FC Bayern News

Gravenberch? Laimer? Goretzka: „Ich fürchte keine Konkurrenz“

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Mit Ryan Gravenberch steht der FC Bayern kurz davor einen neuen Mittelfeldspieler zu verpflichten. Zudem haben die Münchner ein Auge auf Konrad Laimer geworfen. Auch wenn der FCB personell im Mittelfeld ordentlich aufrüstet, hat Leon Goretzka keine Angst vor der neuen Konkurrenz.



Nach der enttäuschenden Saison mit „nur“ einem Titel, arbeiten die Bayern derzeit mit Hochdruck an ihrem Kader für die neue Spielzeit. Vor allem im Mittelfeld sieht Julian Nagelsmann Handlungsbedarf. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wechselt Ajax-Youngster Ryan Gravenberch für knapp 25 Millionen Euro an die Isar. Auch Konrad Laimer von RB Leipzig wird intensiv mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht und soll ein Wunschspieler von Nagelsmann sein.

Leon Goretzka hat sich nun zu den möglichen Neuzugängen im Sommer geäußert und welchen Einfluss diese unter Umständen auf seine Rolle in München nehmen könnten.

„Wir wollen nächstes Jahr einiges erreichen“

Im Gespräch mit „Sky“ zeigte sich der der DFB-Nationalspieler selbstbewusst: „Ich fürchte keine Konkurrenz. Das ist ein ganz wichtiger Faktor im Profifußball. Ich würde mich darüber freuen und ich habe auch vollstes Vertrauen in die verantwortlichen Personen, dass wir nächstes Jahr wieder einen Top-Kader haben werden.“

Der 27-Jährige betonte zudem, dass die neuen Spieler die Qualität im Kader nochmals steigern werden: „Unter Reibung entsteht Wärme und wir wollen nächstes Jahr einiges erreichen. Ich freue mich darauf, alle kennenzulernen, wenn es wieder los geht. Dann packen wir es wieder gemeinsam an.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Leider viel zu oft verletzt! Aber der wird schon merken was Gravenverg kann

👍

Frag mich immer wieder, was willste mit dem Laimer, wenn der Trainer Heimweh hat nach seinen Leipzigern ,dann muss er zurück gehen

Weil Laimer ein Arbeiter ist und der im Kader fehlt. Wir haben viel zu wenig Mentalitätsspieler. Laimer ist einer

Das nennt man Selbstbewußtsein

Bitte nicht Laimer!