Transfers

Gnabry-Ersatz? Bayern beobachtet die Situation um Raheem Sterling

Raheem Sterling
Foto: Getty Images

Bedingt durch die ungewisse Zukunft von Robert Lewandowski und Serge Gnabry sondiert der FC Bayern derzeit den Transfermarkt vor allem auf der Suche nach neuen Offensivspielern. Aktuellen Meldungen zufolge hat sich der FCB dabei auch mit Raheem Sterling von Manchester City beschäftigt.



Die Liste an potenziellen Neuzugängen für die Bayern-Offensive ist lang und durchaus prominent besetzt. Neben Sadio Mane werden die Münchner derzeit auch mit Ousmane Dembele und Romelu Lukaku in Verbindung gebracht. Laut der britischen „Daily Mail“ haben die Münchner auch Raheem Sterling auf dem Radar.

Kommt Sterling als Gnabry-Ersatz?

Während Mane primär als möglicher Lewandowski-Ersatz beim FCB gehandelt wird, könnte Sterling einen möglichen Abgang von Serge Gnabry kompensieren. Der DFB-Nationalspieler hat bisher sämtliche Vertragsangebote der Münchner abgelehnt und liebäugelt mit einem vorzeitigen Abschied vom deutschen Rekordmeister.

Nach „Daily Mail“-Informationen beobachtet der FC Bayern die Situation rund um Raheem Sterling. Der 27-jährige Offensiv-Allrounder ist vertraglich nur noch bis 2023 an Manchester City gebunden und wird immer wieder mit einem Wechsel im Sommer in Verbindung gebracht.

Auch wenn Sterling in der abgelaufenen Saison 42 Spiele für die Citizens absolviert hat (17 Tore, 9 Vorlagen), ist dieser kein unangefochtener Stammspieler. Pep Guardiola hat zuletzt eher auf Riyad Mahrez und Gabriel Jesus gesetzt. Zudem wird der Konkurrenzkampf durch die Verpflichtung von Erling Haaland nochmals deutlich zunehmen. Sterling hingegen möchte mit Blick auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in der neuen Saison regelmäßig spielen.

Sterling ist kein Schnäppchen

Neben den Bayern sollen auch Real Madrid, der FC Barcelona Atletico Madrid und der FC Chelsea den englischen Nationalspieler ins Visier genommen haben.

Der aktuelle Marktwert liegt laut Transfermarkt bei 85 Millionen Euro, damit ist Sterling alles andere als ein Schnäppchen. Auch in puncto Gehalt müsste der FCB tief in die Tasche greifen. Gerüchten zufolge verdient dieser aktuell knapp 20 Millionen Euro pro Jahr.

Klar ist: Sterling ist als Offensiv-Allrounder und mit Blick auf seine geringe Vertragslaufzeit sicherlich ein interessanter Spieler, auch für die Bayern. Derzeit gibt es jedoch keine heiße Spur, die nach München führt. Zudem hängt vieles davon ab, ob und wie es mit Gnabry im Sommer an der Säbener Straße weitergeht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Den würd ich klasse finden! Wenn der Lust auf die Bundesliga hat, tät ich alles vernünftige unternehmen um ihn zu verpflichten!

Ja, und morgen sind Messi, Ronaldo und Benzema im Gespräch. Was für eine Verarsche durch die Schmierfinken.
Die schüren doch den ganzen Mist doch erst richtig an bei den unzufriedenen Fans.
Glaube den Scheiß einfach nicht mehr, und warte ab.

mein finaler Tip: hier nicht mehr reinschaun und im Internet nix über FC Bayern suchen. Dann würdest du wirklich abwarten, würdest zu den zufriedenen Fans gehören und deine Welt wär in Ordnung. Ich sag mal servus bis August

G’schichten ausm Paulaner Garten

Der war guad….👍👍👍
Denke auch hier wird Brazzo nach Verstärkungen suchen.

Das wird ja immer Bunter hier!

Seine deutlich stärkere Seite ist definitiv links,wäre dann also eher ein Sane Ersatz.

Typische Ente fürs Sommerloch….
Aber bei der derzeitigen Führungsriege kann man definitiv Nichts mehr ausschließen……
Daher bin ich schon total gespannt, wie der neu umgebaute Kader mit lauter Topverdiener ausschauen wird.
Denke ein Mix zwieschen A und B Spielern.
Hoffe mehr Klasse als wie zuletzt Masse von der Rampe.
Lassen wir uns mal überraschen…

Bitte nicht.
Anthony, Kostic (den mag ich irgendwie), Son oder Pulisic. Aber nicht Sterling. Und auch nicht Dembele.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Kostic würde nicht gut mit Davies harmonisieren, Bayern braucht LA fürs Halbfeld (und hat da auch genügend)

Hätte nichts dagegen, aber ich denke der wird zu Real Madrid gehen. Die brauchen dringend neues Personal und haben, wenn man sieht, was die für Mbappe offenbar zahlen wollten, die Taschen voll.

Stimmt die haben bodenlos in der CL performt.

Ich nehme an in München hat man begriffen das man Geld ausgeben muss um Geld zu verdienen und Erfolg zu haben und auch den ein oder anderen zu verkaufen, sie wollen auch in den top 3-5 bleiben und mindestens nächste Champions League Saison ins Halbfinale, das da langsam ein Umdenken in München stadtfindet ist logisch, man prüft alles mögliche um am Ende etwas Gutes zu machen, Mané wäre cool, Mane und Nunez wäre cooler, naja schaumer Mal 😀 ich nehme an sie werden 150 – 200 Mio investieren, Gravenberg, Leimer, Mane, Lukaku oder Nunez

Genau, gleich zwei Neuer verpflichten, man merkt, Du kennst Dich aus 🤣

Nunez soll 120 Mio kosten. Der wird nicht kommen.

Gut gesagt,,Manne,LaimnerLukaku das würde Reichen,Manne und Lukaku werden besser als die,,Diva Lewandowski und Fräulein,,Lewandowski und seinBerater ein denkzettel verpassen,oder bringen sie ein Verein der 60-80milionen bezahlt,oder,,Zahavi soll die,,Ablösung selbst bezahlen,das ist gerecht,oder ab auf,,Tribüne 1jahr

Wenn nur die Hälfte aller Spieler geholt werden, welche hier oder bei Sky Sport oder in der Bild oder oder kolpotiert werden, ja dann lautet in den nächsten 5 Jahren mind. 3mal der Championsleaguefinal BAYERN 1gegen BAYERN 2…

Paulo Sergio hat 2 junge und gute Spieler aus Brasilien vorgeschlagen. Warum die nicht holen? Die sind auf jedenfall günstiger zu haben als der Sterling und vielleicht besser. Und Paulo Sergio wird die Spieler ja gut einschätzen können.

WITZBEITRAG bzw Schmarrn 🤣

Ja klar, der Brazzo macht das schon. Wenn die lang genug warten, machen wir am ende der wechsel priode ein schnäpschen aller sarr. Sory sarr ist nicht persönlich gemeint . Bei der früngsriegel denn wir zur zeit haben, will doch keiner mehr zu uns. Meiner meinung nach solte dieses jahr unser wichtigster transfähr der tausch der führungs riegel sein.😊😊😊

Last edited 1 Monat zuvor by Kocero

Der Julian hat doch angeboten ihm Tipps zu schicken. Anstatt hier tag für tag zu heulen, haut in die tasten!!!
Bin gespannt wie er regiert bei Kostic, Baku und was für Namen sonst noch so rumgeistern 😂😂😂
Schöne Experten seid ihr

Keskic´saure Gurken Zeit.
Möchte wissen, wo die „aktuellen Meldungen“ immer herkommen. Davon liest man in England keine Silbe. Hat vermutlich eine Klofrau auf der schwäbischen Alb in Umlauf gebracht.

Mane hat fast schon mit Psg unterschrieben, die Spieler hören sich ja eh vorher alle um und wissen was zur Zeit bei Bayern abgeht. Hallo FCB inside!!!