Transfers

„Positive Signale“ – Mane-Wechsel zum FC Bayern rückt näher!

Sadio Mane
Foto: IMAGO

Der Wechsel von Sadio Mane rückt immer näher. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Münchner mittlerweile positive Signale von dem Senegalesen erhalten. Der 30-Jährige kann sich eine Wechsel zum deutschen Rekordmeister sehr gut vorstellen. Klub und Spieler sollen kurz vor einer Einigung stehen.



Der Transfer von Mane zum FC Bayern nimmt immer konkrete Formen an. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge tendiert der Offensivspieler zu einem vorzeitigen Abschied vom FC Liverpool im Sommer und steht einem Wechsel zum Rekordmeister offen gegenüber.

Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg nun berichtet, hat der FCB „positive Signale“ von der Spielerseite erhalten.

Bayern steht kurz vor einer Einigung mit Mane

Passend dazu berichtet die „L’Equipe“, dass die Bayern kurz davor stehen würden sich mit Mane auf einen 3-Jahresvertrag zu verständigen.

Dem Vernehmen nach möchten die Bayern in den kommenden Tagen ein erstes Angebot in Höhe von 30 Millionen Euro beim FC Liverpool hinterlegen. Die Reds hingegen haben die Schmerzgrenze für Mane auf 50 Millionen Euro festgelegt.

Neben dem Rekordmeister buhlt auch Paris Saint-Germain um den 30-Jährigen. Die Bayern befinden sich derzeit jedoch in der Pole Position.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

3jahresvertrag, soviel zu der ü30 Regel.

Genau ! So viel dazu !!!

So einen Mann holst du halt nicht mit einem 1 Jahresvertrag

Coole Sache

Ciao Serge 😛😛😛😛 Ola Mane😍😍😍😍
Oh bist du traurig Serge?😱😱😱 Geh doch zu Peres in den Keller zum Heulen😛😛😛😛 Da findest du Toni und David die 30 Silberlinge bei sich haben….

Last edited 1 Monat zuvor by NSD

Auf welcher Position soll Mane bei den Bayern spielen? Ist kein Mittelstürmer und auf den Außenpositionen vorne gibt’s genügend Spieler beim FCB. Ich rate eher ab

nee wenn Gnabry weg dann brauchst den dringend 👍👌👏

Mane can play any position they give him. Because he is vasatile. And added! There is none of thoes you see in the front. Can’t do better than mane. Mane is a big player. He is a valuable player. And only people that know football can fine out the quality players. And that is what Bayern saw. Very fast player!

Das würde brutal passen! Keiner würde dem Lewi nachtrauern.

Coman-Mane-Sane
Goretzka-Müller-Kimmich
Davies-Lucas-Upa-Mazraoui
Torwart: MANU

ich würde Musiala gerne anstatt Müller sehen🤷🏽‍♂️

Beinder Elf wird sogar Leverkusen Meister.

Der erste Satz ist ja wohl der größte Schwachsinn!
Rotz und Wasser wird geheult, wenn aufgrund des nicht adäquaten Spielers die Tore ausbleiben!
Derzeit ist Lewa nur durch Benzema ersetzbar; und er würde eher in die Hose scheißen als zum FCBAYERN zu kommen, da er bei Real auf Händen getragen wird!
Bis auf Nunez ist der Markt nahezu leergefegt; und ob man den bekommt (+100 M) oder bezahlen will……
D:
Schick hat Vizekusen vorgezogen!
Nkunku wird auch 85 M kosten und RBL will bestimmt keinen Spieler an uns abgeben!
Europa:
Harry Kane ist Utopie!
M’Bappe bleibt bei PSG
Haaland Versuch war von Anfang an ein Rohrkrepierer und der ist jetzt bei MCI.
Die Liste will ich gar nicht verlängern!

Aber in der Not frißt der Teufel ja bekanntlich Fliegen!
Aber damit hat man nur einen Ersatz
für Gnabry, der auch noch 4 Jahre älter ist!
Ein realer Ersatz durch einen internationalen TOP 9er ist für den FCBAYERN weiter entfernt als die nächste Galaxis!

Warum sollte Bayern uberhja Benzema wollen. Genauso alt wie Lewandowski. Macht so gar keinen Sinn.

Finde ich nicht so, denn es gibt auch Top Neuner wie Jesus oder Nunez, die garnicht mal so schlecht sind, dafür aber nicht so bekannt sind.
Währen auch nicht so teuer (50 mio)
Nur Nunez wäre zu teuer ( 100 mio)
Und Harry Kane könnte ich mir auch vorstellen, da er sowieso wechseln will um Titel zu gewinnen

Herr von Sahne allerdings nur als Statist. Wie immer. Also sollte Bayern weiterhin nur mit 10 Spielern auflaufen? 🤔🤔

Nachtrauern wird man einem wie Lewandowski, aufgrund seiner Qualität, immer, aber nur deswegen. Publikumsliebling war er nie, weil einfach ne Diva und auf sich bezogen. Aber er hat Bayern sehr geholfen und Bayern ihm genauso sehr. Bin froh wenn das Theater ein Ende hat. Sollte man Mane und vll noch ein MS tatsächlich holen bzw gnabry bleiben, kann man Lewandowski ziehen lassen. Ansonsten würde ich ihn das Jahr noch halten.
Glaub die Bayernfans sind bei Lewandowski ähnlich genervt wie Dortmund Fans bei Haaland. Die waren auch froh, wo der Wechsel endlich offiziell wurde.

geil wenn so ein kicker kommt!
aber blöd wegen brazzo
dann zieht er nochmal den hals aus der schlinge die sich immer weiter zuzieht 😉

Für mich wäre das ein Pseudotransfer, um einen „Star“ zu präsentieren. Wobei man klar sagen muss, dass Mane in England selbst nicht als Spieler aus dem obersten Regal gesehen wird.
Auf seiner Position besteht kein Bedarf und mit 30 ist er in einem Alter in dem er sein derzeitiges Niveau während der Vertragslaufzeit bestenfalls noch halten, eher verschlechtern wird.

Die Bayern Verantwortlichen sollten genau hinterfragen warum Liverpool so zögerlich in den Betragsverhandlungen mit ihm agiert…

@Randy Gush
Sehr gut erklaert. Schoen dass es hier doch noch ein paar Member so wie Dich gibt, die Hirn und Ahnung vom Fussball haben.

Ich habe das selbe schon zu Beginn der ganzen Spekulationen um Mane geschrieben, dass das nit Mane nur ein reiner Alibi- und Pseudotransfer waere, nur dass der FC.Bayern und Salihamidzic einen Star und Spieler mit grossen Namen präsentieren koennen.

Was für ein dummes Geschwätz. Mane gehört zu den 5 besten Flügelstürmern in Europa. Einziger Knackpunkt ist, dass er schon 30 ist, Salah ist aber genauso alt und da kommt keiner mit zu alt.
Klar wäre er keine Langzeitlösung, aber 3-4 Jahre im heutigen Profifußball ist auch schon echt lange und die packt er auf alle Fälle noch.

Verstehe diese Diskussion wegen dem hohen Alter mit 30Jahren nicht.
Überlegt mal, wie alt Ribery und Robben waren, als sie bei Bayern aufgehört haben. Waren ja auch Flügelspieler, mussten also auch bisserl laufen.
Da könnte Mane, bei guten Leistungen natürlich, einen vermeintlichen 3Jahresvertrag sogar noch zweimal um je ein Jahr verlängern, bis er in derem Alter wäre.
Abgesehen davon, hätten wir dann einen Spieler, der sofort eine Verstärkung wäre. Und Sane bekommt dann auch Druck, wenn er wieder Lustlos spielt.

Ich verstehe manche Diskussionen nicht mehr von euch ihr seit wie die Medien nur kritisieren und Unruhe stiften euch kann man auch nichts recht machen wenn man euch so hört ist also jeder Profi mit 30 ein Opa und kann keine Leistung mehr bringen , so ein Schwachsinn. Wie kommt ihr nur darauf es gibt genug Beispiele die das Gegenteil beweisen. Also wartet doch erst mal ab was passiert dann könnt ihr immer noch eure Meinung sagen.

Richtig!
Chaos und Not machen nicht nur erfinderisch sondern schalten scheinbar auch den Verstand ab!

Liverpool hat damals Thiago zum Schnäppchenpreis bekommen, nun geht es vielleicht also auch mal in die andere Richtung. Eine Hand wäscht die andere.

Thiago ist aber auch ein Qualitätslevel über Mane!

Ne und eh nicht vergleichbar. Beide stark nur Thiago jedes dritte Spiel verletzt, Mane halt nicht. Ach übrigens war Thiago auch 29 wo er gewechselt ist, weil ja viele mit dem Alter kommen 🤣

3 Jahre für einen „Ü30“-Spieler? Weicht da etwa jemand bestehende, ungeschriebene Regeln auf? Würde Mane aber tatsächlich gerne an der Säbener sehen.

Würde mich freuen wieder einen richtigen Profi zu bekommen, der sich in erster Linie auf seine Leistung auf dem Platz konzentriert (wie eins Rib Und Rob)

Und Lewandowski.

Wäre der Hammer! Mazraoui, Gravenberch und Mane + eventuell Kala, Haller oder Nunez und die Transferperiode wäre nahezu perfekt! Chapeau Brazzo. Da muss man nach der ganzen teils berechtigten Kritik einfach mal Lob aussprechen!

Typisch dummes Schuljungen Denken.

Wolfgang, wo ist da bitte dummes Schuljungen denken am Werk? Aus der Schule bin ich lange raus und die Antwort verstehe ich überhaupt nicht. Bitte kläre mich auf!

3 Jahresvertrag ist auch eine gute Laufzeit für sein Alter. Wenn das wirklich so wird kann man nur den Hut vor Brazzo ziehen.

Naja hätte man bei Lewi nicht geschlafen der ja wohl in einer bestechenden Form ist müsste man sich keinen Mane holen. Finde nicht das das den Koof von Brazzo aus der schlimge zieht. Wer nicht rechtzeitig reagiert und einem Spieler nach dem anderen Ablösefrei gehen lässt braucht auch nicht jammern das das Geld fehlt

Da kann Brazzo nichts machen, der will einfach nicht, zögert alles raus, um ablösefrei zu gehen!

Hier ebenfalls das gleiche. Man ist nur geil auf grosse Namen, aber nicht in der Lage, zumindest nur im Ansatz einmal sein eigenrs „Hirnkasterl“ etwas einzuschalten.

Schaut euch mal die Spielerprofile und Gesichter der ehemaligen FC.Bayern Mannschaften an, die wie zum Beispiel mit Spielern wie Franz Beckenbauer Uli Hoeness, Paul Breitner, Katsche Schwarzenbeck
Franz Roth, Rainer Zobel, Jupp Kapelmann, Mario Basler, Stefan Effenberg Lothar Matthaeus, Klaus Augentaler, Jens Jeremis, Olaf Thon, Carsten Janker, Mario Gomez usw. die grossartigen Erfolge des FC.Bayern erzielt haben.

Aber heute sind nur noch exotische Spieler mit ihren extravaganten Auftreten und ihren unermuedenden Drang nach finanzieller Wertschsetzung gefragt, auch wenn diese absolut nicht ins Bild eines FC.Bayern passen.

Sorry, ich bin weder ein Rassist oder dergleichen. Absolut nicht. Aber bei 50 Prozent aller unserer derzeitigen FC.Bayern Spieler kann man keinen Bezug zu einem bayerischen Verein und zum FC.Bayern erkennen. Heute werden nur noch Spieler von ueberall und aus der ganzen Welt fuer irre Unsummen von Geld geholt und verpflichtet, ohne dass diese nicht einmal ein einziges Wort Deutsch sprechen und verstehen und bis zu ihrer Vertragsunterzeichnung wohl auch nicht einmal genau wussten, wo Muenchen und Bayern genau liegt.

Was mich angeht, ich besitze z.B. heute noch 3 grosse Poster mit allen handsignierten und originalen Unterschriften aller FC.Bayern Spieler aus den Jahren 1974, 1975 und 1976, welche damals voller Stolz und mit aufopfernden Kampfgeist bis zur letzten Spielminute alles fuer den Erfolg des FC.Bayern gegeben hatten und den Gewinn des Europapokals der Landesmeister gewonnen haben. Das waren noch Spieler, die stolz waren, fuer den FC.Bayern spielen zu duerfen. Diese Poster haette ich schon oft fuer viel Geld verkaufen koennen. Habe es aber nicht getan und ich halte diese drei Poster auch heute noch in Erinnerung und voller Stolz in Ehren. Nur heute, heute wuerde ich ein handsigniertes Trikot von Serge Gnabry und einem Leroy Sane nicht einmal geschenkt wollen. Wirklich. Ja ich weiss, die Zeiten aendern sich, schon klar. Aber grosse Namen und nur ein exotisches Aussehen machen in meinen Augen noch lange keinen guten Spieler aus.

Der FC.Bayern sollte viel mehr auf ihre eigenen Talente setzen und denen eine Chance geben. In Engand, Spanien, Niederlanden, Brasilien usw. wird das ja auch so praktiziert. Nur beim FC.Bayern legt man darauf keinen besonders grossen Wert. Der FC Bayern redet immer nur daher. Redet staendig immet von dem eigenen Nachwuchs und all seinen vielen hochbegabten Talenten, von deren Foerderung und des eigenen Champus, aber letzlich gibt man keinen dieser Spielet auch nur einen Hauch von einer Chance. Das sieht man ja allein schon daran, dass dem Vorstand der eigene Nachwuchs egal und voellig am Arsch vorbei geht. Denn sonst haette man sich niemals von so erfahrenen Trainern wie es Hermann Gerland und auch Miroslav Klose war, getrennt. Dafuer aber fuer zig von Millionen einen neuen Trainer holt, der trotz seiner vielen Zusagen und Versprechungen zu keiner Zeit auf eigene junge Spieler zurueck griff, auch dann nicht, als es zum Ende der letzten Saison um gar nichts mehr ging.

Meiner Meinung nach sollte man jeden Trainer, egal wer das jetzt oder auch in Zukunft einmal sein wird, und auch egal welches Spielweise dieser Trainer auch bevorzugt. als Auflage und Bedingung machen, dass neben den Profis auch die eigenen jungen Spieler beruecksichtigt und zum Einsatz gelangen muessen. Ich wuerde mir daher fuer die Zukunft wuenschen, dass man einfach einen guten Mix findet und nicht nur Spieler von ueberall aus der ganzen Welt zusammenkauft. Ich denke, das man das von einem erfahrenen Trainer durchaus erwarten kann. Aber all diese ganzen Probleme gehen schon bei unserer derzeitigen und sturen Fuehrungetage an. Hinzu kommt noch dieser unqualifizierte Spotvorstand und ein suendteurer Trainer, der glaubt, einen Erfolg aus dem Tablet downloaden zu koennen.

Ich hoffe dass ich mich irrre. Wirklich. Aber ich glaube felsenfest, dass der FC.Bayern in der momentanen Konstellation schwere Zeiten zu erwarten hat. Aber man wird schon bald und in wenigen Wochen sehen, ob das der richtige Weg ist, den unsere hohen Herren vom Vorstand waehlten. Und ob dieser Weg dem FC.Bayern in der Zukunft die selben Erfolge bringen wird, als wie es unsere ehemaligen Spieler und all die Helden aus der Vergangenheit trotz einfacher Namen und nationalen Wurzeln Jahr fuer Jahr geschafft haben.

Sehr lang weiß ich nicht ob das sich alle durchlesen.

50 mio Ablöse (viel weniger wird es wohl nicht sein) für einen dreijährigen Vertrag finde ich echt teuer. Der Spieler ist top, aber wie lange noch?

Falls er wirklich kommt bin ich echt gespannt wo er spielt.Links ist seine Fav Position aber dort haben wir Coman,Sane und Musiala die dort können.Also wohl rechts oder als Stürmer…bin gespannt ob das klappt

Ich möchte mal einen raushauen. Wenn meine Bayern wirklich einen Umbruch wollen dann bitte richtig. Ich würde: Lewndowski gehen lassen nach Barcelona im Gegenzug Gavi und de Light da muss natürlich noch Geld zu. Gnabry verkaufen und Nunez holen müsste passen von der Ablöse. Auf aussen kein Dembele oder Mane, ich würde Hlozek holen und gut ist die eigene Jugend mehr Spielzeit geben ! Wie ist den Lahm, Müller usw gross geworden ? Die hat man Spielen lassen und aus Fehlern lernen lassen. Dann ist halt evtl. nächste Saison mal kein Titel da aber die Jahre danach.

Leider zu spät. Schick hat verlängert und Hlosek hat heute bei Tante Käthe unterschrieben.

So kann ein Schuh draus werden!👍👍

Bin völlig deiner Meinung. Gut das dass mal wer anspricht

Nur weil man ein Talent spielen lässt, wird er noch lange nicht zu einem Müller oder Lahm. Es gab viele Jugendspieler, die aufgebaut werden sollten, sie haben es aber nie über einen Ergänzungsspieler Status geschafft. Wenn ein Talent gut ist, dann setzt er sich auch durch. Wieviele von diesen Talenten, die man hat nicht spielen lassen, haben Karriere bei anderen gemacht? Wenn die Talente so gut wären wie von PSG, dann wäre das eine andere Geschichte.

Puhh. Ich weiß nicht. Ich bin da hin und hergerissen. Auf der einen Seite hat er seine Klasse schon oft genug bewiesen, auf der anderen Seite ist er halt auch schon im „besten Fußballalter“. Außerdem wird er nicht ganz billig sein.

I’m not happy for Sadio Manè’s transfer,I wish he will stay with Liverpool, let him remember his teammate Philipe Countinho where he is now , be to be transfer is not bad but first of all you have to think very far for your future.

Nimm mit watte kriegen kanns

So sieht das aus!

ich weiß nicht, ob und wie lange er noch top Leistungen abrufen kann; ich weiß auch nicht, ob er bei uns einschlägt, aber eines weiß ich, für die BL wäre er auf jeden Fall ne Bereicherung;
ein Farbklecks, der der Liga gut tun würde🤔

Immer mehr Opa’s für 30 und mehr!
Wann wird endlich mal wieder Nachwuchs gefördert oder jüngere! So gut kann Mane nicht mehr sein, sitzt bei Klopp viel auf der Bank. Schick wäre gut! Mane bestimmt auch ein Wahnsinnsgehalt….Danke nein!

Mit 3-4 Jahre Vertrag ist das perfekt. Dann kann man schauen ob ein wanner z.b. soweit ist um seinen Platz einzunehmen.
Bayern muss den Zwiespalt fahren mit alten und erfahrenen Spielern in verbinsung mit den jungen und hungrigen.

Ich würde den Mario Basler wieder zurück holen!

Find ich gut. Der hat die meisten Tore eh mit Standfußball erzählt und der versteht wenigstens deutsch.

Warum nicht! Haupter hat Bock auf Bayern! Ich mag den Spieler! Scheint mir nicht so eine Söldnermentalität zu haben. Wenn er zu Bayern kommt, dann macht er es wohl kaum wegen der Kohle. Wichtig ist aber auch, dass junge hungrige Spieler kommen. Mir kommt es manchmal so vor, als würde es nur noch um Kohle gehen. Mir fehlt bei sehr vielen Spieler der Bayern und Dortmunder dieser absolute Killerinstinkt. Mir wirken viele einfach zu satt

Sane, Mane, Coman
Musiala, Goretzka, Laimer
Davies, Hernandez, Pavard, Mazraoui
Neuer

kann man mal machen.

Achtelfinale der CL Endstation!

Inklusive Ablöse.Handgeld und Gehalt würden 3 Jahre Mane dann wohl an die 100 Millionen Euro kosten.
Ich befürchte, Brazzo ist inkompetent genug. das wirklich durchzuziehen…🤡🤡🤡

Ich frag mich erstens, was wollen sie für sowiel geld für ein ü 30 jährigen? Machen sich die Herren Kahn und co sich selb nicht unglaubwürdig? Die verteidigen doch wehemend ihre philosofie gegen solche spieler, die ü 30 sind und mehrjährige Verträge haben wollen. Wer Bitte soll die noch ernst nehmen? Die Herren da oben sind wircklich lachnummern. Sorry aber wahr

Super meister in der oldie liga sind die von allen guten Geistern kohle für einen greis

50 Mio für eine 30jährigen, die eigentlich bei uns nur noch Jahresverträge bekommen? Dann kommt der für 3 Jahre, und dann????? Dann ist wieder ein Spieler ablösefrei weg. Ja, das macht Sinn. Aber einen Gnabry kann man nicht halten . Ich seh schon es geht extrem aufwärts.🤦

da würde ich lieber nunez holen. jung, dynamisch, torriecher. das wäre ein richtiger top transfer.
nicht ein 30 jähriger, der an die besten torjäger nicht rankommt.

Mit 30 Jahren so cool das Hat nicht 22 jährig auf den puckel und noch eins so langsam ist er auch nicht wie viele es sehen

Geht garnicht .
Wo soll das noch hinführen.
Geschäftsführung ist fürn Arsch.
.

Bayern hat die bester Erfahrungen mit ü30 Stürmern. Daher alles richtig, die bringen die Leistung und Erfahrung mit

Bei Liverpool hat er auch schon oft Mittelstürmer gespielt, und könnte diese Position theoretisch auch bei Bayern spielen.
Aber Wenn Gnabry geht kann er seine Position ausschmücken.
Dann gibt es aber auch noch Verhandlungsbedarf bei einem Stürmer wie z. B. Gabriel Jesus etc.

50 Mio. Ist für einen 30 jöhrigen zuviel. Ein 3 Jahresvertrag zu lang bei Auslauf ist Mane dann 32 Jahre alt. Wofür unterhält Bayern eigentlich den Campus wenn nix raus kommt?

ZuMane,,, sofort holen guter Mensch und spieler(hat bewiesen im Finale auch mit 30Jahren, das er ein,vollprofi,nicht wie dieser,junge,,Stinkstiefel Gnabry,,nur ans Geld denken,nichts erreicht,nicht mal seine,konstante Leistung bringen,aber Ansprüche,und Anerkennung verlangen,FCBayern darf sich nicht erpressen lassen, will ,,Gnabry,das Gehalt von Bayern nicht annehmen,und sich nicht verkaufen lassen um ablösefrei zu Wechseln, muss Bayern reagieren,Gnabry zu den,,Amateure abschieben oder 1Jahr auf Tribüne basta,zu ,,Jürgen Klopp,,der soll die Klappe halten,hat damals bei,,Tiago,,als Bayerns Spieler auch so gehandelt,oder?