Transfers

Medien: Bayern plant Supersturm mit Lewandowski und Mane!

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wird derzeit intensiv mit einer Verpflichtung von Sadio Mane in Verbindung gebracht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Münchner sehr gute Karten im Wettbuhlen um den Senegalesen. Wie der „kicker“ berichtet, ist Mane jedoch kein Ersatz für Robert Lewandowski. Der FCB plant aktuell mit beiden Stürmern in die neue Saison zu gehen.



Die Zeichen verdichten sich, wonach die Bayern im Mane-Transferpoker die Nase vorne haben und den 30-Jährigen im Sommer an die Isar locken können. Der Liverpool-Star wurde zuletzt immer wieder als potenzieller Nachfolger für Robert Lewandowski beim FC Bayern gehandelt. Laut „kicker“ planen die Bayern-Bosse jedoch mit beiden Superstars. Mane ist für die Außenbahn eingeplant, Lewandowski im Sturmzentrum. Ob es dazu tatsächlich kommen wird, ist offen. Der Pole drängt nach wie vor auf einen vorzeitigen Abschied im Sommer in Richtung FC Barcelona.

Barça-Angebot für Lewandowski ist zu niedrig

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat Barça ein erstes Angebot in Höhe von 32 Millionen Euro zuzüglich Bonuszahlungen für Lewandowski abgegeben. Nach „kicker“-Informationen sind die Bayern nicht bereit den FIFA-Weltfußballer für diesen Preis ziehen zu lassen. Stand heute planen die Verantwortlichen weiterhin mit dem Polen für die neue Saison. Damit könnten die Bayern einen neuen „Supersturm“ mit Mane und Lewandowski bilden.

Klar ist aber: Ein vorzeitiger Abschied von Lewandowski im Sommer ist nicht ausgeschlossen. Dafür müssten die Bayern jedoch einen adäquaten Ersatz für den polnischen Nationalspieler finden, der die entsprechenden Qualitäten mit sich bringt. Zuletzt galt Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart als Top-Favorit für eine Verpflichtung. Der Österreicher könnte gemeinsam mit Mane einen Abgang von Lewandowski kompensieren. Dem Vernehmen nach haben die Bayern-Bosse jedoch Zweifel, ob der 24-Jährige in der Lage ist auf Anhieb diese Rolle einzunehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das wäre spannend zu sehen!!

Das wäre wunderbar für uns ! Lewy und Mane zusammen im Bayern-Sturm !!!

Bin ich strikt dagegen, Herr lewandowski soll bleiben wo der Pfeffer wächst oder mit seinem Berater auf eine einsame Südseeinsel, da können sie dann ungestört ihr Geld Zählen, was soll jetzt bitte dieser Vorschlag, ja,ja, die Feder hat wieder mal zugeschlagen

Sehe ich auch so Lewa und sein Geldsack müssen weg

…da würde aber sehr schnell das biblische Zitat auf uns Bayernfans abgewandelt:“und sie werden heulen und mit den Zähnen knirschen.“ Ein Lewa ist als Spieler nicht 1:1 zu ersetzen und auch der Typ ist nicht übel. Dazu ein Vollprofi wie es keine 3 Spieler bem FCB hat. Wer das nicht sieht, mag wohl ein Romantiker sein, leider aber auch ein Träumer und Fatalist.

Da ist aber jemand heartbroke

Würde das nicht so sagen, wenn Lewa dann so eine Art „Arbeitsverweigerung“ in der nächsten Saison an den Tag legt wird sich das Barca auch nochmal überlegen ob man ihn holen soll oder nicht.

Warum sollte das Barca kümmern, wenn Lewa Arbeitsverweigerung betreibt?

Ich möchte da nur mal an Dembele erinnern.
Der hat bei Dortmund gestreikt damit er zu Barca kann.
Er hat Barca an der Nase herumgeführt in seinem letzte Jahr und dennoch hat man in hofiert.

Barca wird das herzlich wenig interessieren, was Lewandowski hier in seinem letzten Jahr macht.

Einziger Grund ihn nicht zu verpflichten wäre eine schwere Verletzung und das wünscht man niemandem.

Nee, wird Barca nicht …außerdem sind sie offensichtlich zu dumm, das einzuschätzen. Muss einfach so sein, wer es schafft, Verbindlichkeiten in so astronomischen Höhen anzuhäufen, und dann solche Pläne zu entwickeln, kann „ned ganz backe“ sein!

Das hat Barca bei Dembele auch nicht davon abgehalten.

Hat das net der dembele auch gemacht, als er zu Barca ging?! Also das müssen die auch mitbekommen haben…..

Geh endlich gehe man wird satt von Lew und die gierigen Berater

Die Gelder die da aufgerufen werden verursachen bei mir Schwindelgefühl. L9 ist ein wahnsinnig guter Goalgetter. Bei wichtigen spielen fehlt mir aber die Durchschlagskraft. Auch die dauernden Abwanderungsgedanken gehen mir persönlich auf die Nerven. Deshalb bin ich dafür, daß er wegkommt. Diese oder nächste Saison, was soll’s. Herr Nagelsmann sollte meines Erachtens weniger Reden und mehr Taten folgen lassen. Spieler besser machen ist seine Aufgabe. Das habe ich nicht gesehen, bisher.

das ist an Allem sehr viel Wahres dran…

Lewandowski auf jedenfall verkaufen, den Cnabry auch.
Dann mit mane und kalajdzic in die Runde gehen…..

Am besten finde ich deine Formulierung ‚dem Vernehmen nach‘.
Da kann man alles nichtssagendes reinschreiben.
Wie oft hast du eigentlich diese Sau schon durchs Dorf getrieben?

Fakten, Fakten, nichts als Fakten.
Basta,. 😏

Puh was ne Offensive das wäre mit Lewy Mane Coman Müller Sane (in Form überragend) Musiala. Liest sich schon sehr sehr nett. Und wenn Lewy doch geht und man sich da dann Nunez mit reindenkt ist es brutal stark!

Auf jeden Fall Nunez! Go for it!!!

So ein Schmarotzer, sind den jetzt alle nicht mehr…..,ich will endlich die Talente aus dem Campus spielen sehen

Hätte, können, sollen sein. Dies alles ist erst etwas Wert sobald die Verträge unterschrieben sind. Man kann vieles diskutieren und nichts kommt dabei herum. Mir persönlich würde es auch mehr gefallen, wenn am Campus nicht nur ausgebildet wird, sondern die Talente auch gefordert und eingesetzt werden würden. Dauernd wird davon gesprochen, umgesetzt wird nichts. Politik eben

Welchen Campus meinst Du denn? Den von Unterhaching?😂 Hast Du Dir mal die Tabellen der U19 und U17 angeschaut.? Da müssen ja unglaublich tolle und viele Talente rumlaufen, wenn die Mannschaften schon so nah an der SpVgg Unterhaching dran sind. Da kommt in der nächsten Zeit noch nicht wirklich viel – LEIDER!!

Sorry, schmarn natürlich

Lewandowski wird gehen, wenn Barca die bajuwarische Ablöseförderung erfüllt! Potentielle Nachfolgekandidaten gäbe es viele ( Nunez, Richarlison, Isak, David, Etitike etc…) Bevor ich aber Geld für Kalajdzic ausgebe, tät ich ganz sicher auf Zirkzee setzen!

Haha, ich lach mich tot. Als würde Mane von den Amateuren in der FCB „Chef“Etage verpflichtet werden können. Wovon wird hier eigentlich nachts geträumt. Der BVB hat gerade ein paar ausgemustert, das ist eher die Kragenweite, die ich OK und vor allem HS zutraue. Der sich jetzt zeigende rasante Abstieg des FCB hat damit begonnen, dass man HS gegenüber Hansi Flick den Vorzug gab. Auch, wenn vorher schon Fehler gemacht wurden, als die Berater und Spieler dem damaligen Management zu wenig Wertschätzung zollten (Kroos, Thiago, Alaba)…. Aber darüber könnte man ein Buch schreiben. Schade, dass das oft gepriesene Festgeldkonto schmilzt wie die Butter in der Sonne und der Verein trotzdem nicht in der Lage ist echte Leistungsträger zu halten – und er neue vielversprechende nicht bekommen kann (weil zu langsam oder einfach zu amateurhaft) oder sie nicht will (Siehe Adeyemi und vor allem Schlotterbeck).
Ab nächster Saison wird die BuLi wieder spannend und in der CL, ja, da stehen die Chancen besser als in diesem Jahr…. aber bei der Frauenmannschaft des FCB!

Lewa muss weg!
Wenn die Bayern Erfolg haben wollen dann müssen sie Unruhestifter loswerden!

Leute, Barca ist pleite. Die können sich ihn nicht leisten. Barca wird jetzt versuchen zu zündeln, so wie sie es bei Dembele und Coutinho bereits gemacht haben. Den Spieler zum Streik motivieren. Wie das ausgegangen ist, weiß man. Lol. Je früher alle zur Besinnung kommen, umso besser.

…ich denke Lewandowski geht weg? Jetzt planen sie einen Supersturm?

Ein Spieler noch nicht mal da und gar nicht sicher, ob man ihn sich leisten kann und ober er dann auch kommen will? Und einer der lieber heute als morgen weg sein will.
Klingt nach einem Superplan.
Der Plan ist super nur die Probleme passen nicht zum Plan…🤔🙉🙈🤷‍♂️🤣😂😅😁

Lewandowski und sein Berater können gleich abhauennach Madagaskar oder so, wo sie ihr Geld zählen können.
Lewandowski macht sonst nur Stress den man nicht will. Einfach einen Ersatz wie z. B. Jesus oder Kane geholt, und alles ist dann wieder gut. Und ein zwar nicht so guter Kane ist immer noch besser als ein nörgelnder Lewandowski, den man sowieso nicht in München halten kann.

Lewandowski muß gehen,er stenkert von Jahr zu Jahr,und der Träner hört auf ihn-somit bekommt er die Nörgler nie los.Bayern kann nur wieder etwas werden,wenn die Bosse endlich mal versstehen,lernen würden,das es auch ohne Lewe. geht,und der Träner endlich mal an einer ordentlichen Mannschaft arbeitet.So kann ich mir den FC.nicht mehr vorstellen,als nur noch mit ach und krach,den Pokal gewinnen.Bayern,wacht endlich auf,Lewanddowski,wird weiter nörgeln.

[…] Schon vor Wochen machten Meldungen die Runde, wonach der FCB einen neuen „Supersturm“ mit Mane und dem FIFA-Weltfußballer plant. Es wird spannend zu sehen ob und wie lange die Bayern an diesem Standpunkt festhalten. Dem Vernehmen nach bereitet der FC Barcelona derzeit ein neues Angebot für Lewandowski in Höhe von 50 Millionen Euro vor. Damit würde man zehn Millionen Euro über der kolportierten Schmerzgrenze der Münchner liegen. […]