Transfers

Hoeneß mit Transfer-Ansage: „Es wird sehr intensiv an der Mannschaft gebastelt“

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

Mit Noussair Mazraoui hat der FC Bayern bisher „nur“ einen Sommer-Transfer offiziell unter Dach und Fach gebracht. Auch der Wechsel von Ryan Gravenberch ist fix, die Verkündung lässt aber nach wie vor auf sich warten. Laut Ehrenpräsident Uli Hoeneß haben die Bayern aber noch das eine oder andere heiße Eisen im Feuer.



Für viele Fans, Medien und Experten stehen die Bayern vor einem der wichtigsten Wechselperioden in der jüngeren Vergangenheit. Vor allem der Druck auf Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist groß. Der 45-Jährige arbeitet derzeit mit Hochdruck an dem neuen Kader und laut Uli Hoeneß können sich die FCB-Fans auf einen spannenden Transfer-Sommer freuen.

„Werden eine attraktive Mannschaft haben“

Im Gespräch mit „SPORT1“ machte der 70-Jährige eine klare Transfer-Ansage: „Ich glaube, es wird sehr intensiv an der neuen Mannschaft gebastelt, und wenn das alles kommt, was sie mir die Woche vorgestellt haben, dann sehe ich eine gute Chance, dass wir nächstes Jahr eine attraktive Mannschaft haben.“ Interessant ist: Hoeneß betonte, dass auch Robert Lewandowski Teil des Bayern-Kaders sein wird.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Bayern gute Chancen im Transferpoker um Sadio Mane vom FC Liverpool. Der Senegalese gilt als Königstransfer der Münchner und ist das Transferziel-Nummer eins im Sommer.

Dem Vernehmen nach sucht der FCB einen weiteren Mittelfeldspieler. Hier gilt Konrad Laimer als aussichtsreichster Kandidat. Auch der Abgang von Niklas Süle soll durch einen neuen einen Innenverteidiger kompensiert werden. Zudem sondieren die Münchner intensiv den Transfermarkt auf der Suche nach einem neuen Stürmer, sollte Top-Torjäger Robert Lewandowski den Rekordmeister widererwarten im Sommer doch noch verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Keine Sau will Robert Lewandowski mehr in unserem Kader sehen…

Auch ich habe das Interview gelesen. Hoeneß sagt:

„Ich hab ja schon immer gesagt, dass wenn man keine Alternative hat, von der man glaubt, dass sie Robert einigermaßen ersetzen kann, dann würde ich auf jeden Fall dafür plädieren – wie alle anderen im Verein – dass er noch ein Jahr bleibt. Und dann muss man sehen, ob er nächstes Jahr ablösefrei geht oder vielleicht sogar nochmal verlängert, das weiß ja kein Mensch.“

(zitiert via Sport1)
 
Gefragt, was passiert sei, dass Lewandowski die Bayern unbedingt verlassen wolle, antwortet Hoeneß:

„Gar nix ist passiert. Der ist so, wie er immer war, und schaut, dass er seine Interessen erfüllt kriegt. (…) Ich würde allen Beteiligten empfehlen, sachlich zu bleiben, die Sache nicht eskalieren zu lassen…“

 
Am Ende sagt er noch:

„Ich glaube, es wird sehr intensiv an der neuen Mannschaft gebastelt, und wenn das alles kommt, was sie mir die Woche vorgestellt haben, dann sehe ich eine gute Chance, dass wir nächstes Jahr eine attraktive Mannschaft haben – mit Robert Lewandowski.“

 
Ich weiß nicht, was hier so eklatant böse ist, dass alle wieder auf Uli losgehen. Und ihr wollt Fans sein? An alle Nörgler, bitte geht zum BVB, die machen ja alles richtig!🤦‍♂️😤

@Brazzo4Ever
Deswegen musst du hier nicht immer gleich jedes Gespräch zitieren. Besser du fragst mich auch nicht, was ich von Uli Hoeneß Aussage halte. Naemlich gar nichts. Nur Bla Bla Bla. Aber irgendwas muss er ja wohl immer sagen. Ich frage mich nur warum?

Uli darf das!

Ich nörgle nur über Herrn Salihamidzic.
Und das zu Recht!
– Denn er macht viel zu wenig gute Transfers.
– Er macht Baustellen beim FC Bayern auf, die niemand braucht.
– Er verstimmt so viele Spieler und Mitarbeiter. So viele wollen weg vom FC Bayern.
– Seine Außendarstellung bzw. seine Interviews sind unmöglich.

Solche Aussagen können sehr schnell in die Hose gehen, ob er damit jemanden einen Gefallen tut …. ?

Sounds like:

Wenn sie schon wüssten wen wir alles haben – Teil 2.

Danke.

😂😂😂

Nicht vergessen, nach dieser Hoeness Aussage gewann der FCB den Tripple zum zweiten mal in der Vereinsgeschichte. 😀

So schaut’s aus! Danke, dass hier mal einer es (endlich) erwähnt!!!❤

Das ehe ich auch so: Originalton Uli Hoeneß vor nicht allzu langer Zeit:
Wenn Sie wüßten, wenn wir alles schon sicher haben..und dann war da denke ich eine Hernandez der sicher nie so eingeschlagen hat, wie man es sich von einem 80 Millionen €uro Transfer erhoffen konnte.
Ich denke auf Hoeneß Aussagen kann man n i c h t s geben!!!
Wäre besser er hält sich künftig zurück, am besten ganz raus. Könnte sonst lächerlich werden!..

Lass gut sein, Uli!🙄

Ich erinnere an den Satz „Sie wissen gar nicht was wir für die nächste Saison alles sicher haben“

Mane wird denke ich finalisiert und dann max 2 Leute das wars…..mal gucken

Uli, du hast anscheinend das Gespür für den Verein – vor allem für seine Fans – verloren. Lewandowski will keiner mehr im Trikot des FC Bayern auflaufen sehen! Sein Verhalten in letzter Zeit, ebenso wie das seines Beraters, waren unter alle Sau. Das soll nicht heißen, dass er verkauft werden soll. Meinetwegen kann er gerne ein Jahr auf der Tribüne zuschauen und sich bei den Amateuren fit halten. Das wäre das richtige Signal. In Zukunft würden sich Spieler dreimal überlegen, ob sie ihr Kapitel bei Bayern öffentlich und einseitig für beendet erklären, obwohl sie noch Vertrag haben!

Genau so schauts aus 👍✌️💪

Lewandowski wird keine Akzeptanz mehr bei den Fans finden.

Mané Nunez Sané

Seit „Juan Bernat“ und „Wenn Sie wüssten…..“ kann ich den Don vom Tegernsee nicht mehr ernst nehmen. Erzählt nur noch Müll. Und die Inthronisation von der Inkompetenz in Person, kurz Brazzo, zeigt doch mehr als deutlich, dass Hoeness besser nichts mehr zu sagen hätte.

Ganz meine Meinung

Nie wieder lewy bekomm das kotzen

Abschiedsspiel von Werner Hansch?.
Hoeneß lügt gerne mal, vielleicht auch eine Spur von Demenz, kommt ja altermässig hin. Plan vom Markt hat er jedenfalls keinen mehr. Auch kein Gespür mehr für Stimmungen.
Ihm geht es darum, sich vor den Sportvorstandsazubi zu stellen, der ihm den Einblick und den Einfluss garantiert den er eigentlich nicht mehr haben sollte.
Ich Zweifel auch an dem „intensiven“ arbeiten, der Grevenberch Transfer ist immer noch nicht durch, weil man irgendwas wohl nicht hinbekommmt. „Früher“ wurden Transfers von 19-jährigen holländischen Nomames in einem Rutsch durchgezogen und bekannt gegeben ohne das es monatelang durch die Medien ging und jeden nervt.
Und nein, auch Mane wäre kein Toptransfer, außer er kommt für sehr wenig Geld, das ist eher idiotisch, kein Umbruch sondern eine Verlängerung des langsamen Verfalls, der mit dem Abgang Thiago begann.

Last edited 1 Monat zuvor by NoStreich

@NoStreich
Auch wenn du so manche negative Reviews zu deinem Posting bekommen hast, mir aber egal, denn ich weiss ja dass diese hauptsaechlich von Brazzo4Ever kommen, dem persoenlichen Haus- und Presse Lakai von Brazzo und Uli Hoeness.

Alles was du sagst stimmt haargenau. Man muss der Realitaet ins Auge sehen koennen. Das weisst du, das weiss ich und das wissen Gott sei Dank auch noch viele andere hier. Nur Brazzos unf Ulis persoenlicher Stricher weiss das nicht.

Ich kann nur hoffen, dass der Brazzo irgenwie bald abgesaegt wird, denn der ist nicht mehr zu ertragen. Jeder der auch nur einen Funken von Hirn und Verstand hat sollte sich einmal fragen, warum derzeit so viele Spieler, Trainer und Mitarbeiter den FC.Bayern den Ruecken kehren. Und auch wenn es viele User hier nicht wahrhaben wollen, wenn das so weitergeht, ist Julian Nagelsmann auch bald weg. Genauso wie es mit Hansi Flick der Fall war. Und was der Herbert Hainer sagt, das ist auch alles nur Muell und sagt rein gar nicht aus. Det selbe Depp wir Brazzo und unser an Demenz erkrankter Wichtigtuer vom Tegernsee.

Innerhalb kurzer Zeit sein Denkmal ei gerissen. RIP uli.

Lewy, Sane, Gnabry etc. RAUS. Alle die keine Lust mehr auf den FCB haben, oder unterirdisch, launisch kicken , sollten besser den Verein verlassen. Bei Sane wusste ich von Anfang an, das des nix wird.
Jetzt können wir noch Kohle rausholen.
Der FC Bayern wird auch weiterhin erfolgreich sein. Wie im gewöhnlichem Berufsleben: Jeder ist ersetzbar.

Du sprichst mir voll aus der Seele, Nagelsmann bau endlich junge Spieler wie Musiala für Müller ein und wann kapiert das auch Flick?

Das glaubt der doch wohl selbst nicht. Lewandowski ist schon so gut wie weg. Brauch eh keiner mehr. Und was wollen die unbedingt mit Laimer? Wenn schon Sabitzer nix geworden ist, dann er auch bloß nicht. Bin gespannt was das noch werden soll.

Ohne Lewandowski und Gnabry würde ich gerne in die Saison gehen!
Gebt lieber Zirkzee eine Chance oder holt meinetwegen den Jovic oder kalajdzic,
Gnabry wird nicht schwer zu ersetzen sein da
Haben wir genügend Qualität mit Musiala oder Coman.

Jovic oder kalajdzic bitte nicht lieber Lukas Nmecha

Sehr geehrter Herr Hoeneß, bitte aus allem heraushalten und einfach nur den Ruhestand genießen. Das ist das beste für alle…

Auch ich habe das Interview gelesen. Hoeneß sagt:

„Ich hab ja schon immer gesagt, dass wenn man keine Alternative hat, von der man glaubt, dass sie Robert einigermaßen ersetzen kann, dann würde ich auf jeden Fall dafür plädieren – wie alle anderen im Verein – dass er noch ein Jahr bleibt. Und dann muss man sehen, ob er nächstes Jahr ablösefrei geht oder vielleicht sogar nochmal verlängert, das weiß ja kein Mensch.“

(zitiert via Sport1)
 
Gefragt, was passiert sei, dass Lewandowski die Bayern unbedingt verlassen wolle, antwortet Hoeneß:

„Gar nix ist passiert. Der ist so, wie er immer war, und schaut, dass er seine Interessen erfüllt kriegt. (…) Ich würde allen Beteiligten empfehlen, sachlich zu bleiben, die Sache nicht eskalieren zu lassen…“

 
Am Ende sagt er noch:

„Ich glaube, es wird sehr intensiv an der neuen Mannschaft gebastelt, und wenn das alles kommt, was sie mir die Woche vorgestellt haben, dann sehe ich eine gute Chance, dass wir nächstes Jahr eine attraktive Mannschaft haben – mit Robert Lewandowski.“

 
Ich weiß nicht, was hier so eklatant böse ist, dass alle wieder auf Uli losgehen. Und ihr wollt Fans sein? An alle Nörgler, bitte geht zum BVB, die machen ja alles richtig!🤦‍♂️😤

@Brazzo4Ever
Wann kappierst du es endlich einmal, dass hier nicht jeder von uns an Brazzos oder Ulis Daumen oder sonstwas runnuggeln will oder muss, so wie du.

Jeder hat eine eigene Meinung. Du kannst doch wohl nicht ernsthaft glauben, dass hier alle Unrecht haben, nur du nicht. Ulis Zeit war bestimmt sensationell. Keine Frage. Aber diese Zeit ist vorbei. Er soll sich einfach raushalten und nicht mehr so arg wichtig nehmen. Seine Zeit ist vorbei!!!

Die meisten hier sind Fussball und FCB Fans.
Wenn du ein Fan von Hoeneß bist, ist das deine Sache.
Aber ich denke, er tut seinem Verein keinen Gefallen mit seinen Interviews.

Eins will ich schon mal klarstellen:
Ich bin FC Bayern- und auch Hoeneß-Fan.

Leider hat Herr Hoeneß uns diesen Versager von Sportvorstand aufgetischt.
Aber jeder macht halt mal Fehler.

@Brazzo4Ever
Warum unterstellst du hier immer jeden gleich, dass sie keine Fans wären? Nur weil sie eine klare Meinung haben und gegen dein heissgeliebtes Fix & Foxi Double „Brazzo & Uli“ Kritik vorbringen? Aber du denkst, dass du der ultimative und wahre Fan bist. Oder? Also bei dir werde ich nie schlau. Und sowas wie du will ein Mann sein. Mit Arschkriechen wirst du es nie zu etwas bringen.

Wenn du wenigstens genug Asche dafür bekommen würdest, so wie du immer deinen Brazzo und Uli ständig in den Arsch kriechst. Aber selbst dazu fehlt dir jeder Verstand. Aber vielleicht darfst du bei Heimspielen ab und zu mal neben Uli sitzen. Das würde natürlich vieles erklären. Sag mal und nur mal ganz am Rande. Ist Brazzo eigentlich beschnitten und unten rum rasiert? Das musst du doch wissen, nach all deinen ganzen Insider-Kenntnissen aus allererster Reihe.

„es wird an der Mannschaft gebastelt“ erinnert mich sehr an JUGEND FORSCHT…. und leider ist es nichts anderes. Die Forschenden sind eigentlich schon aus dem Alter raus, stellt sich nur die Frage: wie lange lässt man sie noch gewähren?!

Dann bastelt mal schön weiter 😂