicht noch nicht. Bin aber auch überzeugt, dass er seinen Weg gehen wird. Aber im Moment noch nicht die Persönlichkeit, die Bayern sucht.

Sollte der FCB also einen weiteren IV verpflichten ist Brazzo ein Lügner … jeden Tag mit dem Typen im Amt verliere ich mehr Emotionen zum Verein, die ich jetzt fast 40 Jahre aufgebaut habe!

Geht mir genau so!!!!

Genau das sind die richtigen Bayern Fans!!!

Er hat doch Recht!
Wenn Brazzo sagt: „Wir brauchen keinen mehr.“ und dann später doch noch einen holt, ist doch offenkundig, dass er gelogen hat! Und dass er Schlotterbeck verpennt hat.

Wie soll der FCB Fan denn sein!! Nix hören,nix sehen , kritiklos oder was?? Nach dem Ausfall von Papa höneß die Presse aus zu sperren ist doch euer Image völlig im Arsch!! Ihr arbeitet weiter am Arroganz Verein Ever!! Viel Spaß!!

Mir auch genauso.

Mit C. Richards, der ja aus Hoffenheim zurück kommen soll, ist bereits der 5’te Innenverteidiger im Kader! Man muss nicht jeder Forderung nachkommen. Eine Aufgabe eines Trainers ist es, junge Leute ins Team einzubauen! Für den FC Bayern ist das in Zukunft exestentiell wichtig. Denn wirtschaftlich, kann man mit den „Tafel deck dich“ Klubs nicht mitgehen. Und sollte es auch nicht!
Und Hassan Salihamidzic hat recht damit, wenn er sagt, daß die 4 IV die da sind eine hohe Qualität haben. Auch damit, daß die Absprache mitunter nicht gestimmt hat. Aber dafür ist das Trainerteam zuständig.

Sie haben einfach nur Recht!
Für mich ist auch das Trainerteam für die Probleme in der Defensive verantwortlich.

Last edited 1 Monat zuvor by Vla

…dann wäre Schlotterbeck mit 22 Jahren ja genau richtig gewesen!

Chris Richards ist Außenverteidiger oder Sechser.

??? Woher hast Du diese Beurteilung? Richards ist mit Sicherheit kein Sechser?
Diese Ansicht hast Du exklusiv!

Da ist die Einstufung von Transfermarkt.de

Chris Richards

Hauptposition:
Innenverteidiger

Nebenposition:

Rechter Verteidiger

Linker Verteidiger

Nianzou hat keine hohe Qualität. Eher ein Totalausfall.

Naja ist etwas unfair – so schnell würde ich einen Spieler nicht gleich abstempeln.
Er hat definitiv zu wenig gespielt – hat also viel zu wenig Spielpraxis.

Es würden nicht Vereine wie RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen und auch AS Monaco im Gespräch, die ja Interesse haben. Zudem war er unter Tuchel in Paris tw sogar gesetzt.
Mich würde eher interessieren warum er bei Bayern nicht performed oder sogar explodiert?

Aber die Frage ist ja eher, warum die ganze Mannschaft abgebaut hat in der Rückrunde?
Was passt im Verien nicht? Was passt in der Mannschaft nicht?

Mit den „Tafel deck dich“ Klubs konnten wir auch früher schon nicht mithalten. Die Engländer, Paris, Madrid.. haben schon immer mehr gezahlt als wir. Das Problem ist, dass wir immer eben genauso Transfers wie Schlotterbeck getätigt haben: jung, deutsch, Identifikation, großes Potential, dazu finanziell absolut finanzierbar. Wer hätte denn damals gedacht, dass ein Boateng so durchrasselt, Weltmeister & Champions League Sieger bei uns wird?
Unter Brazzo wird einfach anders & meiner Meinung nach nicht mehr vereinsgetreu gearbeitet. Es wurden teure Spieler mit Hernandez& Upamecano geholt, die bisher noch keine Identifikation mit dem Club hatten & lässt Alaba, einen Ur-Bayern im Herzen, und Süle, den künftigen Boss der N11, ablösefrei gehen. Man setzt auf die selben Jungs die dieses Jahr nicht performt haben& es ist keiner dabei, der eine Führungsrolle einnehmen kann, weder jetzt noch perspektivisch.
Und deine Trainerthese ist.. naja. Also sagst du praktisch, dass Brazzo ihm jetzt sonstwen ohne Qualität hinsetzen kann, denn der Trainer ist ja dann dafür verantwortlich wenn sie nicht gut genug sind. Ist doch Blödsinn.

Last edited 1 Monat zuvor by Renso

Pavard und Hernandez sind mit Frankreich Weltmeister geworden. Upamecano hatte ein durchwachsenes erstes Jahr, aber dennoch eine hohe Qualität. Und Nianzou ist überaus talentiert. Das Problem ist m.M.n das der typische Balleroberer und Taktgeber im Mittelfeld fehlt. Und das schon längere Zeit und nicht erst unter Nagelsmann. Und, wer bitte, wenn nicht das Trainerteam ist für eine im Spielsytem verankerte,stabile defensive Ordnung verantwortlich!

Genau, Pavard auf rechts und Hernandez auf links. Keiner ist in der Innenverteidigung Weltmeister geworden. Bei Nianzou und Upa stimme ich dir ja zu, aber.. keiner der vier genannten hat für mich das Potenzial zum sogenannten Abwehrboss, denn allen fehlt das Lautsprecher -Gen. Du machst aus einem introvertierten keinen extrovertierten Menschen. Das kannst du auch nicht wirklich trainieren, denn ich denke , dass Nagelsmann sehr wohl ein defensives Konzept hat. In seiner letzten Leipzig Saison hatten sie die wenigsten Gegentore der Liga.
Wo ich jedoch wieder bei dir bin ist, dass uns ein glasklarer, defensiv orientierter 6er im Kader fehlt. Der würde dem Gesamtkonstrukt auf jeden Fall mehr Sicherheit geben & Druck von der letzten Kette nehmen.

Diese 4 sind nicht der Anspruch eines FC Bayern. Und da kann auch der Trainer nicht zu viel ausrichten…. diese 4 sind nicht gut genug!
Auch wenn unser Herr Salihamidzic dies 100mal wiederholt. Leider hat unser Herr Salihamidzic null komma null Blick dafür; Leider.

und warum hat man Schlotterbeck dann noch angerufen und versucht mit einem höheren Gehalt doch noch von Bayern zu überzeugen, als bekannt wurde, dass er sich mit Dortmund einig ist?

Und das weißt du woher?;-)

Achja, von „Wir haben gehört, dass …“

Woher weißt du das? Aus der Bild oder hast du neben dem Berater gestanden und kannst es bezeugen?

Er hat es doch gesagt, das Bayern kein Interesse hatte… Was brauchst du denn noch um den Leuten im eigenen Verein mehr zu glauben als den Journalisten die damit nur Unruhe in den Verein bringen wollen.

Um das zu verstehen müßte man aber mal die Hass-Brille abnehmen 😉😁

Die BILD ist in diesen Dingen (Insider-Infos aus Spitzenklubs) sehr zuverlässig. Auch wenn man sie sonst vergessen kann.

Hat man das oder sagen das die Medien?

…um Haaland hat man sich auch nicht bemüht, oder? Alles frei erfunden?

Weil sie ihn haben wollten, doch trotz des höheren Angebots hat er sich für den bvb entschieden. Weil er dort wie damals auch schon ein mats hummels keinen Konkurrenzkampf zu befürchten hat. Sie wollen jedes Spiel spielen und unumstrittener Stammspieler sein. Das kann Bayern ihn nur leider nicht versprechen. Was an der Qualität der vorhandenen Spieler liegt.

Stimmt. Brandt, Schulz und Co. wollten auch nur immer spielen. Deshalb zum BVB. Süle hat auch nur Durchschnitt gespielt. Die schwere Verletzung, Bayern stand ihm bei. Der BVB lässt doch auch einige Spieler einfach fallen, Schulz z. B. Warten wir ab, ob Süle beim BVB so gut spielt, wie er sagt und Führungsspieler wird.

Du hast Brazzos Aussage enttarnt, Bravo

Wer kannte Schlotterbeck vor einem Jahr? Immer schön auf dem Teppich bleiben. Kein schlechter aber einmal abwarten ob er wirklich so gut ist

..eben genau das ist hier schon die Frage?
Aber das ist überhaupt ein Problem beim FC Bayern.
Die ganze Führungsetage ist sich meistens überhaupt nicht einig siehe in der Beurteilung mit Haaland, jetzt mit Kalajdzic und eben auch mit Schlotterbeck.

Ich frage mich nur, wie man zum Entschluß gekommen ist 80 Mio €uro für Hernandez auszugeben – 20 Mio für Schlotterbeck aber zuviel sind. 35 Mio € für einen Zweitliga-Verteidiger Pavard waren dann wiederum ok. Das verstehe wer will? Schlüssig ist das Ganze nicht.

Wer war dann denn alles verantwortlich das man 10 Mio für Cuisance, 8 Mio für Sarr und 5 Mio für Arp ausgegeben hat? Und 49 Mio für einen Sane der bis jetzt noch kein unangefochtener Stammspieler ist…..

Ehrlich gesagt sind die Treffer in den letzten 3 Jahren immer schlechter geworden.

Also da ist jedenfalls ein gewaltiges Steigerungspotenzial vorhanden.

Klar verschlafen!!! Wie so vieles!!!

Ich kann das nicht unterschreiben. In Nianzou, Upa und Pavard habe ich nicht viel vertrauen. Aus meiner Sicht braucht Bayern noch einen top IV. Allerdings glaube ich auch nicht, dass Schlotterbeck das kann. Bei Dortmund ist er schon ganz gut aufgehoben, da gehen traditionell gerne solide Spieler hin, für die es nicht ganz zur Weltklasse reicht. De Ligt wäre einer für Bayern.

Von upa haben letztes Jahr alle das selbe gehalten wie jetzt von schlotterbeck. Wartet es einfach ab was passiert. Er muss auch erst funktionieren.

Hast du eigentlich mal geschaut was für eine scheiß Saison De Ligt spielt bei Juve?

…und da ist sie wieder, die Bayernarroganz. Das ist es, was den Club so unsympathisch macht!
Bei „Weltklassespielern“ wird Bayern auch bald nicht mehr mitbieten können,
das war klar der Aussage Salihamidzic zu entnehmen.

Ganz genau so sehe ich das auch. Schlotterbeck hat sich nicht getraut zum FC Bayern zu gehen. Da wird nun mal mehr verlangt als in Dortmund.

Nicht getraut?
Wie kommst auf so einen Schmarrn?

Nach dem gestrigen Spiel von Schlotterbeck und seiner konstant starken Leistung als Abwehrchef von Freiburg über das ganze Jahr hinweg, tut so ein Satz von Brazzo einfach nur weh. Vergleicht man hier Nianzous oder Upamecanos Leistungen mit der von Schlotterbeck weiß man gar nicht wo man anfangen und wo man aufhören sollte. Pavard hat zusätzlich noch keine Vielzahl an Spielen in der IV gespielt und Salihamidzic sagt allen ernstes man sei bestens aufgestellt und habe Schlotterbeck nicht verschlafen. Wenn man solche Aussagen von sich gibt, ist es manchmal auch besser einfach gar nichts zu sagen. Sollte dann doch noch ein IV verpflichtet werden, wovon ich aktuell ausgehe, zeigt dies nur erneut wie grauenhaft schlecht die Planung war und wie sehr die ganzen Aussagen einfach an den Haaren herbeigezogen sind.

Du sprichst mir wirklich aus der Seele, Danke dafür.

„Wir haben ihn nicht verschlafen.“ Ich hoffe Brazzo wird an seine Worte erinnert, wenn wir nun doch noch aus Panik irgendeinen IV für viel viel Geld dazu kaufen, weil man plötzlich feststellt, dass Nianzou und C. Richards doch noch den Verein verlassen müssen.

Schlittenbeck für 20Mio nicht zu verpflichten wäre dann an Fehlwirtschaft nicht zu überbieten.

Interessant aber, dass er NICHT sagt, dass er nie ein Angebot abgegeben hat.

Ich hab das schon mal in einer solchen Diskussion erwähnt solche Spieler wie schloterveck wären vor nicht allzulanger Zeit gerne zum FC Bayern von selbst gekommen da gibt es noch weitere solcher Beispiele das sollten sich die Bosse fragen warum das zur Zeit so ist !! Der Fall schlotterbeck ist die Spitze von Unvermögen. Der ist um ein vielfaches besser wie die 4 genannten von Brazo !! Die neue spielserie wird es zeigen !!

Chris Richards ist eine Verstärkung; Nianzou nicht.

Ja, Schlotterbeck ist ein guter Junge mit Potential nach oben. Im Moment reicht es aber noch nicht für den FC Bayern München. Er macht einfach noch zu viele Fehler, auch gestern waren wieder einige Schnitzer dabei.

Und er macht diese Fehler eben bei Freiburg und nicht bei einem Top-Verein, sollte man auch noch erwähnen. 😉

Den Schlotterbeck hat Brazzo sehr wohl verschlafen wie viele andere brauchbare Spieler auch. Da holt mann einen Hernandez für über 80 Millionen und einem horenden Gehalt welcher auch das ganze Gehaltsgefüge bei Bayern durcheinander gebracht hat. Schlotterbeck hätte 20 Millionen gekostet und die Leistung von Hernandez bringt er allemal. Aber wahrscheinlich war er zu billig.

Nicht verschlafen?! Natürlich habt ihr das! Bayern wurde als erstes Team mit ihm in Verbindung gebracht aber wie diverse Medien berichtet haben war man von der Qualität nicht vollends überzeugt! Man hat sich mit anderen Kandidaten befasst die allesamt anderen Vereinen zugesagt haben! Als man es dann nochmal bei Schlotti versucht hat war der Zug natürlich bereits abgefahren! Schlotti ist jetzt bereits besser als alle unsere IV. Für diesen nicht-Transfer müssten normalerweise „Köpfe rollen“ und damit meine ich nicht alleine Brazzo sondern insbesondere auch die zuständige Scouting-Abteilung. Wie kann ich das als Vollzeit-Job bei einem der größten Vereine der Welt machen und nicht erkennen, dass Schlotti der beste deutsche Nachwuchs IV ist?! Es ist mit unbegreiflich… Glückwunsch an den BVB für diesen WELTKLASSE Transfer.

100% Zustimmung!!!

Schlotterbeck ist ein arroganter Schnössel.Man hat es im Länderspiel gesehen,als er den 11 Meter verursacht hat.Gestern beim 11 Meter-Schiessen ist er abgetaucht.

Ich denke dass das totaler Quatsch ist aber selbst wenn es stimmen sollte, hätte ich ihn nächstes Jahr gerne im Bayern-Trikot gesehen.

Kauft dem Brazzo eine Brille damit er sieht was für Kanonen in der FC Bayern Abwehr stehen, ich habe in der Rückrunde öfters abgeschalteten will ich über die Anfängerfehler von Pavard, Hernandez oder Upamecano geärgert habe, die spielen ja nur aus diesem Grund weil Brazzo die besseren Spieler vergrault hat, zuerst Thiago für lächerliche 25 Mio. damit hinten der Platz für Pavard frei würde, dann Alaba und Boateng, das Hernandez mehr Spiele erhält und jetzt Suele, das Upamecano mehr Spiele erhält, und vermutlich geschieht dies jetzt noch mit Gnabry das gleiche, das Sane mehr spielen darf, um so seine Transfer aufzuwerten, leider geht dies nicht mehr lange gut, Hauptsache Geld verbrannt und sich wichtig gemacht, auch wenn die Qualität leidet, wacht endlich auf Kahn und Hainer

Fans die bei einem schlechten Spiel der Abwehr abschalten 😂😂😂

Fans??? Eher keine Fans!!!
Damit erübrigt sich jede Diskussion 🤷‍♂️

Er wäre auch bei einem rechtzeitigem Angebot von Bayern zum BVB gewechselt!

Last edited 1 Monat zuvor by Jan Bonn

Gestern Sahne gespielt am coolsten wäre es gewesen wenn er geblieben wäre.

Bayern hat ihn nicht verschlafen weil er hatte einfach keine Lust bei einem Müll Verein zu spielen 🖖👌

Das ist ja wohl einfach nur eine sehr, sehr dumme Aussage – die kann KEINER ernst nehmen!
Und wer ist denn dann kein Müll-Verein?
Also mit so einer Aussage disqualifiziert sich Derjenige selbst schon.
Hohl im Kopf kann man da nur dazu sagen! Das würde ich über keinen Verein hier in Deutschland schreiben- selbst wenn ich ihn eigentlich überhaupt nicht mag und die Bezeichnung berechtigt wäre. Absoluter Stuss!👎

FCB hatte die beste Verteidigung der Liga und nur 12 Tore mehr als Man City , die die beste von Europa ist, dafür haben sie den besten Sturm. Es ist daher mehr eine Frage der offensiveren Spielweise von Nagelsmann geschuldet. Mir ist es lieber FCB schießt mehr Tore und die paar mehr, die wir kassieren werden sobald die Jungs eingespielt sind wegbleiben.🤔🥰

Ey, mal ganz ehrlich. Stanisic, Richards 1+2, Nianzou…..mit solchen Zweitligakickern gewinnst Du keinen Blumentopf. Und dann behaupten, den Schlotterbeck nicht verpennt zu haben. Lächerlicher Typ dieser Sportvorstand.

Solange Brazzo da rumfuhrwerkt wird es immer weiter abwärts gehen. Mit dem Kader, mit der Reputation, mit allem. Es kommt der Tag, todsicher, an dem das auch der Letzte einsehen muss. Hoffen wir, dass es dann noch nicht zu spät und der von Brazzo angerichtete Schaden irreparabel ist.

Ich für meinen Teil komme immer ins schwitzen wenn die Abwehr hinten den Ball zirkulieren lässt. Da ist jeder einzelne immer für einen krassen fehlpass gut. Einen schönen Seitenwechsel oder Steckpass aus der Abwehr ist auch Mangelware. Die Abstimmung ist ebenfalls schlecht gewesen und es gab immer riesen löscher in der Kette. Zusammengefasst hab ich nicht mehr das Vertrauen in unsere Abwehr, wie ich es zu Zeiten von Alaba und Boateng hatte. Abwarten ob unser Kaderplaner mit seiner Einschätzung richtig liegt

Wenn man dann noch bedenkt das Neuer ja durch seine Spielweise vieles entschärft, muss man schon sagen das die Abwehr alles andere als sattelfest und auch nicht tauglich dafür ist die Champions-League zu gewinnen….An schlechten Tagen gibts dann eben auch mal deftige Klatschen wie das 0:5 in Gladbach und das 2:4 in Bochum..

Höness hat einen installiert, der sein Missmanagment genau so weitermacht.

Ich war mal in der C Klasse Abteilungleiter
So ein rumgeeiere wie es Brazzo seit langem an den Tag legt hätte in der C Klasse ein Verantwortlicher keine 3 Monate überstanden

Fakt ist das unser Brazzo wieder zuschaut das gute Spieler die wir gebrauchen könnten nicht zugreift und es dann wieder irgendwelche Panikkäufe gibt die keiner brauch,dann lieber auf die eigene Jugend setzen und warten bis Brazzo das Feld räumt, was höchste Zeit wird.

Ich würde echt mal gerne einen Lothar Matthäus in der Funktion des Kaderplaners sehen. Der trifft in seinen Interviews, Moderationen und seiner Kolumne immer den Nagel auf den Kopf. Ich weiß nicht warum er nie die Chance auf einen solchen Posten bekommen hat.
Das er privat einen turbulenten Lifestyle hat mit seinen 27 Ehen wird ein grund sein, darf aber meiner meinung nach keine Rolle spielen. Auch sein schlechtes Englisch sollte zu vernachlässigen sein. Entscheid ist das der Kerl einfach Ahnung hat

Genau, meine Worte. Danke

Schlotterbeck zu langsam leute…. C. Richards hat potential geld sparen Abwehr steht doch… Wenn die zwei Sechser gut stehen was kimich nicht immer tut und sane oder Gnabry mehr nach hinten arbeiten dann bekommen wir auch 20 weniger….. Immer diese scheiss kaufe rei hätte boateng nie abgegeben d as ist das größte Problem gewesen

Über was regt ihr euch überhaupt auf, daß ist wieder mal ganz großes Kino.

Hoffe mal das die Meisterschaft endlich mal wieder spannend wird

Alles , was er jetzt im TV rüber bringt, klingt nach Rechtfertigen…..eigene Fehler kommen dabei gar nicht zur Sprache. Er wird weiter abwirtschaften, was die Kaderqualität betrifft. Einfach, weil er eine andere Wahrnehmung hat als die , die es können

Ja Schlotterbeck wäre eine gute Option für uns gewesen?
Aber der kann auch noch in 3 bis 4 Jahren geholt werden…
Spätestens wenn er mal Deutscher Meister werden will

Herausragender Abwehrspieler, beidfüßig, technisch stark, kopfballstark, exzellente Zweikampfführung und tolle Offensivqualitäten und erst 22 Jahre alt!

Unglaublich, dass Bayern (Brazzo) nicht alles menschenmögliche für eine Verpflichtung getan hat!

Aber der Schwachsinn setzt sich fort: Alaba, Boateng und Thiago gegangen; Lewandowski vor dem Absprung und Gnabry vermutlich auch!

Wann schmeißt ihr endlich den Brazzo raus! 😡😡👎👎

Der FCB braucht keinen Spieler von der Klasse eines Schlotterbeck! Er ist ein mittelmäßiger Spieler der nur davon profitiert, dass es derzeit an guten Abwehrspieler mangelt!

Mal wieder typischer FCB Arroganz Anfall!! Mittelmäßiger Spieler?? Deutet auf völlige Ahnungslosigkeit hin!! Alles Frust. Schlotterbeck , Süle, Adeyemi, alle weg!! Ach so Lewandowski noch vergessen!! Viel Spaß nächste Saison!! Wie heißt das alte Sprichwort noch? Hochmut kommt vor dem Fall!!!

Auf welcher Position wird Schlotterbeck in Dortmund eigentlich spielen?
Süle, Hummels,Can usw. ich sehe für Schlotterbeck eigentlich keinen Platz in der Startelf.

Hätte Nico Schlotterbeck sich selbst zugetraut bei Bayern bestehen zu können,wäre er auch nach München gewechselt!

Das mit Schlotterbeck werden wir wohl nie erfahren. Oder wir sehen ihn beim BVB.
Aber was die letzten Jahre auffällt ist doch, dass alle Profis, die jetzt gehen wollen oder schon weg sind über zu wenig Aufmerksamkeit klagen. Mit keinem wurden anscheinend Gespräche geführt über die Zukunft. Wenn sogar ein Müller oder Neuer noch im März 22 sagen, dass keine Gespräche über ihre Verlängerung gemacht wurden, dann sagt dass ja viel aus über die Kommunikation zwischen dem Sportvorstand und den Spielern.
Das ist dann auch ein Grund sich evtl anders zu orientieren.

Der FCB ist zum zehnten Mal hintereinander Meister geworden und die CL gewonnen.
Wenn man jedoch den Dünnpfiff ließt den Ihr schreibt müsste man denken, dass Bayern im Mittelfeld angesiedelt ist.

Was bist du den für ein heini der brazzo war ein guter Fußballer aber als sportdirektor unbrauchbar Flick rausgeekelt u.s.w andere Mannschaften haben auch Probleme die investieren auch

Der brazzo muss weg sonst sparen die den Verein kaputt wollen überall mitspielen aber mit dem Kader nicht