FC Bayern News

Bundesliga oder Ausland? Marc Roca hat mehrere Optionen im Sommer

Marc Roca
Foto: IMAGO

Die Zeichen verdichten sich, wonach Marc Roca den FC Bayern im Sommer verlassen wird. Auch wenn der Mittelfeldspieler in München nicht über eine Reservistenrolle hinausgekommen ist, gibt es mehrere Interessenten für den 25-Jährigen.



Nach „kicker“-Informationen hat Roca bereits den Entschluss gefasst den FC Bayern nach knapp 1,5 Jahren vorzeitig zu verlassen. Der Spanier möchte künftig regelmäßig spielen und hat in München keine echte Perspektive mehr unter Julian Nagelsmann.

Villareal, Rom und Frankfurt haben Roca auf dem Radar

Wie „Sky“ berichtet, buhlen mehrere Top-Klubs um den Mittelfeldspieler. Neben dem FC Villarreal und der AS Roma, gab es zuletzt vor allem Gerüchte und Spekulationen rund um einen möglichen Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Die Hessen können Roca nicht nur mit der Champions League locken, auch finanziell ist die SGE durchaus bereit die Forderungen des Spaniers zu erfüllen. Laut „Sky“-Reporter Florian Plettenberg verdient der 25-Jährige derzeit 2,5 Millionen Euro pro Jahr beim FCB, eine Summe die auch Frankfurt aufbringen könnte.

Die Bayern werden Roca keine Steine in den Weg legen, sollte man ein attraktives Angebot im Sommer erhalten. Wie die „BILD“ erfahren haben will, liegt die Schmerzgrenze der Münchner bei acht Millionen Euro.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Leider hat er bei uns nie eine richtige Chance erhalten. Viel Glück für ihn, egal wo er hingeht.

Jetzt ist es an Brazzo den Verein zu finden, der uns am wenigsten für ihn zahlt … wie immer also

Rülps

Schade, dass es nicht geklappt hat. Halte ihn für einen guten Spieler und hoffe, dass er anderswo so durchstartet, dass sich die Bayern schwarz ärgern. Hätte er regelmässig gespielt, hätte das was werden können. Fussballerisch ist er nämlich besser als die beiden Holzfüsse Kimmich und Goretzka. Leider hatte er keine Lobby im Verein.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Alles Gute Roca schade das du nie eine richtige Chance bekommen hast.

er ist ein guter junge, da werden sich noch einige die augen reiben und wundern. alles gute für ihn.

Servus beinand.
Schade……… Roca besitzt definitiv alle Fähigkeiten, um sich ich bei vielen Vereinen behaupten zu können. Keinesfalls schlechter wie der Verletzungsanfällige Tolisso.
Nachdem J. Kimmich seit seiner Corona Erkrankung seiner Form gewaltig hinterher läuft und Leon auch sehr lange ausfiel, dachte man dass J. N. dem Jungen weitaus mehr Spielzeit geben wird. Nur wenn Not am Mann war, wurde er eingesetzt.
Meiner Meinung nach viel zu wenig. Er hat die Voraussetzungen… doch J. N. hat ihm eigentlich nie ne eine richtige Chance gegeben. Nur mit psychologischen Floskeln… (Du machst das gut und wenn man Dich einsetzt zahlst es mit guten Leistungen zurück)…. bla bla und mehr auch ned.
Aber auch nur, wenn J. N. keine andere Alternative mehr hatte.
Daher finde ich es fair, wenn man ihn jetzt keine Steine in den Weg legt, damit er nochmals sein Talent bei einem anderen Verein zeigen kann. Denke,dass Frankfurt ne gute Alternative ist, wo er sich auch zudem international beweisen kann und auch wird.
Daher wünsche ich dem Jungen vom Herzen alles Gute, viel Glück und Erfolg.